1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Danke" sagen....

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von herzenssache, 13. August 2008.

  1. herzenssache

    herzenssache Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Sankt Veit a.d. Glan /Kärnten
    Werbung:
    Ihr Lieben, :umarmen:

    es gibt so viele Momente im Leben, wo uns die Möglichkeit gegeben wird Danke zu sagen, Dankbarkeit zu zeigen und jemanden eine Freude zu bereiten. Doch wie oft nehmen wir diese wunderbare Möglichkeit wahr? Wann habe ich meinem Partner, meinen Eltern oder anderen Menschen die mir Nahe stehen das letzte Mal Danke gesagt?

    Wir verlernen mehr und mehr welche Kraft im Wort „Danke“ steckt und vergessen Danke zu sagen.

    Heute möchte ich dir Danke sagen. Danke dafür, dass du diese Zeilen liest. Danke dafür, dass es mir möglich geworden ist, nur das Schöne in dir zu sehen. Ich sehe einen Menschen, der wie wir alle viele Erfahrungen gemacht hat. Einen Menschen, der Traurigkeit aber auch schöne Momente kennt. Ein Mensch, der Liebeskummer erlebt aber auch die Höhen des verliebt seins gespürt hat. Ein Mensch der Ziele gesetzt, manche erreicht hat und andere wiederum nicht. Du bist, wie wir alle, aber vor allem nicht alleine.

    Es ist an der Zeit, dass du dich entscheidest, wer oder was du sein möchtest: deine Arbeit, dein Status, dein Geld oder deine Empfindungen, dein Leben, dein wahres Glück. Suche die Antwort nicht im Außen, denn niemand kann dir das Gefühl geben, welches du eigentlich suchst. Es ist in dir, die Liebe zu dir, in dir und für dich selbst, die – wenn du sie findest - dann zu anderen Menschen strahlen kann.

    Heute schließe ich dich in meine Arme, ob wir uns kennen oder nicht. Werde dir klar, welche Momente dir in deinem Leben in der Vergangenheit wahres Glück beschert haben – war es ein Sonnenuntergang, den du gemeinsam am Berg mit jemand Liebem gesehen hast? War es am Meer, als du innegehalten hast? Wann warst du das letzte Mal so richtig glücklich? Was hindert dich, genau diese Momente in einer neuen Art wieder zu erleben?

    Richte dein Leben so aus, dass du diese Momente findest, die man mit Geld nicht erwerben kann. Schaffe dir Zeit und Raum für diese Momente, denn es gibt nichts Wichtigeres als diese Erfahrungen. Schiebe Sie nicht auf, denn diese Momente sind jeden Tag und vielleicht nur noch an diesem Tag möglich.

    Ich sehe deine Schönheit, deine Möglichkeit dich voll und ganz zu öffnen, frei zu sein, zu leben und zu lieben. Und mein Danke ist heute dir zu sagen, dass ich dich verstehe, annehme und achte, aber vor allem liebe - dafür was, wer oder wo auch immer du bist.

    Eine Anregung: Warum sagst nicht auch du heute einem Menschen Danke auf deine ganz persönliche Art? Mein Text ist frei und für die Welt.

    Ich umarme dich,

    Matthias

    Durch euch meine lieben Freunde durfte ich lernen. Durch euch bin ich gewachsen und wachse ich. Als Geschenk gebe ich dir von Herzen einen großen Teil meines Buches, sofern du dieses nicht hast und dich dies interessiert (http://www.herzenssache.org/files/Befreie_dich_selbst.pdf).
     

Diese Seite empfehlen