1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dänemark und die EU

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Sayalla, 13. Mai 2011.

  1. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Die Dänen führen verschärfte Zollkontrollen ein. Sie wollen dazu ihre Grenzbäume wieder vermehrt bewachen.
    Andere Länder bezeichnen dies als lächerlich und finden das blamabel.
    Unter der dänischen Bevölkerung findet das jedoch breite Anerkennung. Lediglich Dänemarks Wirtschaft ist nicht so begeistert. Sie fürchtet sich vor...
    ja vor was eigentlich?
     
  2. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Machtverlust
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Ja, der Zöllner ist eine gar furchteinflössende Gestalt. Ich las kürzlich, die nehmen dafür ja ausschliesslich Nachfahren der Wickinger. :D
     
  4. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Ich bin auch für Wiedereinführung der Grenzkontrollen. Es hat sich herausgestellt, daß die Menschen für offene Grenzen noch nicht reif sind. Es sollte nicht mehr der ganze Ruß über die Grenzen gelassen werden.
     
  5. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    ... leider geht es hier um die "illegalen" Einwanderer, die sie schnappen wollen und - egal was denen blüht - in ihr Land zurück wuchten ..... dabei erfolgt genau über Dänemark ein sehr lukrativer Drogenhandel - aber der wird da eher toleriert ....
    ... ich finde es schon traurig, daß viele Menschen sich nicht aussuchen können, wo sie leben möchten .... so bleiben die Privilegierten immer auf der Siegerseite und die anderen bleiben immer im "Moorast" ....
     
    Shimon1938 gefällt das.
  6. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Werbung:
    Hat der Vatikan doch auch. Nur dass der zu dämlich ist, eigene Garden zu Rekrutieren, er muss die schweizer bemühen. Und

    Und das ist das gleiche Geschwafel wie das der amerikanischen Rechtskonservativen, die den Unsinn über Islam verbreiten. In Sachen Terror Babys.
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Ja, aber sonst gäbe es doch gar keine Priviligierten mehr und auch keinen Moorast.
    Soll heissen, es würden ja dann Feindbilder wegfallen...
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    Das ist aber schon menschenverachtend, gell.
     
  9. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Nein, das ist nicht menschenverachtend. Menschenverachtend ist es, wenn Ausländer mehr Rechte haben als Einheimische, so wie es in Österreich der Fall ist. Ich weiss von einem Polizisten, daß 80% der Kriminalität auf das Konto von Ausländern geht.
    Ich sag nichts gegen jene, die sich anpassen können.

    Ein Land muss aus sich heraus mal stabil und verantwortungsbewusst sein, erst dann kann man mal daran denken, die Grenzen zu öffnen. Und wie ich beobachtet habe, passen gewisse Mentalitäten ganz einfach nicht zu anderen...
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen