1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Dämonen gibt es wirklich.... (in Form von Logen und Freimaurer)

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Berlinerin, 10. März 2018.

  1. Talen

    Talen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.733
    Ort:
    Neuss
    Werbung:
    Wer macht aus dem Leben und Umständen Mythologie?

    Wer macht aus Menschen Helden und wofür?

    Was hat jemand davon, dass Menschen heldenhaft, ohne an etwas zu zweifeln ohne Angst gegen andere vorgehen?

    Macht und von der Macht besessene.
     
  2. Wanadis

    Wanadis Guest


    Nein, es ist eine Analogie des inneren Lebensweges, des Erwachens zur Freiheit, aber das muss ja nicht jeder verstehen.
     
  3. Talen

    Talen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.733
    Ort:
    Neuss
    Ist das so?

    Oder ist das die Analogie deines Erwachens?

    Ich freue mich für dich. Genieße die Freiheit.
     
    Wanadis gefällt das.
  4. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    2.849
    Ort:
    Skydancer

    Ja.... du hast es erfasst
    die einzige Ausgangstuer aus der Dualitaet
    ob wir es diemal endlich kappieren?
    oder erst wieder in 25.000 Jahren?
    Die Frage ist, ob es Aussen wirklich gibt....
     
    Montauk und Wanadis gefällt das.
  5. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    13.523
    Nein gibt es nicht. Hermes hat es mir gesagt, wir sind hermetisch abgeriegelt.
     
  6. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.023
    Werbung:
    Würdest du das auch einem Kind sagen können, das mitten im Kriegsgebiet unter Bomben geboren wird?
    Ich glaube nicht, dass es sich schon immer danach gesehnt hat, unter Bomben die Welt zu salutieren.
    Was könnte es auch an sich selbst verändern, um sein Geburtsort nach der nächsten Granate zu wechseln?

    Ich glaube daher, dass man den Menschen viel Unfug einredet, damit sie nicht fragen, warum sie unter bestimmten Umständen hier geboren wurden.

    Ich z.B. habe einen sehr ähnlichen Lebensweg gehabt, wie meine Großmutter.
    Lag das nun an ihr, an mir oder an der DNA, die uns beide miteinander verbunden hat?
     
  7. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    18.276
    Diese Vergleicherei ist der Unfug!
     
  8. Wanadis

    Wanadis Guest

    Werbung:
    Die DNA zeigt nur auf physischer Ebene die Verbindung an.
    Es gibt aber Verbindungen die darüber hinaus gehen, deshalb muss man nicht unbedingt verwandt sein, um sich miteinander "verbunden" zu fühlen - und ist man miteinander verwandt, ist es ja umso schöner.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden