1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dämon im Traum ?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von MrDoinNotWrong, 1. August 2008.

  1. MrDoinNotWrong

    MrDoinNotWrong Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    262
    Werbung:
    Hi, hatte vor ca 2 Wochen diesen komischen Traum. :

    Ich schlief ein, und links vom Bett ( in die richtung sah ich auch beim einschlafen ) erschien irgendeine Dämonische? Gestalt, ich weiss nurnoch das ich versucht habe Wachzurütteln und diese Gestalt ist dann durch mein Mund in mich rein, dann wurde ich wach.

    Als ich aus dem Zimmer ging und auf Uhr schaute, war es genau 3.33 Uhr.

    Später schlief ich wieder ein und dann spürte ich wie etwas mich im Bett herunterdrückte, hab mich sofort wachgerüttelt und war wieder wach.

    Beim 3. mal hat eine komische Frauenstimme etwas zu mir gesagt, weiss nichtmehr was, hatte diese Gestalt wieder gesehen und zu meiner Rechten gespürt, gleichzeitig hörte ich ein Weinen in richtung 6 Uhr vom Bett aus.
    Ich weiss noch wie ich dachte "Was will diese Hure von mir" und zack sagte diese komische Stimme "Das passiert jetzt" und daraufhin sah ich ein Bunte Farbenmischung ( aus Farbkleksen ) auf der Stand "Jetzt wirst du Fokussiert".
    Hab mich dann wieder wachgerüttelt und beim im Bett hoch und runter rutschen ( so hab ich mich wachgerüttelt ) hörte ich diese Stimme ich wieder ( belustigt ? ) "Ratter ratter ratter ..." sagen.

    Ich weiss nicht wie ich den Traum deuten soll, hatte mir aber am nächsten Tag vorgenommen falls ich sowas wieder Träume das ich versuch in die offensive zu gehen, fragt mich nicht wie.

    Aber seit dem hab ich nichtsmehr von dieser Gestalt geträumt.

    Achja, auch erwähnenswert ist das ich einen komischen verbrannten? eckelhaften geruch über meinem Bett wahrgenommen habe, was ich aber auch nochmal im Racherzimmer wahrgenommen habe als ich dran dachte.

    Dies wäre der erste Traum zu dem ich ein paar Worte gerne hätte ...

    Und vor ca 4-5 Tagen hatte ich einen Traum, in dem ich nur die Hufe vom Teufel? gesehen habe, wie sie durch die Wohnung liefen. Ich hab sogar den Knochen angefasst der dranhing ( 1 paar Hufe wo Knochen rausschauten )
    Hatte einen Marschton wie die Hufe sich bewegt haben.

    Weil ich grad dabei bin, ich hatte vor ca 10-15 Jahren diesen Traum, :

    Ich liege im Bett, alles wird weiss, ich gleite höher und um mich herum sind gestalten, und dann war ich weg. - ich hatte mal jemand getroffen der genau den gleichen Traum auch schon hatte - vllt kennt den Traum hier jemand und kann mir dazu was sagen ?

    So, das waren alle Träume die mir nicht gefallen haben ( in dem Moment ) die ich je geträumt habe ( soweit ich mich erinnere ).

    Freue mich über deutungen :)

    mfG Sm0k3
     
  2. MrDoinNotWrong

    MrDoinNotWrong Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    262
    Will niemand hierzu etwas sagen ?
     
  3. Werbung:
    Ich glaube, du bräuchtest entweder eine Raumreinigung (z. B. Räuchern) oder auch einen Auraschutz für dich selbst, damit dich diese Energien nicht weiter kontakten ....


    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen