1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dämon der Angst - ist er gefährlich?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Micka, 2. Juli 2007.

  1. Micka

    Micka Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    ich möchte wissen, was ein "Dämon der Angst" bewirken kann, wenn man ihn bei sich hat.
    Wie bekomme ich ihn wieder los?
    Kann er mir was antun?
    Und wieso habe ich ihn, wenn ich ein grundauf positiver Mensch bin.

    PS: Mir wurde gesagt, dass dieser Dämon an meiner Seite ist.

    Danke für die Hilfe im voraus

    Micka
     
  2. OoROSAoO

    OoROSAoO Guest

    herje, du bist ja leicht zu beeinflussen.
     
  3. NichtsSagend

    NichtsSagend Guest

    da hat man dir nix falsches gesagt, nur hat man sicher vergessen zu erwähnen, daß ihn jeder mensch bei sich hat ;)
    ohne angst könntest du gar nicht überleben. sie bewahrt dich davor aus dem fenster zu springen e.t.c., hat also eine wichtige schutzfunktion.
    wenn du nicht unter ängsten leidest, die dich dominieren, darfst die aussage von dem dämon getrost vergessen- sie ist dann für dich unwichtig.

    wege aus der angst- ist dann nochmal ein anderes thema. danach wurde hier nicht gefragt.
    lg*
     
  4. Micka

    Micka Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    33
    Vielen Dank für die schnelle Antwort
    Ich bin nicht zu beeinflussen. Da kommt einfach ein Mensch auf mich zu und sagt mir das. Ich glaube es würde jeder darauf reagieren, der sich mit Esoterik auch beschäftigt.
    Nur kenne ich mich mit Engel und Dämonen gar nicht aus.
    Ich bin bei der Karten-legen-Gruppe :)
    Jetzt bin ich einfach wieder frei von diesen Gedanken und gut ist es.
    Danke für die Information

    Gruß
    Micka
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Magie verschoben***

    LG Ninja
     
  6. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    Werbung:
    Hallo Micka,

    Angst hat jeder. Sie als Dämon zu betrachten ist kontraproduktiv.

    Nicht, lerne mit deinen Ängsten umzugehen. D.h. lerne sie richtig zu
    bewerten. Du möchtest sie nur loswerden weil das Etikett 'Dämon' darauf
    steht... kontraproduktiv halt.

    Tut er gerade schon... aber nur weil du dich darauf einlässt.:foto:

    Ja, wie dein Schatten :weihna1 :weihna1

    Liebe Grüße,
    Jeroen
     
  7. Cheyenne

    Cheyenne Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    31
    Hast schon mal gedacht, daß es auf der Welt leider auch ein paar Spinner gibt, die nix anderes als Blödsinn im Kopf haben und mit solchen Dahergerede Leute erschrecken wollen ?

    Du bist dem Typen auf den Leim gegangen. Reagieren würde ich mit Sicherheit auch darauf, wenn mir sowas gesagt wird. Ich würde dem Typen sagen: "Danke, ich wünsch Dir auch noch einen schönen Tag" oder irgendwas in der Art.

    Brauchst deswegen keine Panik haben, ist ja nix passiert außer daß Dich jemand blöd angeredet hat.

    Liebe Grüße
    Cheyenne
     
  8. Andreas

    Andreas Guest

    Ich würde auch sagen das "Dämon" hier einfach eine Versinnbildlichung darstellt.
    Etwas weiter gedacht kann aus dem anfangs völlig normalen Gefühl der Angst ein Schemen entstehen und dann würde das ganze schon wieder mehr als nur ein Sinnbild sein...
    Gruß Andreas
     
  9. Melina

    Melina Guest

    Naja, Dämonen ernähren sich von Angst, desto mehr Angst du hast, desto interessanter wirst du für sie. :stickout2
    Wer weiß, was das für ein Mensch war der dir Angst machen wollte?
    Eines steht fest, je weniger Angst, oder negative Gedanken du hast, desto weniger Nahrung finden die Dämonen und desto sicher bist du.
    Fazit :mach dir bloss keinen Kopf darüber!
     
  10. Warlock

    Warlock Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Also so wie ich das hier vertanden habe, geht ihr davon aus, dass es keine Dämonen gibt.
    Naja ich bin da anderer Meinung. Der Begriff Dämon wird ja häufig als das Sinnbildliche Böse dargestellt, was sich in der alten Mythologie als Tierwesen mit menschlichen Beinen darstellt. Ich glaube, das es wirklich solche "Geister" gibt. Zwar werden sie nicht so mächtig sein wie die Dämonen aus en ganzen Fernsehe Serien (bestes Beispiel: Charmed),doch werden sie schon auf unser Leben in gewisser Weise einwirken. Es könnte sich aber bei den Dämonen auch um einfach nur verletze Seelen handeln, die sich im Volksmund als Spuck manifestieren. Naja jedem das Seine. Ich glaub, was ich glaub :p

    LG Warlock
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen