1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Da ist die ... am Dampfen!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von taimie, 3. Januar 2009.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Heute war ich mit einer Bekannten einmal so richtig gemütlich shoppen ( Frauen Ihr werdet das verstehen ;) ) :

    9:00 Frühstück in einem Total süssen Wiener Kaffeehaus
    11:00 Beginn der Shopping Tour bis ... ach keine Ahnung wie lange.

    Jedenfalls waren wir dann in einer Passage und dort gab es wieder ein Kaffeehaus, öffentlich zu gänglich.

    Und wir dachten uns das wir dort auf einen Kaffee gehen, haben aber nicht gesehen das dort auch nur Männer sassen, da wir beim Shoppen ohnehin anderes zu tun haben, als Männer auf zu gabeln.Da wir weder Rasistisch oder sonst was eingestellt sind, haben wir uns die Männer die dort sassen auch nicht näher angesehen.Es sind auch keine "FRAUEN VERBOTSSCHILDER" angezeichnet gewesen.

    Als wir da so sassen, verging keine Minute, ehe ein aufgeregter Mensch aka Mann auf uns zu kam und meinte : "Gehen Du Weg, hier nix gute Platz fur Euch" ( ich mach mich jetzt auch nicht über seine Sprachkünste lustig!Sicher nicht! )

    Da sah ich Ihm verblüfft an und fragte : "Aha, ich sitze aber gut" Ich hätte gerne eine Melange!" Gut zu gegeben, das war Provozierend, aber das was dann kam, schlug dem Fass den Boden auf :

    Der Mann packte mich am Arm und sagte : "Du nix gute Frau, Du haben große Klappe" ( öhm...ja okay ich habs ja wirklich! ) Aber das er mich am Arm packte konnte ich mir irgendwie nicht gefallen lassen.Ich stand auf, und fragte Ihn warum Frauen hier in einer öffentlichen Passage, nicht in ein Kaffeehaus gehen darf, wo das denn geschrieben steht, und daraufhin sagte er : "Ja Du nix sehen, nur Männer hier"....ich denke ich könnte das ganze noch weiter erzählen...aber schlussendlich haben wir dann zusammen gepackt und sind gegangen.....

    Ich mein, ich hätte sicher nicht eine Regel oder was auch immer gebrochen hätte ich gesehen,das Frauen hier nicht erwünscht sind, aber da ist wohl echt die Kacke am Dampfen.....:rolleyes:

    Was hättet Ihr gemacht?Haben wir falsch reagiert?!

    Lg
    taimie
     
  2. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Hallo!

    Hm, eine merkwürdige Situation. Ich würde mir vielleicht mal innerlich Gedanken darüber machen, was für ein Bild von Frau-sein und Rolle-der-Frau, Rechte-einer-Frau Du in Dir trägst, wenn Du den Kopf ausschaltest und den Bauch ein. Guck mal in Deiner Familie, auch ein paar Generationen zurück, was für Bilder dort waren. Die trägst Du ja auch in Dir... Das wäre so das "fachliche" dazu...

    Inhaltlich habt ihr sicherlich nichts falsch gemacht, es gibt soweit ich weiß keine Räume mehr rein für Männer, es sei denn, keine Ahnung, ihr seid in einem Lokal gelandet, welches Südländisch betrieben wird, wo andere "Gesetze" herrschen? Dort ist ja nunmal die Rolle und auch der Status einer Frau ein anderer. Da ändert es dann leider auch nicht so viel, wenn das hier passiert. Aber eigentlich halte ich das für ausgeschlossen...

    Kurzum: Gut, dass nichts weiter passiert ist und ich würde wirklich eher schauen, warum Du/ihr so etwas trefft gem. der Aussage, Zufälle gibt es ja nicht. Denn bei solch einer Resonanz würdet ihr vermutlich nicht mal bei einer Beschwerde beim Wirt durchkommen. So ist das leider mit den Dingern...

    Gruß
    Andreas
     
  3. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Hm...meine Familie...nun wenn ich zurück blicke war die Politische Tendenz bis zu meinen Großelteren immer Rot.Doch meine Eltern bevorzugen die Schwarz-Blaue Koalition in Österreich.Jedoch sind wir keine Rassisten, denn ich arbeite sehr gerne mit einigen Ausländern zusammen, und einige von meinen besten und liebsten Freunde sind Ausländer, also würde ich persönlich mich nicht bzw definitiv nicht als rassistisch bezeichnen.....also von daher verstehe ich den ersten Absatz von Dir nicht so ganz Lightning?!
     
  4. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Nicht Rassistisch. Die haben Dich rausgeworfen oder angegriffen, weil Du eine Frau bist. Wobei das mit dem Rassismus würde ich vielleicht mal bei anderer Gelegenheit nachschauen, was nicht böse gemeint ist. Ich weiß einfach, was für schiefe Dinge da in uns schlummern, die unsere Ausstrahlung so dermaßen durcheinanderbringen, dass glaubt man manchmal nicht, was man da mit sich rumschleppt. Und früher wurde ja nun wirklich nicht alles ausgesprochen...

    Aber hier ging es ja um Frauen und Männer und Rechte. Es gibt eigentlich in, naja alle kann ich nicht sagen aber in vielen Frauen ganz alte, archetypische Bilder davon, was Frau so ist, wie sie sein darf/muss/soll. Da kommt auch die gute alte Emanzipation nicht durch, wenn es um Ausstrahlung geht. Das ist dann so wie mit Affiramtionen. Klingt gut, bringt aber nichts...

    Spür' mal nach, was da so in Dir ist...
     
  5. bluebody

    bluebody Guest

    Schätze mal, Ihr seid in einem türkischen Kaffeehaus gelandet....*lol*

    Das ist wirklich nur für Männer. Da es voll in türkischer Hand ist, banspruchen die Männer es auch für sich - keine türkische Frau würde es wagen, dort hinein zugehen....
    Ihch kann Dich natürlich gut verstehen - wir haben da eine andere Meinung - und können das kaum nachvollziehen. Wärt Ihr mit einem Mann dort gewesen, dann wäre es Euch auch nicht passiert, wobei ein türkischer Mann Euch wiederum da nicht mit hinein genommen hätte.....
    Ja, ja - das sind halt unterschiedlichen Spielregeln - und von der Regierung so hingenommen .
    Schilder, wie "für Frauen verboten" sind wiederum in Ländern wie Österreich oder Deutschland gesetzlich verboten...
    Ja, da beißt die Katze sich in den Schwanz.....

    also - das nächste Mal einfach mal gucken, wer in dem Lokal sitzt...*lach*


    LG blue
     
  6. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin ja auch in Wien zu Hause, aber so etwas ist mir Gott sei Dank noch nie passiert. Ich weiß auch nicht wie ich reagiert hätte, doch hätte ich mich bei so einer ruppigen Ansprache wahrscheinlich gewehrt und doch versucht, mit dem Besitzer dieses Kaffees zu sprechen.

    Es hat sich um ein öffentliches Lokal gehandelt und eigentlich kann einem niemand diesen Zutritt verwehren, so mir nichts Dir nichts, meine ich. Es müsste doch irgendwie zu erkennen sein, dass keine Frauen erwünscht sind.

    Ich kann mich jedoch an ein Frauenlokal in der Laudongasse erinnern, in dem auch Männer unerwünscht waren. Reine Frauen- und Männerlokale scheint es zu geben, doch finde ich, dass man einen derartigen Hinausschmiss auch netter formulieren könnte, zumindest in einem menschlicheren Ton.

    Es war auf alle Fälle nicht richtig, mit zwei Damen, die ja nur einen Kaffee trinken und ihn auch bezahlen wollten, so zu verfahren.

    Aber es passieren schon seltsame Dinge in einer Grossstadt. Mach Dir nichts draus, liebe Taimie. Es war bestimmt ärgerlich, aber im Grunde ist nichts Arges passiert.

    Vielleicht war es nur eine Schwuchtelei!? :D

    Herzlichte Grüße

    eva07
     
  7. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.286
    Ort:
    Achtern Diek

    Dein Ratschlag an taimie hört sich für mich wie ein Ratschlag aus den 60iger Jahren an, denen man den "Schwarzen" damals gegeben hatte, weil sie sich in ein Lokal setzen wollten, wo nur "Weisse" Zulass hatten (und gefälligst zu verschwinden hatten).....:rolleyes:
    Hallo?? Wir leben im 21ten Jahrhundert und mitten in Europa. Warum sollten die beiden Frauen also ein Lokal mitten in Wien verlassen? Schon mal das Grundgesetz gelesen?:confused: Und was hat die "Rolle der Frau" damit zu tun?


    Urajup
     
  8. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Naja so direkt wollt ichs nicht sagen aber da...du.....danke juppchen ;)
     
  9. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.286
    Ort:
    Achtern Diek
    Na also, so etwas macht mich einfach wütend. Wir leben schließlich in einer Zeit der Gleichberechtigung! Möchte mal den Mann erleben, der Mitten in Wien am Arm gegriffen wird und vor die Tür gesetzt wird, da angeblich nur für XXXX bestimmt ist. Die Reaktion möchte ich mal erleben....:wut1:
    Andererseits: Wenn es eine geschlossene Gesellschaft ist (mit Ankündigung vor der Tür) wäre doch alles klar und man könnte sich ein anderes Lokal suchen....Aber so?


    LG
    Juppi
     
  10. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wo war das? Welche öffentliche Passage in Wien?

    Ich glaube, ich spinne!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Bluffy
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    647

Diese Seite empfehlen