1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Crowley

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von öko elfe, 19. Januar 2006.

  1. öko elfe

    öko elfe Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo,
    ich suche Leute die erfahrungen mit dem Crowley Tarot haben..
    Ich selbst bin was Tarot angeht nicht sehr bewandert, da sich das nun ändern sollte habe ich mir ein Deck gewünscht und dann den Crowley tarot bekommen.
    Das Buch bestätigte dann meinen ersten Eindruck- recht kompliziert...
    Hat jemand ein paar Tips für den Einstieg???
    Danke und allen alles liebe
     
  2. Lystrade

    Lystrade Guest

    Am besten machst du dich erst mal in aller Ruhe mit den einzelnen Bildern vertraut.
    Nimm erst mal nur die 22 großen Arkana u. schau sie dir einzeln gaaaanz lange u. ruhig an. Jeden Tag eine Karte. Mach dir Notizen, was dein Unterbewusstsein dir dazu eingibt.
    Immer mal wieder die selbe Karte ansehen.
    Erst später mit den kleinen Arkana beginnen.
    Zum Üben kannst du durchaus erst mal nur die 22 Karten nehmen.
    Tageskarte ziehen ist eine gute Übung, um noch vertrauter zu werden.

    Ich denke aber, man sollte sich das Kartendeck selber aussuchen, denn jeder assoziiert andere Dinge. Es gibt so viele Decks.

    Aber wenn es dir gut gefällt, ist es ja in Ordnung.

    Ich liebe die Crowleys!
     
  3. öko elfe

    öko elfe Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke für deine Antwort, ich werde das wohl bald mal in Angriff nehmen.
    Ich denke das Crowley ist schon pasend für mich,sonst hätte ich ein anderes bekommen. Und wahrscheinlich hätte ich selbst mich auch für dieses entschieden, da ich es vom sehen schon von meiner Mutter kannte....Sie hat sich jetzt noch ein zweites geholt von Osho, das scheint etwas "leichter" zu sein.
    Kannst Du mir,oder sonst jemand etwas zu dem deck von Salvador Dali sagen????
    In dem Buch zum Crowley Tarot stand das auch Dali ein Deck "entworfen" hat. Und ich LIEBE Dalis Kunst....das wäre sicher auch nochmal interessant
     
  4. Lystrade

    Lystrade Guest

    Ich kenne ein paar Bilder dieses Decks; sind ziemlich golden. Meiner Meinung nach steht die Dalikunst dabei zu sehr im Vordergrund. Die eigentliche Bedeutung u. Mystik der tarotkarte sind mir da zu sehr in den Hintergrund gedrängt.

    Aber - wie bei allem - Ansichtssache.

    Liebe Grüße
     
  5. öko elfe

    öko elfe Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Ich habe die karten nur im internet gesehen kann mir daher kein urteil darüber bilden...
    nur da ich dalis werke im allgemeinen sehr beeindruckend finde dachte ich das wäre was für mich....
     

Diese Seite empfehlen