1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Crowley Tarot lernen

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von alraune74, 10. Mai 2010.

  1. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo liebe Leute!

    Ich bin auch der Suche nach einem Crowley Tarot-Seminar in Wien - bin noch Anfängerin. Hat von euch schon einer sowas gemacht und kann mir was empfehlen?
    Möglicherweise bin ich hier in dieser Rubrik auch nicht ganz richtig mit meiner Anfrage, allerdings gefällt mir für mein Anliegen die Rubrik Esoterik-Markt nicht so gut, weil ich ja keine Werbung bekommen möchte im eigentlichen Sinne, sondern vll. eher Tipps von Usern dieses Forums.

    danke schonmal im voraus

    lg
    alraune
     
  2. atman

    atman Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    54
    weiß nich, kauf dirn buch. darauf wird es eh hinauslaufen. ich empfehl dir 2 für 25 kamelstuten
     
  3. Planewalker

    Planewalker Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    194
    Unter www[punkt]hermetic[punkt]com/crowley/ findest Du so ziemlich alle Schriften, die Du benötigst.

    Es gibt auch komplette Literatursammlungen von Crowley inkl. Handschriften, Briefen und Fotos, die als Torrent kursieren.

    Bei mir hat es einige Zeit gedauert, bis ich nicht mehr nur noch Bahnhof verstanden habe, darum solltest Du es Dir vielleicht einfacher machen und zuerst erläuternde Drittliteratur nutzen. Crowley verwendet zahlreiche Panthea und Magiesysteme und setzt diese in Beziehung zueinander. Wenn man da keinen Überblick hat, kann man leicht daran verzweifeln.
     
  4. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    vielen dank für die antworten.

    ich wollte halt gerne mal ein seminar machen, weil ich denke, dass das so einfacher wäre.

    danke auch für den link@ planewalker, das seh ich mir gleich mal an

    lg
    alraune
     
  5. bebe11

    bebe11 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2007
    Beiträge:
    153
    Ort:
    liebe alraune,

    jetzt klinke ich mich doch mal ein, da du ja nicht so richtig ergiebige info bzgl seminare in wien erhalten hast. wenn du dir die zeit nehmen willst, dann würde ich dir den kurs von gerd bodhi ziegler, dem bekannten tarotbuchautor, empfehlen. einige meiner freunde haben bereits die tarotausbildung bei ihm absolviert und berichten begeistert davon. das nächste seminar findet in der ersten augustwoche in der schweiz statt - vielleicht hast du ja lust auf eine andere art von urlaub...

    herzliche grüsse,
    barbara
     
  6. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    das klingt schon mal sehr interessant, vielen dank barbara!

    für weitere Tips bin ich natürlich noch zu haben :)
     
  7. vides

    vides Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    182
    Hallo, Alraune!

    Wenn's um Tarot geht, kann ich dir eine Spezialistin wärmstens empfehlen. Sie hat mir und einigen in meinem Bekanntenkreis schon sehr viel weiter geholfen und ich weiß, sie arbeitet schon jahrelang mit Tarot, hat sogar ein Buch darüber verfasst. Eine Arbeitskollegin von mir hat den Tarot-Kurs bei ihr gemacht und ist sehr begeistert.

    Also diese Tarot-Expertin heißt 'Anna Gartner' - ist im Internet bei Google zu finden. toi, toi. Berichte dann, wie's dir bei ihr ergangen ist.

    lg, vides
     
  8. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    Hallo Vides!

    Danke für den Tipp.. das gefällt mir schon ganz gut! :danke: und alles Liebe

    Alraune
     
  9. Metamorphosy

    Metamorphosy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wien
    Ich kann Dir als echte Tarot Expertin mit 20 Jahren Erfahrung im Kartenlegen Andrea Kellinger (ihre Homepage ist tarot.or.at )empfehlen.
    Sie hat mit ihrer Homepage auch eine sehr informative Seite über Tarot geschaffen, schreibt für verschiedene Medien über Tarot, Energethik, Spiritualität und Lichtarbeit, sie hat in div. Foren gute Erfahrungsberichte, Referenzen in den Social Networks wie Facebook und ihre TV-Beiträge sind auch bei YouTube zu finden.
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom alraune,

    wenn du tarot "lernen" möchtest, warum bei den allerschwersten anfangen? warum lenest nicht erstmal mit reider umzugehen?
    (a. crowley-s karten sind sehr schwer, gehen in die tiefe und beinhalten auch eine menge "dunkle" elemnte... ) fange bein rider an...

    lg von shimon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen