1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Crowley Tarot - Anfängerfragen

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von alraune74, 21. April 2009.

  1. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Habe mir gerade eben meine Crowleykarten aus dem Kasten geholt, die dort seit über 10 Jahren vor sich hinstauben. Nachdem ich damals auf keinen grünen Zweig damit kam, dacht ich mir, ich versuchs jetzt nochmal.

    Jetzt 3 vielleicht ganz doofe Fragen:

    1. Gibt es beim normalen Tarot auch so Häuser, wie es das bei den Lenormandkarten gibt?
    2. welches ist das gängigste Legesystem beim Tarot? Ich habe in Akron/Banzhaf ´s Buch zwar einige Vorschläge für Legesysteme, allerdings gefallen die mir nicht so. Ein großes Blatt wäre super, aber da sind ja 80 Karten dann irgendwie doch zuviel *g
    3. Gibts eigentlich auch Bücher zu den Kartenkombis wie beim Lenormand?

    danke schonmal
     
  2. aussteiger

    aussteiger Guest

    ([achtung spam:]
    keine ahnung... crowley, wo steckst du?... nie bist du da wenn man dich braucht... naja, kanns mir schon denken... kommst bestimmt erst zu spaeter stunde, wenn du den whiskey von vorgestern aus hast, du schlimmling...)

    liebe alraune,

    verzeih den missbrauch, sicherlich kriegst du hier noch ernsthafte antworten, ansonsten frag mal in der entsprechenden ig

    lg
     
  3. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    wird hier mit crowley weniger gelegt?

    mir hatte das Deck eben damals gut gefallen
     
  4. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Nein, wäre mir neu.:D Eine Karte kann da schon einen ganzen Roman erzählen und dann noch nen Haus dazu deuten...neee, lieber nicht.:)


    Ich lege gerne eine kleines Kreuz.

    1.Karte = Thema
    2.Karte = bewusster Anteil
    3. Karte = was von aussen kommt
    4.Karte = der Rat des Tarot

    oder auch ein keltisches Kreuz, kannst aber auch eine normale 9er Legung machen, ich lege dann link die Vergangenheit, Mitte Gegenwart und rechts Zukunft, 1. Reihe die Gedanken, 2.Reihe das Gefühl, 3. Reihe das Unbewusste oder auch das, was von aussen kommt.




    Bestimmt, hab nur nie eines gelesen.:D

    LG
    Gaia:zauberer1
     
  5. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    das hilft mir schon mal weiter. danke Gaia.

    also gibts dann aber wahrscheinlich schon auch Karten, die per se für bestimmte Lebensbereiche stehen wie zb Beruf, Beziehun etc, nehm ich an ?


    ich leg jetzt einfach mal mit den grossen Arkana um mich ein bißchen zu gewöhnen
     
  6. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Joaa....die Kunst ist so ich weiß, glaube ich stehend für die Arbeit....Partnerschaft, die Liebenden.....Sehnsüchte, Begierden, bedürfnisse, der Teufel......der Wagen allgmein den Lebensweg bestimmend....sonst frag einfach...ich schau es mir auch lieber mit den Kombis an, dann wird es deutlicher meist....mach doch sonst ein Übungsbeispiel hier.

    LG
    Gaia:)
     
  7. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    mhm.

    alles irgendwie ganz neu
    ich weiss noch gar nicht, obs die richtigen karten für mich sind, ich bin momentan wieder mal (wie vor etlichen Jahren) zwischen Anziehung und Ablehnung

    meinst du eine kleine Legung nur mit der grossen Arkana ist sinnvoll?
     
  8. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Guten Morgen liebe alraune,

    ja, warum nicht. Kann sehr aufschlußreich sein sogar.;)

    Lieben Gruß
    Gaia:)
     
  9. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    schwierig schwierig;
    wenn ich zu meiner ziemlich mieslichen beruflichen Situation drei Crowley-Karten ziehe, bekomme ich
    Das Universum - Glück - Der Magier
    Die Karten sind so schön, da kommen einem fast die Tränen, aber irgendwie passt das jetzt gar nicht zu meinem persönlichen Gefühl (naja gut, heulen könnt ich schon..)

    ich werd heut mal in ne buchhandlung pilgern und mir vielleicht Literatur besorgen, falls mich da was ansprechen sollte.
     
  10. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    beim zweiten Mal legen kommen genau dieselben Karten - also Verlass is schon drauf :D
    wenn man ihre Sprache nur verstünde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen