1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Cold Reading

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Michael82, 23. Mai 2008.

  1. Michael82

    Michael82 Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    43
    Werbung:
    Ich möchte gerne eine Diskussion über das Thema "Cold Reading" ( http://de.wikipedia.org/wiki/Cold_Reading ) anregen.

    Inwiefern haben Kritiker recht/unrecht.
    Welche Beweiße liefern Hellseher tatsächlich?
     
  2. Ubka

    Ubka Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    39
    Ich denke das viele wo Wahrsagen kommerziel machen das anwenden. Für viele ist es halt ein Business wo sich gut Geld machen lässt. So wie auch in anderen Bereichen. Oft probieren die Leute etwas über den Wert zu verkaufen...

    Manchmal ist es angemessen und vielleicht erweckt der "Wahrsager" trotzdem gutes. Er ist dann eher eine Art Psychologe. Es kann aber auch gravierende Folgen haben, wenn eine Person zu sehr auf diese Person hört und daraufhin handelt und dies schlechte Konsequenzen hat.

    Diese Leute betreiben ihr Busines wie andere auch. Wie oft werden einem Sachen angedreht, die man gar nicht braucht?? Doch sollte so einer wirklich die Grenzen sehen und bei gewissen Themen Abstand halten. (z.b. Tod, Gesundheit, etc. oder Dinge die ernsthafte Konsequenzen im Leben haben könnten)
     
  3. Michael82

    Michael82 Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    43
    Sehe ich anders. Leute die wirklich Hellsehen könnten, könnte großes in der Welt bewegen. Das tun sie aber nicht. Wer großes bewegt, ist der Papst. Aber nicht die Esoterik.
    Wer wirklich heilt, setzt sich durch. Wer sich wirklich durchsetzt, beschert den Menschen Gesundheit und Frieden. Aber davon ist die Esoterik noch Meilenweit davon entfernt. Könnten Leute wirklich Hellsehen, kämen Sie auf dem ersten Kanal im Fernsehen und würden Milliarden von Menschen helfen können. Aber die Realität sieht eben anders aus.
     
  4. Michael82

    Michael82 Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    43
    Ich versuche das mit anderen Worten zu beschreiben. Die effektivste Möglichkeit, die unser System zusammenhält, setzt sich durch.

    Gott ist da nur ein Symbol. Aber dieses Symbol bewirkt großes in der Welt.
    Das ist Evolution.

    Bush, der Kriegsherr, gerät in Kritik, weil er unser System schwächt.
    Das ist Evolution.

    Und Esoterik... Leute WACHT auf, Geld ist nicht alles in dieser Welt!
     
  5. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Das "cold reading" kann jeder. Wir haben die Fähigkeit, Leute in Sekundenschnelle zu "scannen". (In kürzester Zeit wird zB. überprüft, ob jemand für einen gefährlich sein könnte, ob er als Sexualpartner in Frage kommt etc.). In einer Gruppenübung habe ich erlebt, wie jeder bei Personen, die er nicht kannte und erstmals begegnete bei einem sehr genauen Einschätzungsfragebogen über 90% der Fragen richtig beantwortete - bis hin zur richtigen Automarke; wenn er die Intuition nur richtig laufen läßt.

    Das kann man für das Vortäuschen von hellseherischen Fähigkeiten natürlich ausnützen.

    Bei tatsächlicher Hellsichtigkeit / Hellfühligkeit etc. passiert etwas anderes - sozusagen das Gegenteil von Trance : man erlebt eine Form gesteigerter Wachheit und Klarheit :
    "" (OT - lohnt sich ganz zu hören : Roger Waters - The Pros And Cons Of Hitchhiking )

    Da kann man verschiedenes "klar" sehen (müssen nicht immer spektakuläre Zukunfts- oder Vergangenheitssichten sein - zB. das Wesen eines Menschen.)

    Gawyrd
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  6. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Werbung:
    Das ist ein Irrtum. Leute, die Hellsehen können, sehen auch, wie wenig sie verändern können - wohin ein "Eingreifen" führen würde.

    Hellsichtigkeit ist sinnvollerweise am besten mit dem Wu Wei verbunden - mit dem "Tun durch Nichttun", mit der Absichtslosigkeit.

    Gawyrd
     
  7. HamsterofDeath

    HamsterofDeath Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    911
    oder aber es funktioniert einfach nicht ;)
     
  8. paula marx

    paula marx Guest

    Werbung:
    Cold Reading wenden in allen möglichen Sparten, nicht nur in esoterischen Bereichen, begnadete Rhetoriker und Blender.

    Buchtipp:

    Gert Postel, Doktorspiele. Geständnisse eines Hochstaplers. Goldmann TB
     

Diese Seite empfehlen