1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Clusterkopfschmerz......

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von sanat-kumara, 4. März 2010.

  1. sanat-kumara

    sanat-kumara Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    69
    Ort:
    hinter den sieben bergen...
    Werbung:
    .....hat hier jemand Erfahrung damit?

    Hallo an alle - ein Freund von mir leidet an diesem furchtbaren Schmerz - im Moment drangsalieren ihn wieder die Anfälle und mir bleibt nur noch die Hoffnung, dass es hier Leute gibt, die mir brauchbare bzw. hilfreiche Tipps geben können.

    ....und in welcher Form könnte man dazu Reiki anwenden?

    Danke im Voraus und liebe Grüße
    sa-ra
     
  2. Stina

    Stina Guest

    Hallo sa-ra!

    Der Cluster-Kopfschmerz hängt ja mit einer "verstellten inneren Uhr" - dem ausser Takt geratenen Hypothalamus - in Zusammenhang.
    Um den Rhythmus wieder zu finden, kann Quigong helfen.
    Manchmal wurde der Hypothalamus durch ein Trauma - körperlich oder seelisch - durcheinandergebracht, das oft sehr lange zurückliegen kann. Da könnte die craniosakrale Osteopathie guttun, und natürlich energetische Methoden.
    Vielen Patienten hilft im Anfall die Inhalation von Sauerstoff (den es auch für die Heimanwendung gibt).
    Aber weil ja nichts ohne Grund geschieht, würde ich in erster Linie nach der Ursache forschen.

    Lg, Stina
     
  3. poschlb

    poschlb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Straubing
    hallo sa-ra, kann auch sagen sauerstoff hielft,mein mann hat diesen kopfschmerz ... .


    gruß poschlb
     
  4. sanat-kumara

    sanat-kumara Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    69
    Ort:
    hinter den sieben bergen...
    Guten Abend und vielen Dank für Eure Antworten..

    @poschlb - mein Freund hat Sauerstoff zu Hause - und ist medikamentös einigermaßen gut versorgt - aber diesesmal treten die Anfälle ziemlich häufig und so heftig auf, dass er gestern gar nicht richtig darauf angesprochen hat.

    @stina - da hast Du uns einen guten Ansatz gegeben - damit werden wir uns mit Sicherheit näher auseinandersetzen.
    Genau darauf hab ich die Hoffnung gesetzt, als ich meine Sorgen hierherein schrieb - eine Alternative zu erfahren - und ja - der Ursache mal auf den Grund zu gehen - vielen Dank dafür!


    LG sa-ra
     
  5. sanat-kumara

    sanat-kumara Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    69
    Ort:
    hinter den sieben bergen...
    Was macht Dein Mann sonst noch, poschlb - und vor allem - wie geht es Dir dabei und wie gehst Du damit um?
    Für mich ist es ja noch Neuland, weil wir uns noch nicht so lange kennen und es ist das erste Mal, dass ich damit konfrontiert wurde....
    Ich hab mich ziemlich hilflos gefühlt.....

    lg sa-ra
     
  6. poschlb

    poschlb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Straubing
    Werbung:
    hallo ...mein mann hat diesen schmerz schon viele jahre zuerst wusten wir alle nicht was los ist , damals hatte er auch einen anderen arzt,der kam auch nicht darauf ,weil dieser cluster halt selten ist .
    dann entlich ein neuer arzt...der sagte sofort das ist dieser kopfschmerz.es wurden viele medikamente probiert...sauerstoff half schon .er hatte maxalt,die hatte er immer dabei wenn wir grad irgentwo waren und er merkte der schmerz kam .sonst hat er noch spritzen ...schau grad mal auf die packung ,da steht sumatriptan drauf. war halt auch so im notfahl .der letzte kopfschmerz ist auch nun glaub ich zwei jahre her...zum glück haben wir eine heilpraktikerin kennen lernen können die ihm ein mittel gegeben hat das nun den kopfschmerz beseitigt hat, oder das was diesen schmerz ausgelöst hat . oft reichte ein schluck rotwein und der schmerz war da....
    mein mann war bei diesen anfählen nicht ansprechbar,er legte sich in ein dunkles zimmer kühlte seinen kopf und nahm seinen sauerstoff....

    ich kann verstehen das es schrecklich ist was dein freund gerade wieder mitmacht... man kann den schmerz mit geburtsschmerzen vergleichen ist aber noch zum steigern.....hab ich gelesen....

    gruß poschlb
     

Diese Seite empfehlen