1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chupacabra

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Morticia, 4. September 2007.

  1. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    ...hab vor ein paar tagen von diesem grässlichen vampir vieh gelesen...
    ob es wirklich blutsaugt wie es die medien berichten...denen kann man ja nie so recht glauben....?
    würd mich interessieren was ihr dazu meint
    lg mummin

    ...hier nochn link wo ich gelesen hab http://litart.twoday.net/stories/4220195/
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm

    der Chupacabra ist das gleiche wie der Böllimann, oder der Schwarze Mann, oder der Belzebub oder was auch immer.. wann irgendwo was böses passiert, dann war es Chupacabra, wo immer ein Tierkadaver gefunden wird, der grässlich ausschaut und nicht idendifizierbar ist, dann ist es Chupacabra - und wo immer ein Tier schlimm zugerichtet gefunden wird - dann wurde es von Chupacabra so zugerichtet. ;)

    lG

    FIST
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Ja schon hässlich aber vielleicht kommt Mensch mal in eine Sitation um dieses Tier wirklich lebend zu beobachten, was so auf seiner Speiseliste steht.

    lg
     
  4. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Steckt nicht in uns allen ein kleiner Chupacabra? :teufel:

    Euer animalischer Ischariot
     
  5. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern

    ...ja blutsauger gibts genug :foto:
    lg mummmin
     
  6. Niviene

    Niviene Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Stmk.
    Werbung:
    Gibt es was anderes welches die Tiere "dazu bringt" blutleer zu sein?
     
  7. Ravenna

    Ravenna Guest

    Ich kenne auch einen Chupacabra...der wohnt im Nachbarhaus....:weihna1
     
  8. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.223
    Ort:
    Saarland
    Ein Tier in dieser Größe, was sich nur von Blut ernährt ist evolutionär nicht
    konkurrenzfähig.Alle Blutsauger sind sehr klein(Stechmücken, Bremsen,Vampirfledermaus,Zecken),um unerkannt an ihrem Opfer Blut
    zu saugen,die Vampirfledermaus, die etwas größer ist, kann im Notfall
    wegfliegen.Der Chupacabra muss hingegen sein Opfer überwältigen,
    er muss mit starker Gegenwehr rechnen.Gelingt es ihm die Beute zu
    töten, erhält er für den Aufwand nur das Blut seines Opfers.
    Alle Carnivoren fressen aber einen sehr großen Anteil ihrer Beute,
    was sie im Vergleich zum Chupacabra wesentlich konkurrenzfähiger macht.
    Zudem:Wie soll der Chupacabra auch ein totes Tier effektiv aussaugen,
    wenn das Blut nicht zirkuliert.Und Fossilien von Chupacabras wurden auch
    nie gefunden, geschweige denn ein anderer Beweis.
     
  9. Ravenna

    Ravenna Guest

    Wer weiß was mithilfe des Chupacapras wieder vertuscht werden sollte , oder wovon der ahnungslose Chupi ablenken soll....
     
  10. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    Werbung:

    ...das ist auch eine interessante These vielleicht steckt ja wieder "nur" wie immer der Mensch dahinter ....!
    ...ich frag mich warum sie dem Tier den Kopf abgeschnitten haben ...für forschungen ist es als ganzes doch besser oder?
    lg mummin
     

Diese Seite empfehlen