1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

chronische Entzündung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Karin467, 12. Juli 2006.

  1. Karin467

    Karin467 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,
    ich habe seit Monaten schwere Rückenschmerzen. Gestern konnte nun entgültig ausgeschlossen werden, dass mir ein Bandscheibenvorfall die Schmerzen bereitet. So wie es aussieht habe ich eine Entzündung im Ileosakralgelnk. Und nachdem ich das jetzt schon seit über drei Monaten habe, fürchte ich, dass die Enzündung chronisch geworden ist. Kennt jemand ein gutes Homöopathisches Mittel, oder sonstige Naturheilmittel, die mir bei "heil werden" helfen könnten? Rheumatologisch ist es auch nichts, da sind die Blutwerte zu gut dafür.
    Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn jemandem was hilfreiches dazu einfällt.
    Schönen Tag
    Karin
     
  2. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Hallo Karin,
    dort liegen meist die Existenzängste gespeichert - in einer Balance könnte man sich dies näher ansehen, also was es genau für dich bedeutet.
     
  3. *arianrhod*

    *arianrhod* Guest

    Werbung:
    Karin, in diesem Fall und ohne mehr von Dir zu wissen, würde ich Dir nicht so einfach ein homöopathisches Mittel empfehlen, das wäre leichtfertig. Gib' Dir einen Ruck uns suche Dir einen guten Homöopathen, hinter diesem Erscheinungsbild steckt noch mehr und das muß behandelt werden.

    Du wirst um eine Konstitutionstherapie nicht herumkommen, aber das lohnt sich, weil darin auch andere Krankheitsbilder eingeschlossen sind.

    Alles Gute für Dich!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen