1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

chronische Augenschwellung - psychische Ursache? Wie erkennen? Wie heilen?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von tell_el_amarna, 19. Januar 2007.

  1. tell_el_amarna

    tell_el_amarna Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    119
    Werbung:
    Liebe Freunde!

    Ich habe schon seit 9 Jahren eine leichte Schwellung am linken Auge, die das Auge kleiner macht. Es tut nicht weh, ist aber irgendwie nervig.

    Ich denke das hat psychische Ursachen, weiss aber nicht welche.
    Es trat auf aufgrund schlecht passender Kontaktlinsen, und als meine Freundin mich verliess und ich eine harte Zeit bei deim Bundesheer durchmachte.

    Ich war schon bei 4 Augenärzten, man gab mir diverse Augentropfen aber keiner hat einen Plan, und man hört nur: wenn Sie wollen kann man das chirurgisch entfernen. Das will ich aber gar nicht, weil irgendwas muss ja dahinter stecken.

    Nun weiss ich, dass oft der körper krank wird, wenn er uns etwas sagen will.
    Das Problem: ich weiss nicht wass er mir sagen will, ich habe keine Ahnung.

    Und ich weiss nicht, wie ich mich heilen kann.
    Hat jemand einen Tipp?
     
  2. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    für mich spürt es sich an, dass du deine weibliche Seite nicht akzeptierst, also sozusagen wegschaust.
    Zur Erklärung = die linke Seite ist weiblich und die rechte ist männlich, nur im oberen Kopfbereich ist es umgekehrt.
    Für Näheres müsste man direkt mit dir arbeiten, da dieses Thema so komplex ist!

    :liebe1:
     
  3. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    hallo tell_el_amarna
    hallo hattest du ein thema in der kindheit mit "nicht hinschauen zu wollen/ etwas nicht sehen zu wollen"?
    vielleicht hilft dir das weiter
    lg clemens:escape:
     
  4. tell_el_amarna

    tell_el_amarna Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    119
    Hallo Clemens!
    Danke, aber ich hatte nichts der gleiche in der kindheit bzw. nicht, dass ich wüsste.
     
  5. tell_el_amarna

    tell_el_amarna Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    119
    Hallo!
    Vielen Dank, ja ich denke das könnte so sein, und intuitiv glaube ich auch dass es so sein könnte.
    Doch ich weiss nicht was das jetzt konkret heissen soll und was ich nun konkret machen kann.

    Denkst du, du könntest mir hierbei helfen?

    LG
     
  6. Ottokar

    Ottokar Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo tell el amarna,

    Vielleicht Augenbäder mit Augentrost-"Tee"? (Apotheke)

    Alles Gute
    Otto
     
  7. Ottokar

    Ottokar Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Berlin
    Ich habe nochmal nachgesehen in R.F.Weiss:Lehrbuch der Phytotherapie.
    Man macht mit dem Augentrost-Tee feuchte Umschläge und kann ihn auch trinken (mehrmals täglich).

    Gruß
    Otto
     
  8. Ottokar

    Ottokar Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Berlin
    Hallo Amarna,

    Die Psyche hat durchaus einen kräftigen Einfluß auf das Auge. Das kennt man ja allein vom Weinen... Gibt es denn bei dir Hinweise auf psychische Einflüsse?

    Depressionen verringern den Tränenfluß. Bei starken Depressionen ist man oft unfähig zum Weinen. Auch die Nasenschleimhäute "trocknen" naus und die Scheide... In diesem Fall müßte man zuerst die Depression kurieren. Dafür ist der Neurologe zuständig.

    Alles Gute
    Otto
    :morgen:
     
  9. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf

    hallo
    du schreibst es begann in einer schwierigen zeit als du dich mit deiner freundin getrennt hast. wolltest du das damals sehen, oder hast du weggeschaut (daher bin ich zu dem thema mit "etwas nicht sehen wollen" gekommen). wenn dein unterbewußtsein aus der kindheit noch so ein altes programm laufen hat, kannst du mal in dich gehen ob es in der zeit von der geburt bis so ca 4 jahren etwas ähnliches gab. z.b eltern haben sich gestritten und du wolltest es nicht sehen. )
    dann kann es sein daß das unterbewußtsein sein altes programm aus der kindeheit abspielt......

    liebe grüße clemens:escape:
     
  10. tell_el_amarna

    tell_el_amarna Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    119
    Werbung:
    Lieber Clemens,

    Ja , also das war durchaus so, dass ich die Trennung sehr schmerzvoll empfand - nicht zuletzt deshalb, weil sie mich verlassen hatte - und ich in einer schwierigen Zeit meines Lebens (Bundesheer, Stress mit Kamaraden, Freunden) auf mich allein gestellt war. Somit kann es durchaus sein, dass ich mir gesagt habe: So, die Trennung tut weh, sie schmerzt aber ich bin stark und halte nun durch. Ich sagtemir, dass das nicht das wichtigste ist im Leben
    ist, eine Freundin zu haben, und Sex zu haben etc...
    Also vielleicht eine Art Verdrängung bzw. nicht-hinsehen-wollen.
    Aber im innersten meines Herzens war ich sehr verletzt.


    Ob in meiner Kindheit vonn 0-4 Jahren eine Phase oder eine Reaktion des nicht-wahrhaben-wollens eingetreten ist, kann ich bei bestem Willen nicht sagen, da ich mich kaum noch an irgendetwas erinnern kann.

    Danke, LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen