1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Christus - Lichtbringer - Jesus - alte Bedeutung

Dieses Thema im Forum "Kelten, Germanen, europäische Naturreligionen" wurde erstellt von Sadivila, 15. Dezember 2012.

  1. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Was ich für mich grad interpretiere ist:

    Aus den Göttern unserer Ahnen für Sonne/ Licht, Wiedergeborener
    Lichtbringer , Feuerkind .....

    wurde Jesus


    einem Menschen übergestülpt.




    Was denkt ihr?
     
  2. Babyy

    Babyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Wohin meine Beine mich tragen
    Ich bin überzeugt, dass die Kirche bei ihren früheren Eroberungen den Glauben der vielen Völker, die sie unterjocht haben, in die christliche Religion eingeflochten haben, damit die Menschen leichter konvertieren.
    Sehr viele - oder die meisten - christlichen Feiertage decken sich mit denen der alten europäischen Völker und sind in ihrer Bedeutung auch ganz ähnlich.

    Weihnachten: Geburt Jesu, wird verglichen mit der aufgehenden Sonne
    Yule (21.12.): Geburt des gehörnten Gottes, eine Feier, dass die Tage wieder länger werden und die Natur wieder erwacht.

    Das Gleiche lässt sich bei Maria Lichtmess (Imbolc), Ostern (Ostara), Erntedank, Allerheiligen bzw. Allerseelen ebenfalls nachvollziehen.

    Jesus war ein ganz normaler Mensch, den die Römer irgendwann in einem Konsil den Götterstatus zugesprochen haben und in dessen Namen daraufhin blutige Kriege geschlagen wurden und sinnlos getötet wurde.
     
  3. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    Das glaube ich nicht! Soviel ich weiß, ist luzifer der lichtbringer und nicht jesus.
    Jesus war zwar als mensch inkarniert, das musste er auch, um diese großtat für die menschheit zu vollbringen, eben luzifer zu besiegen. Dies war ihm nur durch ein menschenleben möglich, indem er luzifer in allen lebenslagen widerstanden hat.
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest


    Wenn Luzifer der Lichtbringer ist, warum sollte Jesus ihn dann besiegen und wogegen?
     
  5. Babyy

    Babyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Wohin meine Beine mich tragen
    Es gibt aber auch eine ganz andere Richtung die glaubt, dass Gott unter seinen Engeln die Frage gestellt hat, wer die Aufgabe übernimmt und die Menschen prüft, wer es würdig ist ins Himmelreich aufzustiegen. Luzifer war der Einzige der sich gemeldet hat und da er die Menschen geprüft hat, wurde er von den Menschen als Verführer "verteufelt".
     
  6. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Naja, Luzifer ist ja bekanntermaßen der "Teufel" und jesus musste ihm erstens als mensch widerstehen, seinen einflüsterungen und sonstigem und nachdem er sein menschliches "gewand" abgelegt hatte, hat er ihn in der "hölle" besiegt und so sicher gestellt, dass wesenheiten, die sich zu gott bekannten, den aufstieg machen konnten. Vorher war dies nicht möglich.
     
  7. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    Das kann schon möglich sein, steht aber wo?
     
  8. Seelenengel

    Seelenengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Bayerm
    Ihn ersterline Wahr Jesus ein Mensch,...aber auch Mystiker,...Geistheiler,..Mertyrrer,...Engel,...wenn ich an Jesus denke,...denke ich an einen Wunderbaren und Wunderschönen Menschen,...das als erstes,...und er hatte auch Richtig was drauf,...er Selbst hatte zwar nichts mehr,..davon,..aber er sagte Selbst,..das ist mein Vermächtniss an euch,...Also er hat ausschliesslich Gott gedient,...und uns von der Sünde,..befreit,...es geht aber nicht um den tot,..sondern,..um das Bewusst sein,...ihm Leben,..und an Regeln,..die ihm Alten testament,..beschrieben,..wird,...und er Wusste einfach zuviel für seine Wiedersacher,....und er Wusste es auch,..und da Die Menschen zu der Zeit falsch geleitet wurden....ging er aus seiner eigenen,..Religion,..muss ich schon sagen,..wie dem Judentum Raus,...und liess sich vom Johannes dem Täufer Taufen,..was dann Später nach seinem Tot,..einer der grössten Weltreligionen Wurde,...das Christentum,...
     
  9. Sadivila

    Sadivila Guest


    Es gab bei den Kelten bereits "gehörnte " Götter die zu Wintersonnwende unter der Erde herrschten.
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Babyy:
    Wie interpretierst du für dich aufgehende Sonne?
     

Diese Seite empfehlen