1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Christianisierungsprozess und Islamisierungsprozess im Endstadium

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von heugelischeEnte, 28. Dezember 2016.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6.636
    Ort:
    Eiszeit
    Werbung:
    Verstehen wir uns selbst?
    Was verstehen wir?
    Haben wir eine Rhetorik?
    Was wäre deutsch?
    schlafendes Bewusstsein!
    Wollen wir??
    Verstehe ich außerhalb meines unbewussten Christianisierungsprozesses?
    Verleugne ich grundsätzlich und schade mir daher selbst?
    Diese Fragen kann man sicherlich nur selbst beantworten, ausschließlich
    Selbst,"ehrlich, neutral und empathisch"
     
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    26.088
    So langsam muss ich denken,
    dass der Herr Ente von der Heugelischen Religion
    sich im Endstadium befindet.
     
    starman gefällt das.
  3. Thaisen

    Thaisen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2016
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Bremerhaven
    Ja, der unbewusste Christianisierungsprozesses des Regenwurms ist so eine Sache
    Wenn der Regenwurm im Islamisierungsprozess zum Opfer wird
    Regeneriert sich die koexistente Haut des Regenwurms nicht mehr
    Dadurch erscheint der Christianisierungsprozesses wirklich im Endstadium

    Praise to the Regenwurm
    Soviel dazu :)
     
    Edova gefällt das.
  4. Thaisen

    Thaisen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2016
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Bremerhaven
    upload_2016-12-28_13-18-18.png
     
    Edova und ping gefällt das.
  5. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.834
    Nach dem Anblick dieses riesigen, ekligen Regenwurmes ist mir die Lust auf eine ernste Antwort vergangen...
     
  6. ping

    ping Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    6.431
    Ort:
    Rheinland
    Werbung:
    Wo gibt es denn solche Trümmer? Uff.
    Besonders passend der Satz unter dem Bild.:D
     
  7. Thaisen

    Thaisen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2016
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Bremerhaven
    hehe, so welche Viecher gibt's in Australien :)
     
  8. Thaisen

    Thaisen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2016
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Bremerhaven
    Der ist doch echt niedlich und kuschelig, ich möchte den Boden meiner Wohnung mit Erde auslegen und ihn als Haustier haben ^^ :)
     
    Edova gefällt das.
  9. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    3.284
    Ort:
    big_rofl.gif

    LG
     
    Thaisen gefällt das.
  10. Edova

    Edova Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    13.008
    Werbung:
    Nicht ganz, wenn du ihn in Stücke schneidest, regeneriert er sich und dieser Prozess beginnt von Neuen.
    Regenwürmer machen das, hab ich als Kind ausprobiert.:D
    Deshalb ist es gut möglich, dass er dadurch dem Islamisierungsprozess widersteht und somit den unbewußten Christianisierungsprozess neu beginnt und voll auslebt. :LOL:
     
    starman, Lele5 und Thaisen gefällt das.

Diese Seite empfehlen