1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Christi Himmelfahrt

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Niemand, 5. Mai 2005.

  1. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Ist Christi Himmelfahrt der Tag der Erleuchtung Jesu, nachdem er 40 Tage in der Wüste gefastet hatte, oder ist es nur ein Besäufnistag für den Vater ? Was meint Ihr dazu ?

    Euer Niemandchen :)
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Weder noch. Christi Himmelfahrt ist der Moment, in dem der Typ endgültig in höhere Sphären abgerauscht ist. (Wir erinnern uns dunkel: Da gab's erstmal Gründonnerstag. "Grün" hat nix mit der Farbe zu tun, sondern stammt vom alten deutschen Wort "greinen" ab, also weinen/trauern. Dann kam der Karfreitag, wofür "Kar" steht, weiss ich nicht, aber tja, da wurde der Mann halt nach Golgatha gebracht und ans Kreuz geschlagen. Christus stirbt, wird ins Grab gebracht und wandert ab Ostern wieder putzmunter in der Gegend herum. Zwischendurch war er in der Hölle, um dort ein paar verlorene Seelen aufzumuntern. Danach ist er nicht mehr derselbe, tut bisserl dies und das, aber nichts richtiges, die Apostel kriegen als Abschiedsgeschenk den Heiligen Geist, und irgendwann ist endgültig aus, und, eben, Christus rauscht ab, zufälligerweise just an Christi Himmelfahrt.)

    Zufällige Überschneidungen mit alten heidnischen Festtagen sind rein zufällig und überhaupt nicht beabsichtigt.

    Es lohnt sich, die ganze Kreuzigungssache und was danach kommt mal in der Bibel nachzulesen, ist nämlich sowas wie ein Höhepunkt in diesem Machwerk.
     
  3. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Ach, noch was: Das Fasten in der Wüste kommt früher, zu Beginn der Tätigkeit dieser Jesus-Figur. Esoterisch könnte man es als die "Initiation" des Schamanen ansehen.
     
  4. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo,

    Trance durch Fasten ist ziemlich gefährlich, schätze ich.

    Gruß,
    lazpel
     
  5. Karuna

    Karuna Guest

    _________________________________________________________________

    willst du jetzt auch in den Himmel abrauschen?
    frag dein inneres

    Karuna
     
  6. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Werbung:
    Hallo Karuna,

    In welchen Himmel?

    Wozu? Zum Thema Fasten?

    Gruß,
    lazpel
     
  7. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Atheismus ist die grösste Schwäche, die ein bedürftiger Mensch haben kann.
     
  8. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo fckw,

    Das ist ein Stereotypus. Und Stereotypen sind die Argumente der ideologisch Verwirrten.

    Gruß,
    lazpel
     
  9. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Du verstehst nicht, Lazpel - ich war mal einer von ihnen, ein Atheist. Ich kenne all die Argumente.
     
  10. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Werbung:
    Hallo fckw,

    Dann verstehe ich nicht, warum Du Dich davon abgewandt hast.

    Gruß,
    lazpel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen