1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chrestus bedeutet ja "der Nutzvolle"

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von anadi, 2. April 2014.

  1. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Werbung:
    The title ‘Chrestos’ is used in the New Testament in its mundane meaning of simply a ‘good man’.
    For instance, Luke (vi: 35), where it means kind and merciful, ‘chrestos estin epi tou’. Also, in I Peter (ii: 3),
    where it is said, "Kind is the Lord," ‘Chrestos o Kurios’.
    It is used by Clement of Alexandria as simply meaning a good man;
    "All who believe in Chrest (a good man) both are, and are called Chrestians, that is good men."

    However, its more esoteric meaning is also hinted at.
    Clement was originally a Platonist and this no doubt influenced his thinking and use of language. As a former Platonist and student of the mystery schools, he would have known that a Christos was the glorified Spirit of Truth whilst a Chrestos was a disciple seeking that truth.

    Das war, was die ersten Frühchristen über Jesus dachten,
    nicht die später erfundene Geschichte mit dem "Sohn des Heiligen Geistes".
     
  2. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Dann kommt deine "ad hominem" Angriff, mit der Erklärung

    Dann habe ich dir erklärt dass, nichts andere über Chrestos behauptet wurde:
    dann schreibst du:
    und meine Antwort war
    Und was ist jetzt unklar über Chrestos, dass du immer noch sagst:
     
  3. m290

    m290 Guest

    chrestos ist kein Titel, nur ein Adjektiv.
    Du zitierst aber: "The title ‘Chrestos’ is used in the New Testament... "

    und es gibt keinen Titel "Chrestos" im NT, weil, wie gesagt, chrestos nur ein Adjektiv ist. Deshalb ist die Behauptung, dass der Titel "Chrestos" im NT benutzt wird, eine Lüge.
     
  4. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Ein Titel welches zu einer Person zugewiesen wird, ist ein Atribut dieser Person, und grammatikalisch als Adjektiv zu verstehen
    chrestos - Good - gut ist ein Adjectiv
    chrestos - kind and merciful- gutig und barmherzig - Adjective
     
  5. m290

    m290 Guest

    das stimmt, nur ist chrestos kein Titel.
     
  6. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:

    Stimmt, vllt. Jesus Spitzname
     
  7. m290

    m290 Guest

    nein, das ist einfach nur ein Adjektiv, das ähnlich wie Christos klingt (und Christos ist ein Titel !). Das Adjektiv kommt insgesamt 7 mal im Neuen Testament vor und wird nicht im Zusammenhang mit Jesus gebraucht.

    Im Deutschen gibt es vergleichbar zb Papst und piepst. Das eine ist ein Titel, und das andere ist ein Verb. Ansonsten haben die beiden nicht viel miteinander zu tun.
     
  8. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    khreo heißt nutzen, das weiß ich. Ich wundere mich nur, das das ein Titel ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen