1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chlorella Algen - Hat jemand Erfahrungen gemacht?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Iakchus, 1. Mai 2010.

  1. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo

    da Chlorella Algen ja nicht grad billig sind, wollte ich mal fragen, ob jemand Erfahrungen damit gemacht hat.

    Mich interessiert daran die Entgiftung bzw. Ausleitung von Giften.
    Habt ihr eine allgemeine Besserung feststellen können als ihr Chlorella benutzt habt?

    LG
    Stefan
     
  2. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.680
    Ort:
    Steiermark
    Hi!
    Meines Wissens kostet eine Packung, 1000 Stk, 109€ das heißt ein Tab. kostet 0,109 Cent, also das kommt mir nicht teuer vor.

    Und ob sie nun wirkungsvoll sind oder nicht - jeder Körper reagiert anders....
    Meine Frau schwört drauf, sie fühlt sich seit sie diese nimmt - aktiver und innerlich gereinigter.

    Glg W.:)
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Ich nehme sie schon recht lange.
    Es geht mir besser.
    Eine Schwermetallentgiftung dauert 2-4 Jahre und oft ist es mit Chlorella alleine nicht getan.
     
  4. Arjona

    Arjona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    1.190

    Hallo Stefan :),

    ich habe die Chlorella Alge vor ein paar Jahren mal genommen und war sehr zufrieden... Im Moment brauche ich sie nicht mehr...

    Ich habe dir hier aber mal einen Link rausgesucht, wo du eine wirklich gute Qualität bekommst und wo sie momentan auch im Angebot sind... Falls du noch nicht wissen solltest, wo du sie kaufen möchtest, kannst du dir das ja mal anschauen...

    http://shop.baerbel-drexel.com/chlorella-fruehlingsangebot-191.html

    Ich wünsche dir viel Gesundheit und Erfolg beim Entgiften...

    Liebe Grüße
    Arjona
     
  5. Shaya

    Shaya Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2010
    Beiträge:
    308
    Ich hab die auch lange Zeit genommen und sie haben erst auch gut gewirkt, aber nachdem ich eine Allergie entwickelt hab, bin ich auf DMSA umgestiegen, damit gibts (bei mir) keine Probleme.
     
  6. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    Mir ist gerade auf Spirulina schlecht.
    Hätte ich kotzen können - könnte man es jetzt entschlackend nennen
     
  7. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!

    Danke für die Meldungen!
    Habe sonst im Internet ähnliches gelesen, na dann probiere ich das mal aus wenn ich etwas Geld übrig habe im nächsten Monat (statt eines Buchkaufs sozusagen :) ).

    Es gibt natürlich Sachen, die sind noch teurer.

    Curcuma, ein billiges Gewürz , soll auch gut sein für die Ausleitung von Giften.
    Ansonsten stelle ich meine alte Ess-Gewohnheiten ab.

    Dazu habe ich eine Basenteekur (Kräutertees) und ernähre mich stoffwechseladäquat (den Begriff hab ich grad erfunden), also ohne Zucker, ohne Kaffee usw. - viel Rohkost , aber auch nicht durchgängig, und Proteinreich für schnellen Stoffwechsel ...
    Habe auch Schüßler Salze entdeckt... (Nr. 6)

    LG
    Stefan
     
  8. Alice94

    Alice94 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    3.103
    Zwecks des Entgiftens solltest Du täglich LUVOS-Heilerde konsumieren. Von einem Bekannten weiß ich, dass diese Heilerde sehr positiv und entgiftend wirkt. Außerdem solltest Du viel Wasser trinken, ca. 2 - 3 Liter pro Tag, um Dich zu entschlacken, innerlich zu reinigen. Auch diverse antioxidative Vitamine wie z. B. A, C und E beschleunigen das Ausscheiden von Toxinen und Schwermetallen. Dies alles bleibt jedoch erfolglos, wenn Du nicht die Giftquelle zum Versiegen bringst, so dass Du nicht mehr weiterhin davon belastet wirst.

    Nachtrag: Superwichtig ist, dass Du auch alles, was Deine Leber und Deine Nieren unnötig belasten könnte, dringend vermeidest. Komme damit nicht mehr in Kontakt. Auch nicht mit Kopfschmerztabletten, wenn sie nicht zwingend notwendig sind. Rauche nicht. Trinke keinen Alkohol. Nimm keine Drogen. Nur wenn Leber und Nieren vollständig intakt sind, können sie Dich ideal bereinigen und entgiften! Vielleicht ist es ratsam, am Tag Nierentee zu trinken, der die Aktivität Deiner Nieren unterstützt.
     
  9. joburg

    joburg Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Deutschland
    Soweit ich weiß, solltest du beim Entgiften darauf achten, dass du kein Metall mehr im Körper hast, z. B. in den Zähnen. Die Chlorella Alge löst an bestimmten Stellen die Giftstoffe, die deinen Körper beim Lösen überschwemmen könnten. Es ist schon sinnvoll, die Entgiftung langsam und gezielt vorzunehmen. Ich kenne die Reihenfolge nicht mehr, aber man sollte bestimmte Dinge nur nacheinander und auf keinen Fall gleichzeitig einnehmen, sonst kommt der Körper damit nicht klar.

    Viel Trinken ist dabei auch wichtig. Ich habe selbst Chlorella eine Weile genommen (nach Amalgamsanierung) und das Endresultat war gut, auch wenn es anfangs schwierig war - aber ich hab's mit Begleitung durch meine HP gemacht und hatte das Gefühl, gut aufgehoben zu sein.

    Viel Erfolg und alles Gute :)
    jo
     
  10. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wenn man das alles durchziehen will, kann man sich geich in eine F.X. Mayr Klink legen. Dort verliert man wenigstens nicht den Überblick. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen