1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chiron Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Iakchus, 5. September 2006.

  1. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hi

    Nur so... aber kann mich nicht genau erinnern.

    Komischer Traum. Ein Gefühl das ich schon oft hatte: nicht wirklich meinem Herzen folgen? Oder auf der Stelle trampeln?

    Ich interessiere mich für Astrologie, das vorweg...

    Bildlich war es so: als ob ich auf der Horoskopscheibe, auf dem Grad stünde, den Chiron der kleine Asteroid, gerade passiert; transitiert übrigens auch meine Venus im Radix, die dort steht.

    So war es also, als ob zwei Personen auf diesem Punkt stünden, der eine blockierte den anderen nicht wirklich, kann aber nicht sagen, dass sie sich gegenseitig auch unterstützten. Wo solls hingehen, hätte eine Frage sein können in dieser Begegnung.
    Hmmm. mehr fällt mir nicht ein, nur eben dieses beschriebene Gefühl: wie immer, ansonsten beschreibbar als Entscheidungslosigkeit, obwohl ich weiss wo es hin gehen muss.

    Der Mond lief übrigens auch über diese Stelle, das ist logisch, denn er brachte (und bringt) einem die Träume.

    Lg
    Stefan
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Antidisch

    Besonders um den Vollmond rum unterstützt er unsere Träume mit seiner Energie :)

    Alles Liebe
    _______
    Ma
     
  3. aLLaRa

    aLLaRa Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    77
    Guten Morgen Antidisch :)

    Ich habe auch schon einige Male vom Zodiak geträumt, beschäftige mich auch seit einiger Zeit mit der Astrologie.

    Folgendes habe ich auf http://www.astroschmid.ch/astrowissen/chiron.htm zu Chiron gefunden:

    Die Venus steht ja eher für das Materielle und Schöne.

    Die zwei Personen sind möglicherweiser Seelenanteile von Dir, müssen sich irgendwie arrangieren, eine Ebene finden, weg von der Polarität?!?

    Vielleicht ist Chiron der Weg......

    Alles Liebe und viel Glück *aLLaRa* :liebe1:
     
  4. Freundin777

    Freundin777 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    56
    Hallo Anditsch,

    Chiron zeigt uns aber auch das Thema in unserem Leben, das uns am meisten "Schmerzt". (Ein Venus-Thema?) In welchen Häusern herrscht deine Venus, denn so bekommst du das Thema, worum es jetzt mit der Chiron-Konjunktion geht!

    Der Mond allein ist´s nicht, der uns die Träume bringt. Achte auf deinen Neptun und auf die Verbindung zum 12. Haus, bzw. Fischethematik!!! Und achte ganz besonders darauf, wann dein eigener Neumond stattfindet!

    @ MaTrixx:
    Bei Vollmond kommt meistens das zum Vorschein, was wir um den Neumond herum "verdrängen". (Daher gibt es um den Vollmond herum die meisten Aggressionen! Weil die Menschen nicht vertehen, was da in ihnen hoch kommt, sie "funktionieren" halt) Nicht der Vollmond unterstützt die Träume - er trägt vielleicht dazu bei, sie besser zu verstehen - aber der Neumond ist es, der uns in Träumen überhaupt zeigt, was los ist und worum es geht! Auch sogenannte kollektive Träume mehren sich um den Neumond herum. Leider wird der sooo wenig beachtet! Ich liebe ihn, auch, wenn er nicht zu sehen ist.. :zauberer1 denn er ist der große Magier, wenn man ihn versteht!

    Liebe Grüße euch allen
    die Freundin
     
  5. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Das ist ja mal interessant. :banane:

    Gesunden durch Schönes? Lernen, Schönes zu sehen. Dann kannst du noch mal gucken, wie du dich fühlst, wenn du zurückgewiesen wirst.

    Das ist jetzt für die Konjunktion Venus-Chiron. Was am MC steht, wird sichtbar, auch, weil wir es so wollen. Dort gibt es keinen Schatten mehr.
    Chiron bringt deine Schwächen klar zu Tage. Wow.
    Das ist irgendwie ein mutiger Traum, finde ich.
     
  6. aLLaRa

    aLLaRa Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    77
    Werbung:
    Liebe Freundin777 :zauberer1

    Das ist ja sehr aufschlussreich, was Du schreibst! Mir ist schon häufig aufgefallen, dass ich um den Neumond hin noch intensiver träume, als bei Vollmond. Darüber habe ich mich schon oft gewundert, denn von anderen höre ich immer wieder, dass sie bei Vollmond viel intensiver träumen. Vielleicht ist es ja auch so, dass mein eigener Neumond während des Vollmondes statt findet?!?

    Danke und alles Liebe *aLLaRa* :)
     
  7. Freundin777

    Freundin777 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    56
    Hallo aLLaRa,

    danke für dein Feedback! Ich beschäftige mich seit Jahrzehnten mit dem Neumond, gerade deswegen wahrscheinlich, weil er so wenig beachtet wird. Vielleicht aber auch deswegen, weil ich selbst einige Stunden vor Neumond geboren bin ;)

    Liebe Grüße
    die Freundin
     
  8. zanzil

    zanzil Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    es geht um mich und sie; wir sind wassermann-frau und jungfrau-mann

    es geht darum das die träume sich als tagträume und nächtliche träume äußern. so haben wir uns schon mehrmals in nächlichen träumen getroffen und kennen uns auch von der realität her, doch steht irgendetas zwischen uns, das ist ganz klar. vielleicht ist es eine abneigung ihrerseits vielleicht ist es das wasserman-zeitalter. dennoch haben wir ein großes band zwischeneinander weil wir uns gut kennen. das erkannte des anderen wird absobiert (chiron) aber auch gleich wieder vergessen.

    so habe eigentlich alles gesagt was es zur zeit zu dem thema zu sagen gibt, ich denke aber das es hinsichlich interessen, liebe und erkenntnis vielen menschen so geht wie mir. ich will auch noch unsere geburtsdaten angeben, wem es interessiert der kann ja mal unter astro.com nachgucken wie es um uns beide steht, falls in der tabelle noch platz ist *grins*

    sie:13.2.1985 3 uhr wien
    ich:15.9.1983 9 uhr wien

    liebe grüsse

    p.s. ich finde es ist eine interessante konstialtion, aber zuviel verstehe ich nun wieder auch nicht von astrologie, aber dennoch mars und venus sollte man sich angucken
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen