1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chiron Opposition Uranus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von cosworth84, 24. November 2010.

  1. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Werbung:
    Hallo Euch ,

    also ich habe ja festgestellt , dass eine ganze Menge an Personen die ich kenne ,diesen Aspekt in Ihrem Horoskop haben.
    Auf einer Website habe ich dazu folgendes gefunden , was mich ein wenig schockiert. Ich meine ich habe den Aspekt ebenfalls , aber weder habe ich HIV ,noch hatte ich was mit Drogen zu tun .Was denkt oder wisst Ihr darüber ? Den Text habe ich aus einem Posting von einer anderen Internetseite kopiert.

    ________________________________________________________________


    Eine Chiron-Uranus-Opposition gab es mehrere Male zwischen 1951 und 1989. Dieser Aspekt voll grimmiger Intensität vernichtet die Geborenen entweder, oder er drängt sie auf sehr hohe Verwandlungsebenen. Drogen sind für diese Geborenen eine ernste Gefahr, ganz besonders Kokain und psychedelisch wirkende Substanzen. Von meinen elf Klienten mit diesem Aspekt scheinen vier hoffnungslos drogensüchtig zu sein ... Diese Oppositionen haben nun schon geraume Zeit ihre starken Wirkungen entfaltet. Bei den letzten fünf oder sechs Oppositionen bemerkte ich ein Ansteigen der Unfallzahlen, besonders bei Flugzeugen. Diese Opposition überstrapaziert den Menschen; ihm wächst alles über den Kopf. Mißbrauch von Drogen ist bei einer solchen Opposition besonders unklug. Außerdem argwöhne ich, daß dieser Aspekt die Möglichkeit von Virusinfektionen intensivieren und das Immunsystem überstrapazieren könnte. An AIDS sterbende Menschen haben in ihrem Radix häufig diesen Aspekt, bei dessen Wiederholung sich ihr Widerstand verringern könnte. Auch hier steht viel Forschungsarbeit an.
     
  2. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Hallo Cosworth84,

    :D

    Drogen nehm ich nicht, bisher ist noch kein Flugzeug mit mir als Passagier drin abgestürzt, an AIDS bin ich nicht erkrankt und mit grimmiger Intensität wurde ich bis heute auch noch nicht vernichtet... Wer auch immer das geschrieben hat, muss ein heiterer und zuversichtlicher Zeitgenosse sein, so richtig optimistisch. :rolleyes:

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  3. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Was fürn Pfosten hatn die Deutung geschrieben...habe weder AIDS und eine extreme abneigung gegen Drogenkonsum, Cannabis ausgenommen.

    Finde diesen deutungstext weitaus trefflicher.

     
  4. Feli104

    Feli104 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Und bei wievielen trifft es zu?


    Ich habe das bei 4 Leuten die ich kenne, 3 Personen wo es zutreffen könnte nachgeschaut. Bingo! Drei davon sind zumindest dem Alkohol nicht abgeneigt. Bei einer Person trifft eher das absolute Gegenteil zu, dafür hat er aber einen hohen Verbrauch an Autos, kommt jedoch immer unverletzt davon. 3x auf Holz klopf!

    Es ist eher unwahrscheinlich, dass hier jemand schreiben wird; "Ja, ich habe den Aspekt und Drogen nehme ich auch. Nebenbei war mein letzter HIV-Test positiv."


    LG Feli
     
  5. Feli104

    Feli104 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Das zählt nicht? :D


    LG Feli
     
  6. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Werbung:
    ne :D

    Doch da fällt mir ne sucht bei mir ein...Kaffeee!!!!

    LG

    Freischnauze
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Dieser Aspekt ist ein Generationsaspekt, beide sind langsamläufer, von daher auch normal dass viele Leute, also ganze Generationen diesen Aspekt aufweisen.
    Bei mir steht er sogar im t-quadrat zur sonne. Alles Quatsch mit den Drogen etc.
    Das Zitat von Freischnauze ist schon stimmiger...

    Lg
     
  8. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Sowas hab ich mir auch gedacht :lachen: Ja die Freaks sterben nicht aus


    Hier noch eine Deutung von der Cortesi Homepage mit der ich mich aber auch (noch ?) nicht identifizieren kann

    Chiron Uranus in Spannung

    Das Geistige ruft nach irdischen Formen

    Die Suche nach Erkenntnis ist für Sie ein wichtiger spiritueller Weg, auf dem - gleichsam als Begleiter - das Chironprinzip des verletzten Heilers immer wieder auf eine Verbindung zwischen dem Geistigen und dem Irdisch-Persönlichen drängt. In Chirons Mensch-Tier-Körper ist scheinbar Gegensätzliches sinnvoll verbunden und soll daran erinnern, dass auch geistige und materielle Prinzipien vereinbar sind. Vermutlich ist Ihnen eine geistige Entwicklung wichtig. Trotzdem gibt es eine "Schwachstelle" in Ihrer Persönlichkeit, die es Ihnen erschwert, einen solchen Weg zu gehen und gleichzeitig ganz Mensch mit all den dazu gehörenden menschlichen Schwächen, Lastern und Trieben zu bleiben.








    @ Smaragdengel

    Danke ich habe schon vermutet , dass es sich um einen Generationsaspekt handelt , aber was könnte dieser für die Generationen bedeuten ?

    Freiheitskampf ?

    @ Feli

    Also die Personen die ich kenne , pflegen einen "moderaten" Umgang mit Alkohol . Nicht süchtig oder so.
     
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.060
    Hallo Daniel,

    mir gefällt der Text, bis auf den letzten Satz, überhaupt nicht.
    Uranus und Chiron sind Langsamläufer, den Aspekt haben also zigtausende Menschen auf der ganzen Welt. Darunter sind sicher einige die Dorgenprobleme haben, daraus kann aber m.E. noch keine allgemeingültige Aussage abgeleitet werden.
    Bei den Langsamläufern sind die Aspekte und Zeichen im individuellen Horoskop eher zweitrangig. Viel individueller ist die Häuserdeutung.
    Ich habe den Aspekt von 1 (Uranus) nach 7 (Chiron). Und ohne jetzt näher auf die Problematik eingehen zu wollen, kann ich sagen, dass sich bei mir genau in diesem Bereich das Chiron/Uranus-Thema abspielt und zwar nicht dramatisch sondern auf eine beständige, begleitende Weise.


    lg
    Gabi
     
  10. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Werbung:
    wie groß ist der zulässige orbis bei chiron aspekten???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen