1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chinchila frisst seine Kinder

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Mrs.Sarah, 9. September 2006.

  1. Mrs.Sarah

    Mrs.Sarah Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    207
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    ich hatte heute Nacht einen merkwürdigen und irgendwie beängstigenden Traum:

    Ich habe mir ein Chinchila gekauft (das ist so ein graues Nagetier) und habe es in einem viel zu kleinen Käfig gehalten (ich glaube, der Käfig war pink und gelb) und mich gar nicht um es gekümmert; der Käfig war völlig eingekotet und stank höllisch, außerdem habe ich dem Tierchen nichts zu fressen gegeben. Dann hat es vier Kinder bekommen und sie alle bis auf eins aufgefressen.

    Könnt ihr mir sagen, was das bedeutet???
    Ich habe mir da schon so meinen Teil gedacht, möchte aber erst mal eure Meinung hören...

    Ganz liebe Grüße,
    eure SARAH
     
  2. Freundin777

    Freundin777 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    56
    Hallo, Mrs. Sarah,

    was ist denn mit deiner Kreativität los? Lässt nicht raus, was in dir steckt!
    Das kann ganz schön nerven, oder?

    Das Tierchen frisst die eigenen Kinder; du schränkst dich wahrscheinlich selbst ein; deine natürlichen, instinktiven Fähigkeiten können sich nicht entfalten, weil du ihnen die "Nahrung" verwehrst!
    Es handelt sich um einen Nager - es nagt in dir! Das kann einem ganz schön stinken!

    Ich würde dir vorschlagen, dass du dich mal um deine Wünsche und Bedürfnisse kümmerst. Und frage dich, wo du dir deine Natürlichkeit verbietest! In welchen Bereichen deines Lebens "verkümmerst" du und verwahrlost du (seelisch)?

    Ich weiß nicht, ob ich mit meiner Interpretation richtig liege! Das kannst nur du spüren.

    Liebe Grüße
    eine Freundin
     
  3. Mrs.Sarah

    Mrs.Sarah Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    207
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Freundin,
    ich bin beeindruckt!!! Vielen Dank für deine super Deutung!

    :danke:

    Ganz liebe Grüße,
    deine SARAH :zauberer2
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. maja-tara
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    546
  2. lulu2812
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    312

Diese Seite empfehlen