1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chiaras Bild..wie gehts weiter?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von schnoggele, 20. September 2006.

  1. schnoggele

    schnoggele Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Innsbruck
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Wer hat den Lust und würde sich die mühe geben, mal einen Blick auf dieses Kartenbild zuschauen. Würde mich freuen wenn ihr mal mitdeutet.
    Also das Bild von Chiara, verheiratet, 2 Kinder… trifft öfter Mann der allerdings weiter weg wohnt.
    Was könnt ihr sehen bzw. wie geht das alles weiter mit ihrer Affäre? Was sagt ihr zu ihrem Ehemann und ihrer Beziehung?
    Was sagen die Karten sonst noch- wie geht’s allgemein so weiter?

    Ihr Kartenbild:

    Hund, Sterne, Mond, Berg, Blumen, Bär, Ring, Turm
    Sarg, Fuchs, Mäuse, Baum, Fisch, Buch, Herr, Lilie,
    Park, Klee, Sonne, Herz, Anker, Kreuz, Schlüssel, Schlange,
    Sense, Storch, Vögel, Wolken, Kind, Haus, Brief, Ruten,
    Schiff, Dame, Reiter, Weg...


    Vorerst danke

    Schönen Tag euch allen

    Schnoggele


    PS.: ach ja.. weiß wer wie ich die Kartenbilder direkt hier rein geben kann? Wo kann ich mir denn die Karten runterladen? :confused:
     
  2. schnoggele

    schnoggele Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo!


    Hmm, hat den keiner Lust mir mal beim Deuten dieses Kartenbildes zu helfen?? :cry3:

    Bitte seit doch so lieb...



    Schönen Tag
    Schnoggele
     
  3. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Schnoggele!

    Ich hab mal einen Blick auf dein Bild geworfen.

    Anscheinend denkt ihr Ehemann bereits über eine Trennung nach?!

    Es scheint so, als ob das Geheimnis auffliegt. Dadurch kommen aufregende/nervenaufreibende Zeiten auf sie zu.

    Sie sollte sich also vorab mal Gedanken machen, WAS sie eigentlich will. Ich hab Schwierigkeiten, ihre Affäre als Person in dem Kartenbild zu bestimmen.

    Das Hauptthema ist ein Festhalten an einer Liebe. Sieht aber fast so aus, als ob es mehr ein "verstandsmäßiges" als ein "gefühlsmäßiges" festhalten ist. Wenn ich mir die senkrechte Reihe ansehe Berg-Baum-Herz-Wolke-Dame, dann fehlen mir hier Gefühlskarten. Der Mond als Gefühlskarte wird vom Berg begrenzt, ist also schon eine gewisse Gefühlskälte bzw. -starre vorhanden.
    Dies könnte eventuell den anderen Mann betreffen. Dann wäre es aber eine rein sexuelle Beziehung, wo sie sich nicht allzu große Hoffnungen machen sollte, dass daraus mehr werden könnte.

    Das war mal mein Eindruck des Kartenbildes.

    LG Widderfrau
     
  4. schnoggele

    schnoggele Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo!

    Danke für deine Deutung.
    Es kriselt wirklich zurzeit bei ihnen ziemlich. Und bin mir auch nicht sicher ob da noch wirklich viel zu retten ist.
    Sieht man denn bei ihm auch eine andere- betrügt er sie auch?
    Es stand nämlich alles schon mal ziemlich an der Kippe..
    Leider steh ich a bissi auf der Leitung glaub ich...gg
    Du meinst es fliegt auf das sie fremd geht?
    Was sie will weiß sie selber nicht befürchte ich..sie sagt sie liebt ihren Mann, aber ich weiß auch das sie sich da ziemlich verschossen hat in den anderen, aber eben sie kann nicht beurteilen, ob es von seiner Seite auch liebe ist!

    Vielleicht ist er als "älterer Mann" angezeigt- oder gibt’s einen Hinweis weil er ja viel weiter weg wohnt als sie um ihn im Kartenbild zu sehen??

    Wie gesagt sie hat sicher Gefühle für ihn, ob er welche hat tja weiß ich nicht.
    Ich würde es besser finden sie kann noch mal ihre Ehe retten, und endlich wissen was sie will.
    Was glaubst du, wie es mit der Ehe weitergeht??

    Was meinen denn die Karten, entfindet sie wirklich für ihren Mann und für den anderen liebe oder hält sie an ihrer Ehe nur noch wegen den Kindern fest?

    Es klingt vielleicht zwar komisch, aber mir tut sie echt leid in so ner Zwickmühle aber ich weiß auch das man nicht so spielen kann mit Gefühlen oder?!

    Übrigens kann man was sehen ob sich beruflich bei ihr was tut?


    Danke für deine Mühe

    Schnoggele
     
  5. Michi666

    Michi666 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo,

    Es könnte eventuell der "Bär" sein, da er auch bei 25,26,28 liegt. Also es gibt ein Geheimnis in der Beziehung zu ihrem Ehemann bezügl. eines (meist) älteren Mannes. Ist er (=ihre Affäre finaziell) gut gestellt?
    Weiters weist darauf hin die Kombi 29kk12 und 12kk15, die Diagonale 15,34,24,12 und 12 wieder zu kk 29. 29-03 kann heissen, dass sie eine Beziehung auf Distanz führt.
    Ich hab´mir das jetzt nur flüchtig angeschaut. Schau mir dein KB am Abend genauer an. Kann aber nichts versprechen, bin noch Anfängerin! Viell. kann ja Widderfrau jetzt noch mehr dazu sagen!

    Lg Michi
     
  6. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Werbung:
    Hallo schnoggele!
    Das kann ich nicht eindeutig beantworten, glaube aber eher nicht.

    Ja, das wäre denkbar. Auf jeden Fall müssten Unwahrheiten ans Tageslicht kommen (Fuchs-Mäuse).
    Da das Kind an ihrem Platz liegt (29), denke ich, dass sie etwas naiv sein könnte bzw. unreif ist.
    Wenn ich die Schicksalskarten ansehe Schiff-Dame-Reiter-Weg, dann könnte der Reiter der Mann sein, der weiter weg ist. Und da gibt es dann eine schicksalshafte Entscheidung bzw. eine Entscheidung, die deine Freundin nicht beeinflussen kann. Es könnte also über ihren Kopf hinweg entschieden werden.
    Das liegt zum Teil an deiner Freundin und zur anderen Hälfte an ihrem Ehemann. So wie die Tendenz hier liegt, sieht es nach Trennung aus. Sollte deiner Freundin ernsthaft etwas an ihrer Ehe/ihrem Ehemann liegen, dann sollte sie ihre Energie in ihre Partnerschaft investieren. Dazu wäre es aber notwendig den anderen Mann loszulassen, was sie vermutlich nicht tun wird.
    Deine Freundin dreht beiden Männern den Rücken zu und blickt auf das Schiff. Sie hat Sehnsüchte und Wünsche, aber der klare Durchblick fehlt ihr (über ihr die Wolke). Wenn ich mir die Gefühlskarte Mond ansehe: darunter die Maus, daneben der Berg, dann sieht es für mich so aus, als ob auch der Mann in der Ferne nicht wirklich ihr Herz erobert hat. Ich glaube eher, dass sie durch die Entfernung und der damit verbunden Sehnsucht mehr Gefühl/Träume hineininterpretiert als tatsächlich im Alltag vorhanden wäre.
    Das scheint zu stagnieren. Eventuell wäre eine Weiterbildung hilfreich.

    Das wars mal von mir.

    LG Widderfrau
     
  7. schnoggele

    schnoggele Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo zusammen!

    Dankeschön euch beiden das ihr mir geschaut habt.

    Jetzt bin ich ja wirklich gespannt wie es da weitergeht und vor allem was dabei rauskommt!
    Ich glaub auch das es bei beiden keine wahre Liebe ist sonst würde sie sich nicht so verhalten. Leider liegt auch sehr viel schuld bei ihrem Mann und tja wie soll ich es sagen, er schätzt sie nicht- treibt sich, blöd gesagt, mehr bei seinen Kumpels rum als sich mal um seine Familie zu kümmern. Vielleicht ist deshalb auch der "Ausbruch vom Alltag" bei ihr - ich weiß es nicht.

    Ich weiß nur, dass er auch schon mal gern flirtet, deshalb weiß ich ihn überhaupt nicht einzuschätzen!
    (und das mit 25 Jahren u nach 3 Jahren Ehe..gg- ein Leben lang wage ich bei den beiden ja sogar ohne Karten nicht zu träumen)
    Bei ihrem "anderen" ist es sicher auch die Erfahrung und sein Alter (39) das sie Imponiert...

    Auf jeden Fall glaube ich, daß da etwas passieren muß, sonst gibt sie nicht einfach so auf .. entweder es fliegt auf oder der eine macht Schluss!

    Wir werden sehen ..bin gespannt was sie jetzt dazu sagen wird wenn sie die Kartendeutungen hier sieht.

    Wegen dem Job.. sie würde gerne eine Weiterbildung machen, bekommt aber nichts gezahlt vom Arbeitsamt also ist es eben im Moment sehr schwierig da das Geld auch nicht reicht.. Auch was sie machen soll weiß sie nicht wirklich.

    So
    wünsch euch noch ein schönes Wochenende und nochmals
    DANKE

    Liebe Grüße Schnoggele
     
  8. Michi666

    Michi666 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo,

    So, jetzt konnte ich mir dein KB bzw. das deiner Freundin einmal anschauen.

    Also, die Unklarheit bezüglich der Zukunft, der Stress in der Liebe und die Unsicherheit gegenüber der beiden Männer bereiten deiner Freundin enormes Kopfzerbrechen.
    Die Beziehung/Ehe steht auf der Kippe (10 im Haus von 25) und eine Trennung steht bevor bzw. an eine Trennung wurde bereits gedacht (Eckkarten 19-10, 19 gesp. 11 deutet weiters auf eine Gerichtsverhandlung bzw. Scheidung hin, 18-11 kann ein langandauernder Streit sein)
    Ihr Mann, denke ich, belügt sich selber, macht sich selber etwas vor (28 gesp.14). Nach aussen hin spielt er den Glücklichen und Starken und schlägt auch gerne mal über die Strenge.
    Ich bin mir nicht sicher, ob er zu deiner Freundin immer ehrlich ist. Aber der Fuchs kann wie gesagt hier bedeuten, dass er sich und der Öffentlichkeit etwas vorspielt. Mehr Schein als Sein.
    Ich glaube auch, dass die heimliche Affäre von deiner Freundin über kurz oder lang auffliegen wird. Und das wird plötzlich und unerwartet passieren (14-23, 23 gesp. 26 eine Lüge/ein geheimnis wird aufgedeckt, 10 gesp. 11 gefährliche Vorwürfe, plötzlich Streit). Eventuell hat ihr Mann schon eine gewisse Vorahnung bezügl. der Affäre.
    Den Weg den deine Freundin zur Zeit geht, nämlich dass sie alles auf sich zukommen lässt, denke ich ist der falsche. Es wird eine Entscheidung gefällt werden müssen!

    Viell. sollten sich deine Freundin und ihr Partner einmal aussprechen, ein Neubeginn wäre jetzt noch möglich!

    So, das war meine Deutung

    Lg Michi
     
  9. chanukka

    chanukka Guest

    Hallo Schnoggele,

    ich sehe hier aber eine Trennung die kommen wird bei beiden Männern, sowie die Affäire und der Noch-Ehemann.Scheinbar sucht man in geraumer Zeit schon den Anwalt auf, um die Ehe zu trennen. (Ich meine sogar eine Rechtsanwältin wird von der Dame aufgesucht) Die Dame hat große Probleme mit einem Kind (Junge) und ich bin der Meinung, sie weiss gar nicht was sie will. Die Männer nehmen leider bei dieser Dame immer eine Dominanz in Anspruch und sie spielt leider ganz oft in Beziehungen den "Duckeberger". Sie sollte aber mit dieser Affäire aufpassen, den der Typ ist nicht ganz koscher. :nono:
    Unehrlichkeit sieht man hier.
    Zukunft hat sie mit keinem der Männer

    lg chanukka
     
  10. Donna

    Donna Guest

    Werbung:
    Also, ich würde das so sehen:

    zwischen den beiden liegt noch einige Entfernung. Er ist seiner Frau noch näher, als sie ihrem Mann. Er denkt allerdings auch über Trennung nach, Gespräche mit seiner Frau. Trotzdem ist da noch Verbindung. Evtl tut sich etwas im Winter, aber das muß nicht unweigerlich sofort zu dem führen, was die Fragende erwartet. Von einer Beziehung in die nächste ist sowieso oft nicht möglich. Sie denkt sehr stark über Trennung und beeendigung nach. Wahrscheinlich redet sie auch mit guten Freunden/Freundin intensiv darüber. Trotzdem denke ich, sollte sie mit dem Neuanfang noch etwas warten, denn bestimmte Seiten des anderen Mannes sind ihr noch nicht bekannt und die Entscheidung einer Trennung hat in erster Linie für sie und die Kinder weit reichende Folgen und Konsequenzen, die sie alleine tragen muß. Es wird etwas auf sie zukommen, was zu einer Entscheidung führen wird. D.h., sie sollte nichts erzwingen, sondern im Moment die Dinge mit Vertrauen passieren lassen. Ist Ihr Ehemann Sternzeichen Stier, Fische oder Waage? Und Ihr Herzensmann evtl Skorpion? Ist nur so aus Interesse.

    Herzliche Grüße

    Donna
     

Diese Seite empfehlen