1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chi -Energie durch Meditation - Unglaublich aber wahr !

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Freibeuter, 8. September 2010.

  1. Freibeuter

    Freibeuter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Beim Surfen bin ich über eine ganz tolle Page gestolpert. Dort wird in Videos demonstriert, wie das Chi eines Menschen wirken kann, wenn dieser diese Energie beherrscht. Durch Meditation sei dies möglich. Wer sich diese Videos anschauen möchte, der findet diese auf der folgenden Page:

    Chi Energie - Demonstration:

    surf-find.net/bssde/TOP-SUCHEN-SEARCH-FINDEN-Chi-Energie-Energy-Demonstrationen-Videos-Portale-Plattform.html

    Nun meine brennende Frage:

    1. Kann man dies erlernen?
    2. Was muss man tun, damit man diese Fähigkeit auch bekommt?


    Für Hinweise bin ich sehr verbunden.
     
  2. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    jahrzehnte lang meditieren und ein streng dizipliniertes leben führen ;)

    warum willst du sowas können?
     
  3. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    wenn du weiter surfst wirst du bestimmt die antwort finden

    kannst dann ja unter 'angebote' den link reinstellen

    lg
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    also meditation ist nicht der weg der sensationen ...die brauchste dann ja gerade nicht ...nicht ...nicht mehr
    wird vieles einfacher dadurch:)
     
  5. Freibeuter

    Freibeuter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    2
    In einem Postauto wurde ein junger Mann so zornig auf mich,ohne dass ich mit irgendeiner Körpersprache noch mit Worten ihn in irgendeiner Weise dazu veranlasst hätte. Er wollte mich am liebsten töten. Ich war unheimlich ruhig. Ich sagte: "Lieber Gott, schick irgend ein Engel, der mich von seinem Angriff schützt. Wenn du keinen schickst, so werde ich bei seinem Angriff ihn solange bearbeiten bis er sich nicht mehrt rührt! Bitte verhindere, dass ich einen Menschen töte. Ich werde es tun, du kennst mich, dass ich das was ich sage, ernst meine."

    Als dieser junge Mann ausstieg, war sein Gesicht nur 10cm von meinem entfernt. Ich ware die Ruhe selbst, so ruhig, wie es im Weltall draussen ist. Ich wusste, ich werde immer schneller sein als dieser.

    Oh Wunder, das ihn begleitende Mädchen beruhigte diesen vor Wut schäumenden jungen Mann indem sie diesem etwas sagte. Er stieg dann ihr gehorchend aus. -> Der Engel war in diesem Falle das Mädchen, das verhinderte, dass ich zu einem Totschläger wurde.

    Nun mein Grund: Ich wäre froh, dass ich mit Energie-Blasen den Angreifer künftig abwehren könnte, ohne diesen zu verletzen!!!!
     
  6. dalai

    dalai Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Also irgendwie fühl ich mich nach Anschauen des Videos ein Bisschen an Uri Geller erinnert... Klar, Meditation kann Menschen grundlegend verändern. Aber ob man deshalb gezielt Stromstöße aussenden kann und ähnliches, wage ich zu bezweifeln. Vorallem... was ist der Sinn daran?? Was ist der konkrete Nutzen?

    Abgesehen davon... wenn ich durch tägliche Meditation diese Fähigkeit hätte, würde ich zu James Randi gehen, mir die 1 Million Dollar abholen und an irgendeine wohltätige Organisation spenden. Es wäre egoistisch und nicht im Sinne der in der Meditation erlangten Erkenntnis dies nicht zu tun.

    Fazit: Der John Chang ist sehr wahrscheinlich ein guter Zauberkünstler ala Uri Geller, der meinetwegen nebenbei noch meditiert.
     
  7. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Werbung:
    Geist und Energie sind untrennbar verknüpft. Der Geist "reitet" gewissermassen auf den Energien. Der Geist ist der Reiter, die Energien das Pferd. Indem du den Geist beherrschst, beherrschst du auch die Energie. Umgekehrt ist das nur beinahe so: Auch wenn du die Energien gut beherrschst, so beherrschst du noch nicht komplett den Geist, obschon du via Energien schon eine recht weitgehende Kontrolle auf deinen Geist ausüben kannst.

    In der Meditation lernst du nach und nach, deinen Geist besser zu beherrschen. Da du dann in der Lage bist, ihn willentlich in einen ruhigen, ausgeglichenen Zustand zu versetzen oder durch Konzentration auf gewissen Gedanken zu verharren, kontrollierst du die entsprechenden Energien.

    Um das zu lernen, ist jedoch viel Einsatz gefragt. Es braucht eine ziemliche Ausdauer, bevor du darin auch nur halbwegs geübt sein wirst. Und es ist eine paradoxe Aufgabe: Nur indem du in der Meditation loslässt, wirst du in der Lage sein, die Energie zu kontrollieren. Je mehr du versuchst, sie zu kontrollieren, desto weniger wird es dir gelingen.

    Die Energien und somit den Geist jedoch eines anderen Menschen zu lenken, das ist sehr viel schwieriger. Falls dieser andere das gar nicht will, falls der andere also nicht von dir beeinflusst werden will, ist es praktisch unmöglich das zu tun. Jeder Mensch hat einen freien Willen, den du nicht ausser Kraft setzen kannst.

    Die ziemlich reisserischen Videos von solchen Personen, die scheinbar von aussen fremd kontrolliert werden, beruhen immer darauf, dass sie innerlich ein stillschweigendes Einverständnis gegeben haben, kontrolliert zu werden. Darauf basiert Hypnose. Du kannst einen Menschen nicht gegen seinen Willen hypnotisieren, er muss immer gewillt sein, sich hypnotisieren zu lassen. Auch wenn er vielleicht vorher oder nachher Gegenteiliges behauptet.

    Das heisst übrigens auch, dass eine Person, deren Geist in vollkommener Ruhe verharrt, nicht von aussen energetisch kontrolliert werden kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen