1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

CHF 10'000 zu gewinnen. Wer macht das Rennen

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von nasruddin, 8. Oktober 2012.

  1. nasruddin

    nasruddin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    1.074
    Werbung:
    In eine Produkte und Produzenten-Kritischen Schweizer Sendung werden die Leistungen oder besser gesagt, das "Können" von ein paar Esoterikern gemessen.

    Dem Sieger stehen CHF 10'000.-- zu.

    Ein bisschen wenig finde ich. Aber wer kann schon Geld in der heutigen Zeiten entbehren.

    Hier der Beitrage zum ersten Kandidaten.

    Lasst euch überraschen.

    http://www.kassensturz.sf.tv/permalink/artikel/7149686

    Liebe Grüsse

    PS: Endlich mal ein Rennen der anderen Art...
    Hier noch der Hauptlink um die anderen Teilnehmer nicht zu verpassen.
    http://www.kassensturz.sf.tv/Sendungen/kassensturz
     
  2. yinundyang

    yinundyang Guest

    wattn dat jetzt wieder: esoterisches können :confused:
     
  3. Veroming

    Veroming Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Berlin
    Chweiz sucht den Suppereso? XD
     
  4. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.999

    Nicht nur die Schweiz

    http://psiram.com/ge/index.php/Preisgelder
     
  5. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    *pfffffffff

    Die wissen doch alle ganz genau, dass sie gewinnen. Bei solchen Kontroversen (Wissenschaft versus "übersinnlich") hat immer die sogenannte Wissenschaft das letzte Wort, und die können nur von ihren Gehirnwindungen bis Gehirnplatte und Schädeldecke denken. :rolleyes:

    Lichtpriester
     
  6. Schnabeltasse

    Schnabeltasse Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    275
    Werbung:
    Der erste Teilnehmer, ein Pendler hat schon aufgegeben, finde 10000 Schweizer Franken nicht wenig, ist wie ein Gewinn bei einem Rubbellos.
     
  7. sonialux

    sonialux Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2012
    Beiträge:
    214
    Ort:
    glattfelden
    Ach schade dafür bin ich zu unerfahren, sonst hätte ich das gerne gemacht.
     
  8. Dichterherz

    Dichterherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.067
    Ort:
    da wo mein herz mich zieht
    währe dem so
    dann währen
    fundamentale
    entdeckungen
    erfindungen
    erkenntnisse
    niemals entdeckt
    erfunden
    erkannt worden

    die esoterik hat es nicht geschaft
    den mond zu erreichen
    es war nicht die esoterik
    die das atom gespalten hat
    nicht die esoterik
    hat das Penizilin enteckt
    und es war auch nicht die esoterik
    die das internet erfunden hat
    geschweige denn stammt
    die zentralheizung
    von einem esoteriker
    oder die herztransplantation

    fakt ist doch
    die wissenschaft
    die von esoterikern arg geschumpfene
    kann ihre erkenntnisse
    in taten demonstrieren
    und an hand strenger
    wahr und falsch kriterien
    falsifizieren
    so dass schlussendlich
    ein wirklich messbarer nutzen
    aus dem wissen gezogen werden kann

    die esoterik
    schimpft doch nur
    auf die wissenschaft
    und deren mechanismen
    weil sie
    eben jenen prüfinstrumenten
    niemals gewachsen ist

    dabei währe dies
    nichteinmal eine schande
    aber wo die esoterik
    sich gerade selber immer
    mal wieder als wissenschaft behaupten will
    muss sie damit rechnen
    an der wissenschaft geprüft zu sein

    es liegt wohl
    ein minderwertigkeitskomplex
    in der esoterik
    da sie sich selber nicht
    als wertesystem und philosophie
    zu erkennen vermag
    und darum gar nicht erst
    wissenschaft behauptet
    sondern blos religion

    dann nämlich
    mit diesem grad an selbsterkenntnis
    könnte esoterik
    nicht mit wissenschaft auf kriegspfad
    sondern mit ihr hand in hand
    die wunder der welt
    und des geistes erforschen
     
  9. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    Welcome back, Schafhirte. Die Gedichtform macht deine Argumente auch nicht besser. :D

    Nein. Es ist eher der Unterdrückungswahn der Wissenschaft, nichts anderes neben sich gelten zu lassen.

    Bloß??? Das sagt einer, der ständig mit Bibelzitaten um sich schmeisst. :D

    Ich finde an Religiosität - abseits mancher religiösen Organisationen - absolut nicht negativ oder gar schlecht. Kein Grund, Religion verächtlich abzuwerten.

    Ich habe nichts gegen Wissenschaft, in vielen Bereichen ist sie ein Segen. Ob die Mondlandung dazugehört, könnte man streiten. :D Ich habe aber etwas gegen Menschen, Organsiationen, oder "Vereine" wie die Wissenschaft, die nichts anderes neben sich gelten lassen. Das nenne ich Arroganz und Überheblichkeit. Punkt. Wobei man nicht alle Wissenschafter in einen Topf werfen kann, das ist klar.

    Lichtpriester
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. EngelLuna3268
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.636

Diese Seite empfehlen