1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chemtrails

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von sirianer, 20. März 2005.

  1. sirianer

    sirianer Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Hinter den Bergen
    Werbung:
    hi alle!

    ich weiss nicht, inwiefern ihr euch mit der thematik der "chemtrails" (von flugzeugen in relativ niedriger höhe versprühte chemikalien und evtl. krankheitskeime) beschäftigt habt.
    habe alle infos im netz gefunden:

    www.chemtrails.at
    www.chemtrails.de

    bei gutem wetter sieht man verdächtig viele flugzeuge am himmel, die in formation fliegen (parallel, sternförmig) und weisse spuren hinterlassen.

    es gibt bereits zahlreiche beobachtungen, dass viele dieser flugzeuge keine kennzeichnung haben und immer recht niedrig fliegen; in ca. 6 km höhe.
    das bedeutet sehr grossen treibstoffverbrauch. dennoch wird es mit aller gewalt und heimlichkeit durchgezogen.

    einige universitäten und forschungslabors haben bereits diesen geleeartigen "fallout", der oftmals spinnenwebenartig an pflanzen zu erkennen ist nach den sprühaktionen, untersucht und haben sehr interessante entdeckungen gemacht was ihre zusammensetzung angeht; neben chemiekalien werden scheinbar auch krankheitskeime und bakterien mitversprüht.
    s. link oben, den .at link.

    dass offizielle stellen schweigen und alles leugnen/lächerlich machen, verwundert da eher weniger.
    die zeitschrift raum&zeit hat auch darüber berichtet, den artikel kann kann man nach wie vor als sonderdruck für wenig geld nachbestellen.
    in den USA wird übrigens seit über 5 jahren darüber diskutiert, teilweise in radiosendungen.

    als letztes: denis kucinich, präsidentschaftskandidat der demokraten in den USA vor wenigen jahren, hat während einer diskussion 3 worte gesagt:
    "chemtrails are real!"

    für mich persönlich der organisierte massenselbstmord, die lemminge lassen grüssen.

    alles gute
    sirianer
     
  2. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo sirianer,

    was mir weiterhin aufgefallen ist:

    - auf der Straße fahren verdammt viele Autos
    - in Ortschaften fahren die meist nicht schneller als 50 km/h (!)
    - außerhalb Ortschaften fahren sie meist viel, viel schneller (!!)

    Also die Konsequenz daraus kann für mich nur sein, daß es eine innerörtliche Verschwörung der Autofahrer geben muß, daß die alle viel, viel langsamer fahren, als auf Straßen außerhalb von Ortschaften!

    Ist nicht auch Präsident Bush kürzlich mit weniger als 50 km/h zum Weißen Haus gefahren?

    Wenn da mal nicht die Illuminaten hinterstecken!

    Gruß,
    23zpel
     
  3. sirianer

    sirianer Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Hinter den Bergen
    @lazpel:
    damit könntest du sehr recht haben ;)

    unvorstellbare dinge ins lächerliche ziehen mag beruhigend wirken ("sowas KANN es doch nicht geben!"), interessiert "die da oben" aber nicht die bohne.

    ansonsten gilt: weiter machen wie bisher, der rest erledigt sich von selbst.
    und das im wahrsten sinne des wortes.

    lg
    sirianer

    p.s. evtl. kann der ein oder andere eine auffällige zunahme an krankheitssymptomen erkennen in den kommenden monaten, sollte (!) an diesem thema was dransein.
     
  4. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo sirianer,

    bei Verschwörungstheorien ist es so wie bei den Channeling-Vorhersagen:

    Es gibt keine konkreten Vorhersagen.. und nichts wird passieren, bis auf ein paar Suggestions-Opfer, die plötzlich bei sich einen Pickel auf der Nase entdecken.. oder das Gewitter für eine "Erhöhung der Schwingung" halten :)

    Gruß,
    lazpel
     
  5. sirianer

    sirianer Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Hinter den Bergen
    hi lazpel!

    da wir 2 unterschiedliche meinungen haben, werden wir sehen was passiert (oder auch nicht) ;)

    wir können uns ja ende diesen jahres nochmals drüber unterhalten.
    vielleicht wird´s dann deutlicher.

    lg
    sirianer
     
  6. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Werbung:
    Hallo sirianer,

    und danach dann zwei Jahre danach, dann drei Jahre.. usw. usf.

    Ist Dir schonmal aufgefallen, daß Vorhersagen, wie z. B. durch Kryon, plötzlich nach hinten verlegt werden, oder sie so vage formuliert sind, daß an dem Tag auch das Umfallen eines Sacks Reis in China die jeweilige Bedingung erfüllt hätte?

    Gruß,
    lazpel
     
  7. sirianer

    sirianer Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Hinter den Bergen
    @lazpel:
    in dem punkt hast du recht: vieles ist nicht eingetreten, ein ereignis wurde weiter nach hinten verlegt oder umgedeutet. ist natürlich nicht so der hit.

    allerdings meinte ich ein wenig heftigere dinge als dem "umfallen eines sackes reis in china" ;)
    und ich bleibe dabei, wir schauen uns unsere umgebung (u.a. unsere gesundheit und die unserer mitmenschen) ende des jahres nochmal an. bin mir recht sicher, dass bewegung in die sache kommt. persönlich mache ich mir da keinen kopf drum, bin gut vorbereitet.

    kannst mich ja beim wort nehmen! und wenn absolut nix schlimmes passiert, lag ich ganz einfach falsch.
    aber ich glaube, dass ich richtig liege :)

    lg
    sirianer
     
  8. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo sirianer,

    Und zwar?

    Was wird denn Deiner Meinung nach konkret passieren? Bitte sei genau bei Deinen Ausführungen.

    Einige meinen halt auch, daß das Umfallen eines Reissacks schon "richtig schlimm" sei :)

    Werde doch einfach mal konkret, sirianer. Schreibe genau auf, was passieren wird.

    Gruß,
    lazpel
     
  9. sirianer

    sirianer Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Hinter den Bergen
    @lazpel:
    ich werde dir das denken und überlegen nicht abnehmen.
    sieh dir die beiden links an in meinem 1. post.

    wenn du das nicht willst, hier in kürze:
    was könnte passieren, wenn fast jeden tag krankheitskeime zusammen mit chemikalien versprüht werden?
    einiges wird wohl oben zerfallen.
    einiges wird runterkommen mit der zeit, auf den boden (oder wohin auch immer). einiges bekommen die menschen ab.
    tja, und was passiert dann, wenn menschen über einen längeren zeitraum (einige jahre) mit bakterien und chemikalien vergiftet werden?

    richtig! sie bleiben kerngesund und leben mindestens 100 jahre lang.
    frage beantwortet?

    was da genau versprüht wird, steht sehr deutlich auf der .at seite.

    ich bin da ganz unbesorgt, egal was kommt :D

    grüsse
    sirianer
     
  10. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Werbung:
    Hallo sirianer,

    Ich auch, zumal Du keine einzige konkrete Konsequenz nennen konntest :) Die Bilder zeigen Kondenzstreifen.. Ja, toll. Wenn ich Fabrikschornsteine fotografiere, und sage, daß das die Schlote der Hölle wären, würde man mir das dann auch glauben?

    Ich frage mich, für wie naiv diejenigen, die sich diese Geschichten ausdenken, die Menschen halten.

    Es ist amüsant zu sehen, welches Bild der Erfinder dieser Verschwörungstheorie von denjenigen hat, die diese Märchen konsumieren sollen.

    Gruß,
    lazpel
     
    Walter gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen