1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chemtrails/Chembuster

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Elvira-Yvette, 11. März 2011.

  1. Werbung:
    Es gibt doch sicher einige hier im Forum die nicht mehr darüber diskutieren müssen ob es Chemtrails gibt, sondern die begriffen haben dass man sich davor schützen muss, die Frage ist nur WIE?

    Und so sind wir auch gleich beim Thema. Wer hat denn Erfahrung mit dem Chembuster gemacht? vielleicht auch schon einen selbst gebaut und kann berichten ob der was taugt.

    LG
     
  2. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien
    SOso und der Chembuster sollte funktionieren ?

    Wie kann er denn vor den Phösen Ausdünstungen schützen wenn er nur aus Hölzer und eventuell Kristallen besteht ?

    Sowie der hier : http://www.gandhi-auftrag.de/cloudbusterbauanleitung.htm ?!??!??!!!?

    Gibt es rationale Erklärungen zur Funktionsweise ?


    Ach übrigens soll der Chembuster Kopfweh verursachen .

    Naja war auch klar wer an den Schwachsinn glaubt .....
    muss Kopfweh bekommen !!

    :D
     
  3. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Hahahahaha :lachen:

    Damit hat dieser Chemtrail-Zirkus die Spitze der Lächerlichkeit erreicht. Bald kann man die Chembuster aufm Teleshopping-Kanal bestellen, für den Sensationspreis von € 99,90!

    Und dann hat die Chemtrail-Theorie den Zweck erfüllt, die jede Verschwörungstheorie erfüllen soll - naiven Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.
     
  4. @ Der Tor von Gor ; Tarbagan

    Da ihr keinerlei erfahrung mit Chemtrails und Chembustern habt möchte ich euch bitten erst einmal zu warten bis Feedbacks kommen und vllt möchtet ihr euch informieren und mal ganz jenseits der Mainstream Presse schaun.



    Außerdem gab es nun schon einige Presseberichte in verschiedenen Zeitungen z.Bsp. die "Raum und Zeit" hat 2004 sehr genau recherchiert und mit Quellenangaben aufgeklärt und 2005 das Thema noch einmal aufgegriffen.

    Mir geht es auch nicht drum ob ihr das glaubhaft findet, das könnt ihr gern an andere Stelle diskutieren. Mir geht es um den Chembuster.
    Wilhelm Reich hat den Cloudbuster erfunden und der Chembuster ist praktisch eine Weiterentwicklung davon.
    Ja der Chembuster soll Nebenwirkungen haben weil die Orgonenergie sehr gebündelt wird, aber es gibt schon gute Möglchekeiten die das minimieren.

    Und tja ihr beiden, Wilhelm Reich scheint mir sehr viel Kompetenter diesbezüglich zu sein als ihr beide. Die "Erfinder" die sich an ihm und seinen Erkenntnissen orientieren haben auch ganz sicher Erfahrungen die nicht von der Hand zu weisen sind. Auch wenn der Mensch mit seinem "Spatzenhirn" das nicht erfassen kann, heißt das noch lange nicht das es nicht funktioniert.

    LG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  5. sage

    sage Guest


    ...wir haben hier schon zig-Seiten-Threads mit Kämmträl-"Infos" hinter uns incl einem User, der Kämmträl-Plakate klebte und Alumützchen etc...und auch mit logischen Argumentationen darüber, daß Kämmträls der übliche Eso-Verschwörungs-bullshit sind...
    Keiner bestreitet, daß Flugzeuge Dreckschleudern sind...aber aus der gier der leute auch mal auf Bali oder sonstwo Urlaub zu machen, gleich ne die jüdischkatholischfreimaurerischeUSAreptoloiden-Mafia hat´s auf unser Leben abgesehen zu machen ist billige Panikmache...und seltsamerweise findet man auf diesen Kämmträl-Seiten auch immer einschlägige links zu auf rechten Seiten...


    Sage
     
  6. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Werbung:
    Ja klar, ein geisteskranker Psychologe ist absolut kompetent, wenn es um die Konstruktion meteorologischer Manipulationsapparate geht. Seltsam - Wissenschaftler kriegen Millionen an Kapital, um an so Sachen wie HAARP zu forschen, und ein Psychologe geht in den Baumarkt, klebt für 30 Euro ein paar Kupferrohre zusammen und voila! ...

    Bist du wirklich so naiv? Das kann nicht dein ernst sein. Überleg doch mal logisch.

    Absolut korrekt. Bezüglich dem Thema "Chembusters" ... googlet mal "Jessie Marsson" - der verkauft(e?) die Dinger auf seiner Homepage. Braune Esoterik, rechtsradikale Verbindungen, Betrug, Jugendpornographie auf der Seite ... da bist du wirklich von "kompetenten" Persönlichkeiten umgeben, Elvira.
     
  7. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien

    warum unterstellst du uns das wir zu dumm sind 4 Bambusstäbe in einen Tontopf zu stecken irgend ein Element zuzugeben und das als die Chemtrail Handgranate zu verkaufen ?

    Und ja wir sind zu dumm um sich so einen Schwachsinn einfallen zu lassen um damit viel Kohle zu verdienen . Das ist das einzige was man uns vorwerfen kann .

    :D
     
  8. Ich nehme mal an das nach euren sehr "netten" Kometaren keine Rückmeldungen mehr kommen.

    :wut2:Vielen Dank! :wut2:

    Es ging mir nicht drum zu diskutieren wie er das Thema findet sondern wer Erfahrungen damit gesammelt hat ....
     
  9. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien


    Nunja es wird sich wohl kaum jemand finden der sich von einem Psychologen ( W. Reich) so ein Hochwissenschaftliches Gerät wie einen Cloudbuster aufschwatzen lassen wird .
    :rolleyes:


    So naiv kann man ja ned sein , oder doch !??
    Übrigens dein Reich hat auch eine Raumkanone entwickelt mit der er Sterne verschwinden lassen konnte :lachen:

    " Reich, der sich sehr für dieses Thema zu interessieren beginnt , gibt alle seine Beobachtungen an Regierungsstellen weiter, ohne jedoch Antwort zu bekommen. Da im besonderen das Auftauchen der Ufos immer mit einer extremen Verschlechterung der Atmosphäre einhergeht, beschließt er die UFOs anzugreifen. Er versieht einen Cloudbuster mit einem Material, daß er Orur nennt und daß abgeändertes nukleares Material aus dem Oranurexperiment ist. Dieses Material aktiviert die Orgonenergie sehr schnell ohne ihr zu schaden. So abgeändert nennt er das Gerät jetzt Raumkanone. Die Raumkanone wirkt auf das Orgonfeld ein, indem das Ufo schwimmt. Es werden Techniken entwickelt, wie man ein UFo am besten "trocken legt". Ufos reagieren sehr empfindlich auf diese Einwirkung. Mit dieser Methode schafft er es "Sterne" verschwinden zu lassen. "

    http://www.trettin-tv.de/akademie/historie.htm

    Ganz runter scrollen bis zu den 50er Jahren


    :lachen:
     
  10. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Werbung:
    Ohhh ... Verschwörungstheoretiker können noch viiiiel naiver sein als das :D
     

Diese Seite empfehlen