1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Channeln und Hellsehen?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Wassertropfen, 22. Juni 2014.

  1. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    Werbung:
    Hey (hoffe das passt hier rein, sonst bitte verschieben... Entschuldigung),

    ich wollte mal was fragen. Seit jeher spüre ich die Präsenz von Geistern (mal stärker mal schwächer) und habe Vorahnungen wenn's um wirklich wichtige Dinge geht. Nun wollte ich fragen ob ihr ein paar Tipps habt gegen die Angst, denn ich würde gerne mit den Geistern in Kontakt treten und sie sehen, denn es ist nicht fein, wenn man sie nur spürt aber nichts tun kann (umsonst werde ich sie eher nicht spüren...). Ich würde mich gerne in diesem Bereich etwas fortbilden und eben, wie erwähnt Geister sehen lernen und meine Vorahnungen stärken (sollte dies gehen). Mich würde hierzu auch interessieren ob ihr Karten verwendet, Spiegel oder Elemente (manche Leute konzentrieren sich dabei auf Wasser oder Feuer) und eure Erfahrungen damit, mir erzählt. Vielleicht kann mir das ja etwas weiterhelfen. :danke:

    Aber ich komm mir vor als wäre eine Gabe bei mir verschwendet, nur weil ich irgendwie zu ängstlich bin oder aus sonst welchen Gründen und das wäre schon sehr schade...
     
  2. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Sadilein,

    wenn du mich ganz ehrlich fragst - wird meine Antwort dazu so aussehen:

    Geister die man spürt und evtl. sieht, sind Wesen ohne menschlichen Körper, vermutlich Verstorbene, die sich noch recht stark an die Erde gebunden fühlen und vielleicht sogar recht ziellos herumirren. Ich bin kein Hellseher, weiß aber von vielen spirituellen Büchern, daß der Kontakt zur Geisterwelt durchaus gefährlich werden kann, wenn man selbst dafür nicht rein, reif und auch geschützt ist. (Stichwort Auraschutz). Seelen, die bereits ins Licht gegangen sind, wirst du so direkt nicht kontaktieren können.

    Daher: Erdgebundene Seele sind keine Engel... (zu denen man auch Kontakt aufnehmen könnte, das nur so als Tipp).

    Alles was man mit dem Willen "haben" oder erreichen möchte, ist nicht unbedingt das, was unsere Seele, unser Höheres Selbst für uns will. Jemand, der noch keinen Führerschein gemacht hat, darf auch kein Auto fahren. Nicht viel anders ist es bei "höheren" Fähigkeiten.

    Es gibt gute Bücher zum Thema Geisterwelt und Kontakt, wenn dich das sehr interessiert, lies vielleicht mal in eines davon rein

    (z.B. http://www.amazon.de/Mit-Geistern-r...=UTF8&qid=1403465330&sr=8-10&keywords=geister oder http://www.amazon.de/Geister-sind-u...e=UTF8&qid=1403465330&sr=8-2&keywords=geister )

    Zu Engeln kann ich dir die Bücher von Jana Haas empfehlen: z.B. das hier: http://www.amazon.de/Schutzengel-hi...id=1403465433&sr=8-6&keywords=jana+haas+engel

    Wenn du eine Gabe in dir spürst, ist das wunderbar, aber nutze sie weise und sehr vorsichtig! Auch nicht unbedingt aus Neugier, sondern wenn dann nur zum Wohle für andere und nicht allein für sich selbst. Das sollte jeder beherzigen, der sich in diese Richtung entwickeln will ;)
     
  3. Alesius

    Alesius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    551
    Liebe Sadilein,
    Angst zu haben ist völlig normal. Sei dir zunächst gewiss dass stets jemand bei dir ist, der dich beschützt und auch jemand der dich "führt". Hier kannst du mit deinem Willen bekunden in welche Richtung du willst. Auch um "schutz" kannst du hier auf deinem Weg bitten. :)

    Dabei wird darauf geachtet, dass nichts passiert was dir Angst macht. Daher ist es wichtig, dass du vertraust und in deinen Tempo voran gehst. Mir hilft z. B. sehr die Meditation und Träume. Auch die Bitte um Kontakt und dann einfach los zu schreiben was dir in den Sinn kommt kann eine gute Übung sein.

    Karten sind auch "Hilfsmittel", sie können Krücken sein, mit denen man lernt zu der geistigen Welt Kontakt aufzubauen.

    Hab einfach vertrauen und bekunde innerlich deinen Willen und du wirst nach und nach zu Situationen, Büchern oder Menschen geführt werden, die dir weiter helfen können. Es gibt auch viele gute Bücher. Schau dich einfach mal um, achte darauf was dich mehr anspricht: Schamanen, Engel, Feen, Drachen oder einfach Erfahrungsberichte mit Tipps - es gibt so ziemlich alles. Irgendein Buch wird dich sicher ganz besonders ansprechen. Vertraue auf deine Intuition ;)

    liebe Grüße
    Alesius
     
  4. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    Hey, danke mal für die Antworten.

    @Alphastern: danke für die kritische Auseinandersetzung mit meiner Frage, es ist immer gut wenn das jemand macht. Ich persönlich leide aber darunter, das nicht zu können, das ist wie wenn man Hunger hat, aber nichts zu essen bekommt, verstehst du? Ich finde, es gehört zu mir, aber ich habe einfach noch nicht geschafft, diese "Schwelle" zu überwinden. Danke für die Tipps

    @Alesius: Du meinst, mein "geistiger Führer" ist jetzt schon bei mir? Die ganze Zeit? Das mit dem Schreiben, habe ich nicht gewusst, ich probiere es aber. Danke. Intuition, ich merke es mir! :)

    Danke!
     
  5. Alesius

    Alesius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    551
    Du hast immer irgendwelche Aufgaben, die dich gerade beschäftigen und dafür hast du auch Begleiter bei dir, die dich unterstützen und leiten. Du wirst beschüzt sei dir dessen gewiss. ;)

    Wenn du möchtest kannst du ja mal um ein Zeichen bitten. :)
     
  6. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    Werbung:

    Oh, ja wie sieht das dann aus? Soll ich mir denken oder laut sagen, bitte schick mir ein Zeichen? Danke schon mal für die Zeit die du dir nimmt all meine Fragen zu beantworten.
     
  7. Alesius

    Alesius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    551
    Denk einfach bewußt an ihn und dann äußere deine Bitte. So als ob du innerlich mit dir selbst redest... oder vielleicht betest... so kannst du auch Kontakt zu deinen geistigen Freunden aufnehmen. :)
     
  8. Wassertropfen

    Wassertropfen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    590
    Vielen Dank für deine Hilfe!
     
  9. Alesius

    Alesius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    551
    Werbung:
    gerne :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen