1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Channeln im Trance aber danach keine Erinnerung

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 3. November 2015.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namaste,

    ich habe oft Kontakt zu anderen Wesen.

    Und ich kann auch mit denen kommunizieren, aber oftmals ist es so, dass ich mich an die Botschaften nicht erinnern kann.
    Wieso?

    Wenn sich ein Wesen ankündigt und ich es zulasse, verfalle ich wie in Trance.
    Mein Bewusstsein ist wo anders und ich sehe die Wesen und höre. Manchmal höre ich sie nur und bekomme andere Sequenzen gezeigt.

    Aber hinter her erinnere ich mich nur bruchartig an die Inhalte.
     
  2. Nachtengel

    Nachtengel Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2015
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo,



    ja, von solchen Trance-Zuständen habe ich auch schon gehört. Wo befindest Du Dich dann? – Oder ist das für Dich wie schlafen? – Ich habe auch schon davon gehört, dass Leute dann während sie channeln in einem schlafartigen Zustand sind und vor sich hindämmern.



    Übernimmt dann der gechannelte alles bei Dir? Auch trinken, essen usw. Wie lange kann so ein Channeling dauern? Ich habe mir sagen lassen, dass so ein Channeling auch mehrere Stunden dauern kann. Und was haben Dir die Leute gesagt, wie das ist wenn Du channelst? – Verändert sich Deine Stimme? – Bewegst Du Dich anders? – Oder welche Resonanz hast Du bekommen?

    Interessierte Grüße vom Nachtengel
     
  3. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Das ganze ist super gefährlich und ich würde es lassen.
    @Emanuel: seit wann hast du diese gabe und wo wohnst du?
     
  4. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namaste,

    Ich bin wie in der Trance, teilweise auch wie im Schlaf.
    In der Zeit esse ich nicht und trinke ich auch nicht.

    Ich habe noch nicht vor anderen gechannelt so dass ich nicht sagen kann ob sich meine Stimme ändert.

    Ich lebe in Bayern.
     
  5. Alesius

    Alesius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    551
    Hallo Emanuel Tunai,
    wie ist dein Gefühl dabei? Bittest du deine Engel / Gott um Schutz während der "Sitzung"? :)
    "Machst" du das schon lange? Oft ist es so dass man sich auf eine andere Frequenz begibt und das sehr anstrengend ist, wenn man dann zurück fällt, kommt man durch den Schleier des Vergessens und vieles ist gleich weg. Wie bei einen Traum. Daher ist es ganz gut gleich danach alles aufzuschreiben, woran man sich erinnert oder du schreibst während dessen oder du bittest eine zweite Person dabei zu sein.
    Hast du schon mal ein Video von Dir gemacht? Auch kannst du vielleicht nur Audio aufnehmen.


    liebe Grüße
    Alesius
     
    Nachtengel gefällt das.
  6. Nachtengel

    Nachtengel Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2015
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    Ja, diese Dinge interessieren mich auch.

    Auch hast Du geschrieben, es war noch nie jemand dabei. Und wenn Du Dich dann nicht erinnerst, wie und für wen channelst Du dann? –

    Oder habe ich Dich da nicht richtig verstanden?-

    Und die Ideen von Alesius mit dem Aufnehmen auf Video oder Audio finde ich gut. Dann könntest Du Dir selbst einen Eindruck verschaffen, wie Du klingst, Dich verhälst und natürlich von dem Inhalt Deiner Channelings.

    Gruß vom

    Nachtengel
     
  7. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namaste,

    das geht schon seit Jahren.

    Ja ich bete ganz viel zu Gott und meinem Meister Jesus.
    Allgemein fühle ich mich nur bei Jesus geborgen und sicher und daheim.

    Ich kam zu meinem inneren Führer und Lehrer durch eine Meditation.
    Ein aufgestiegener Meister, ich wollte Kontakt zu ihm aufbauen, sagte mir, bevor er mich lehren könne müsse ich erstmal von meinem jetzigen Lehrer lernen.
    Alles ist eins!
    Es ist eine Lehre die aber Stück für Stück vermittelt wird.
    Dann kam ich zu meinem Lehrer (geistig).
    Bekam seinen Namen und musste geistig durch einen Wasserfall. Ich sah die Landschaft vor meinem geistigen Auge.

    Ich channele für niemanden laut. Ich bekomme die Botschaften und gebe sie weiter oder schreibe sie auf einem Zettel.
    Manchmal erhalte ich auch komische Symbole die man nicht deuten kann.

    Mir geht es gut dabei.
    Aber diese Trancezustände sind neu, erst seit vielleicht paar Monaten.
    Auch sie fühlen sich nicht schlecht an.
    Einmal dachte meine Frau ich schliefe, und rief mich, als ich sie hörte - nach mehrmaligem rufen meint sie - fühlte es sich für mich an als ob mir jemand einen Kübel Wasser über den Körper gießen würde. Also dieser Zustand als ich zurückgeholt wurde.
     
  8. Alesius

    Alesius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    551
    Lieber Emanuel,
    oft arbeiten wir in unseren "Träumen" mit unseren geistigen Lehrern zusammen. Für mich hört es sich so an, als würdest du vorbereitet werden. Das betrifft sowohl dein Bewußtsein als auch deinen Körper. Daher muss es nicht unbedingt wichtig sein, dass du dich immer an alles errinnerst, das kann sogar eine Last sein, wenn der Verstand dann anfängt zu rattern. Das wichtigste ist, dass du dich dabei wohl fühlst und deinem Herzen vertraust.:) Irgendwann wirst du sicher das Gefühl haben mal für deine Frau oder andere channeln zu wollen und dann wird es auch klappen. Hab vertrauen und äußere ruhig deine Wünsche/Bedenken in deinen Gebeten. ;)


    liebe Grüße
    Alesius
     
  9. Palo

    Palo Guest

    Wozu dann der thread?
     
  10. Nachtengel

    Nachtengel Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2015
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    Hi,

    wie? Das verstehe ich nicht! – Wie gibst Du die Botschaften denn weiter?- Und wenn Du Botschaften aufschreibst, bist Du dann ein Schriftmedium? –

    Oder wie? – Denn wenn Du Dich an nichts erinnern kannst, müssen die Botschaften ja gechannelt aufgeschrieben werden, oder? Aber wenn Du schreibst, „Ich schreibe die Botschaften auf oder gebe sie weiter, dann schließt das eine zwar das andre nicht aus, klingt aber so, als wenn Du die Botschaften noch auf andere Weise weitergibst, dann wie? – Und wenn es schriftliche Botschaften sind, woher weißt Du dann, für wen die Botschaften sind und an wen Du sie weitergeben sollst? –Grübelnde Grüße vom Nachtengel,



    P.S. Klar ist alles eins. Wenn man sich damit beschäftigt, kommt man an dieser Wahrheit nicht vorbei, oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen