1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

channel=medium?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von energy, 16. September 2005.

  1. energy

    energy Guest

    Werbung:
    hab ich das richtig verstanden, jemand der channeln kann, ist das was unter einem medium verstanden wird, oder sind das 2 verschiedene sachen?
    falls das so stimmt, kann jemand, der channelt, was herausfinden für mich? es ist echt wichtig, es geht um einen geist (falls es nicht ein anderes wesen ist) der identifiziert werden soll, der schon öfters wollte, dass ich auf ihn aufmerksam werde. jetzt würd ich einfach gerne wissen, wer bzw. was das ist, was er/sie/es mir sagen will usw.
    am anfang war es mehr so im hintergrund, hat sich paar mal gemeldet und mit der zeit intensiver und öfters, bis es mal zu nem schaurigen erlebnis kam, das mir wirklich angst gemacht hat!! wenn ich heute dran denke, ist es immer noch komisch...kann das gar nicht genau beschreiben. ich war während dem erlebnis in so einem komischen zustand..ich hab es einfach "erlebt" und gar nicht darauf reagiert, erst nachdem es passiert ist, hab ich so gedacht: was war das denn jetzt? das war doch gerade echt und keine einbildung oder?
    und es hat mir auch erst DANACH angst gemacht..das ist das komische! das versteh ich einfach irgendwie nicht..
    auch weiss ich nicht, warum es am anfang sich nur bemerkbar machen wollte, und dann plötzlich wollte es mir mit absicht angst machen, ja es wollte mich regelrecht terrorisieren, mir genau die hölle offenbaren bzw. mir sagen, dass ich in die hölle komme und dass es richtig ist, dass ich das schon immer dachte. jedoch, da es ja heisst es gibt keine hölle, was ich damals noch nicht sicher wusste, muss es wohl was anderes gemeint haben. ich hatte auch noch den gedanken, dass es mir mit absicht angst einjagen wollte, und mich von dummen taten abhalten wollte. jedoch dachte ich auch, dass es bestimmt noch andere wege gibt, mich von diesem weg abzuhalten. und ein liebes wesen, das einem helfen will, nimmt bestimmt auch einen anderen weg, als den der abschreckung. auch wenn ihr da anderer meinung seid, ich bin davon überzeugt! es muss irgendein nicht-positives wesen sein. nicht-positiv in dem sinne, dass es nicht unbedingt ein mir-bös-wollendes wesen sein muss, sondern einfach kein positives. jedoch müsste es auch wieder ein negatives sein, weil ein weder-positiv-noch-negatives wesen hätte das niemals gemacht. also kann es auch kein neutrales wesen sein. ich denke auch nicht, dass es ein verwandter oder ein verstorbener sein kann. ok, schon möglich, aber denke eher, dass es jemand ist, der mich nicht kennt/nicht gekannt hat. deshalb will ich ja auch wissen wer es ist und was es mir mitteilen will. oder ob es einfah nur so aus vergnügen mal schauen wollte, wie menschen so reagieren wenn man dies und jenes macht :rolleyes:

    kann auch gerne genauere details angeben, wenn es erwünscht ist.

    jedoch würde ich gerne mal, antworten von jemandem bekommen, der sich damit auskennt, vorallem auch ob das überhaupt möglich ist, dass das jemand für mich herausfinden könnte.

    gruss

    engelsflügel
     
  2. Jana78

    Jana78 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    45
    ja, ich schon wieder. Es ist sehr wichtig, dass du GENAU erzählst, was passiert ist, was du erlebt/gesehen und gefühlt hast.

    Also, leg los !!!

    Jana
     
  3. energy

    energy Guest

    :escape: schon wieder?
    ;)
    schön :)

    also gesehen hab ich nichts. grundsätzlich sehe ich nie geister, engel oder sonstwas. kann positiv, wie auch negativ sein. positiv, weil man dadurch keine angst kriegt und negativ, weil einem auch viel schönes entgehen kann .
    also das Gefühlte hab ich ja schon erzählt. da gibt es nichts mehr hinzuzufügen. es fehlt sozusagen nur noch was wirklich passiert ist. aber ich habe meine gründe warum ich das hier nicht detailliert reingeschrieben habe. deswegen hab ich ja auch gesagt, dass ich mal warte, bis jemand sagt, er beherrsche das channeln. dann kann ich dann per PN alles weitere sagen, was diese person noch wissen muss.
     
  4. spirit1968

    spirit1968 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1
    Ort:
    in den Bergen
    Werbung:
    Hallo Engelsflügel,

    Medium heißt nicht gleich Channeln können. Ein Medium kann auch einfach nur Hellfühlen, das heißt aber nicht, das es unbedingt durchsagen bekommt. Du hast es schon richtig gemacht, das Du nicht alles erzählt hast. Wenn jemand sagt, das er soetwas kann, dann denke ich, sollte er mit diesen Angaben auskommen.

    So wie Du es erzählst, ist dies eine Beltseele die sich von Deiner Energie ernährt. Deine Ängst schürt und sich darüber freut, das Du Angst hast und damit noch mehr "Nahrung" bekommt. Angedockt (Anhaftung) hat "er" aber noch nicht! So bekomme ich es. Es ist niemand den Du kennst! Aber posetiv ist die Energie nicht.

    Jemand, der Dir helfen will, macht Dir auf keinen Fall Angst. Er läßt Dich vielleicht mal fallen, damit Du verstehst und lernst, aber er macht keine ANGST!!

    Alles liebe Dir

    Spirit1968
     

Diese Seite empfehlen