1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chakras und Hara?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von terraluna, 8. Mai 2006.

  1. terraluna

    terraluna Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Ich kenne die 7 Hauptchakren, weiss wo sie liegen und welche Farbe ihnen zugeordnet ist. Nun habe ich vom "Hara" gehört welches Energiezentrum und Quelle universeller Lebenskraft sei. Es liegt ca. 4 fingerbreit unter dem Bauchnabel. Dies verwirrt mich nun, denn da liegt ja kein Chakra! Ist es einfach eine andere Philosophie oder wer kann mich da aufklären?

    Danke!
     
  2. opti

    opti Guest

    Das Hara ist nichts anderes als das 3. Chakra, das Manipura, der Solarplexus, das Sonnengeflecht (habe ich jedenfalls bis jetzt immer geglaubt). Aber die Hara-Kiri-Japaner scheinen das irgendwie anders zu sehen. Sie sehen das Hara offenbar als Todeszentrum.

    Beim Seppuku (Harakiri) schnitt sich der im Seiza sitzende Mann nach Entblößung des Oberkörpers mit der in Papier gewickelten und zumeist speziell für diesen Anlass aufbewahrten Klinge eines Wakizashi oder Tantō den Bauch ungefähr sechs Zentimeter unterhalb des Nabels (genannt Tanden; Zentrum der Balance des menschlichen Körpers und nach religiöser Auffassung der Sitz der Seele, im Zen auch die Hauptflussader des Ki) in der Regel von links nach rechts mit einer abschließenden Aufwärtsführung der Klinge auf. Da der Bauchanteil der Aorta (Hauptschlagader) unmittelbar vor der Wirbelsäule liegt, wird sie dabei in der Regel angeschnitten oder ganz durchtrennt, und der sofortige Blutdruckabfall hat einen Bewusstseinsverlust innerhalb kürzester Zeit zur Folge. Allerdings wurden im Laufe der Zeit auch alternative Schnitte und Ergänzungen eingesetzt.

    Seppuku
     
  3. blautopf

    blautopf Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    62
    ich denke die japaner verteidigen Hara einfach nur und beim eidringen von schlechten energien ins system, auch mit hara.kiri oder anderen kampftecdhniken, je nach dem was für sie gerade angemessen scheint.

    Schließlich sitzt direkt neben dem leben auch der tod und das Sonnengeflecht reagiert sensibel auf nicht ausleben der sonnenenergie.
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Opti, du hast ihn gut beschrieben, den Sitz des Hara. Das Hara hat also nicht mit dem Sonnengeflecht, sondern mit dem zweiten Chakra zu tun...

     
  5. Lichtstern

    Lichtstern Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Steyr
    Der ganze Körper ist voller Charkren es wird aus bestimmten gründen nur von 7 Hauptchakren gesprochen die am Körper die größeren sind und beeinflusen die anderen zum teil stark. Das Hara wird auch in anderen Lehren auch Nebennabelcharkra genannt, wird in den verschiedenen Kampfsportarten neben dem Nabelchakra als energiespeicher benützt ...... um unglaubliches zu leisten:lick1:
     
  6. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Werbung:
    Hallo,

    soweit ich weiß (siehe Bücher von Barbara Ann Brennan) ist das Harazentrum auf einer anderen "Ebene" zu finden. Sie unterscheidet z.B. die "normale" Aura von der mentalen Aura und der astralen Aura. Dann gibt es noch einen Wesensstern, der auf der Haralinie liegt und noch eine andere Schicht ist, als die der Auren ("tiefer" sozusagen).
    Wenn Du dazu mehr wissen möchtest, schaue ich in dem Buch noch mal genau nach und schreibe es dann hier.

    Viele Grüße,
    Kami
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen