1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chakraöffnung

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Night_Dream, 7. Juni 2005.

  1. Night_Dream

    Night_Dream Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    106
    Werbung:
    Ich beschäftige mich momentan mit Chakren.

    Vom 1. bis zum 5. Chakra habe ich alle schon gespürt (da klappt alles wunderbar). Beim 6. wird es dann schon schwierig und beim 7. nichts. Da werde ich weiter arbeiten, aber eines interessiert mich jetzt:

    Wenn man denn soweit sein sollte, wie bekommt man denn mit, ob sich die Chakren öffnen und wie kann man sie bei Belieben schließen bzw. dann wieder öffnen?
     
  2. tryyy

    tryyy Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Hessen
    hi

    also ich habe auch bisher nur "Chakren schließen" in dem einen oder anderer Text gelesen, ohne größere Beschreibung wie. Aber ich bin einfach mal davon ausgegangen ein Chakra zu ist, sobald ich es nicht mehr spüre. Eigentlich weis ich noch nicht mal ob es irgendwelche Auswirkungen hat, wenn Chakren geöffnet bleiben. Gerade das 7. spüre ich tagsüber öfters (ich habe meine Probleme eher mit den unteren Chakren). Ich denke doch, das ein Chakra geöffnet ist, wenn ich es spüre und dann in Schwingung versetzen kann. Auf jeden Fall hätte ich auch Interesse genauerses darüber zu erfahren.
     
  3. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Wenn du so weit bist, wirst du es fühlen ob sie auf oder zu sind, bzw. sich
    öffnen oder schliessen.
    Und dann kannst du sie auch selber öffnen und schliessen...

    :flower2:

    Willow
     
  4. Night_Dream

    Night_Dream Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    106
    Hmm das hilft mir nicht wirklich weiter...

    Bis jetzt spüre ich immer ein Kribbeln an den besagten Stellen, wenn ich meine Übungen mache.
    Eines weiß ich aber und zwar, dass das 6. Chakra nur etwas offen ist und das 7. gar nicht. Also müssten wohl die anderen dann offen sein. *grübel*
    Ich arbeite mich halt langsam vorwärts.^^
     
  5. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    das ist der beste Weg....wobei
    du auch die unteren Chakren nicht vergessen darfst...

    Wenn bei den anderen Chakren alles richtig läuft, öffnet sich das
    7. Chakra automatisch... :flower2:

    Willow
     
  6. Night_Dream

    Night_Dream Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    106
    Werbung:
    Keine Angst, die vergess ich nicht. Jeden Abend, fang ich mit dem ersten an und arbeite mich dann hoch.

    Wie man allerdings heilen soll, hab ich noch nicht gecheckt, aber das kommt hoffentlich noch. Naja, auf jeden Fall fördert die Chakraarbeit die Durchblutung, wie ich festgestellt habe, natürlich nur bei der Meditation. Merke das immer, weil mir ganz warm wird, auch meine Hände die meist kalt sind.

    Habe heute sogar schon Kopfschmerzen wegbekommen, nur weiß ich nicht wie. oO
     
  7. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Zu jedem Chakra gibt es auch ein bestimmtes Thema, welches
    zu bearbeiten ist... ;)

    Über Farben, Düfte und Edelsteine kann man auch viel erreichen...

    Falls du es noch nicht hast, besorg dir das Chakrahandbuch...

    Willow
     
  8. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hi ihr
    Das habe ich auch manschmal. Abends wenn ich in meinem bett liege, fängts bei mir an der stin zwischen den augen an zu kribbeln. Ist das sowas?

    Ich kenn mich damit wirklich überhaubt nicht aus. Hab das nur eben grad gelesen und jetzt frag ich mich ob das, das selbe ist. Und was das bedeutet.

    Gruß Venus :)
     
  9. Night_Dream

    Night_Dream Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    106
    @ Willow

    Habe mir das Buch gekauft, einfach aus Intuition. Schien mir richtig.

    Caroline Myss: Chakren - die sieben Zentren von Kraft und Heilung

    Hab nach weiteren geschaut, aber die wollte ich nicht, also hatte das Gefühl, dass die mich nicht weiter bringen.

    @ Venus083

    Wäre möglich. Bei mir ist es zu mindest so. Hast du mal versucht beim meditieren dich auf die sieben Chakren zu konzentrieren und dann einfach geschaut was du fühlst?
     
  10. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Werbung:
    Hi night dream :kiss3:

    7 chakren hmm keine ahnung wo die sind. Und was die bewirken. Ohh bitte erklähr mir das mal näher.
    Ich hab mich noch nicht mit dem thema chakra beschäfftigt. Deswegen hab ich davon null ahnung. Ich habe nur mal überlegt gehabt das, das vielleicht das dritte auge ist!?!? HILFE :guru:

    Gruß Venus :)
     

Diese Seite empfehlen