1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Cern-Physiker findenElementarteilchen Higgs Bosom

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Alicebergamo, 4. Juli 2012.

  1. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest

    Werbung:
    Focus Online:

    http://www.focus.de/wissen/technik/...gs-teilchen-wirklich-bedeutet_aid_777028.html


    http://www.focus.de/wissen/technik/...suche-nach-dem-gottesteilchen_aid_776995.html


    LG Ali
     
  2. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    Ist ja schön und gut aber was hat das Teilchen nun mit Gott zu tun??
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.474
    Ort:
    Wien
    Hurra, jetzt haben wir ein Teilchen von Gott. Hicks Proston!!!!


    :sekt:
     
  4. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Nun , damit könnten sie vielleicht Gott spielen und eine natürliche Sache im Menschen so verändern , dass daraus etwas wird , was dem Menschen , wie wir ihn noch kennen und selbst sind , nicht mehr viel gemeinsam hat ?
     
  5. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Das Higgs-Boson ist vermutlich das früheste Teilchen nach dem Urknall.

    Und die wichtigste Eigenschaft ist, dass es anderen Teilchen hilft, Masse aufzubauen.

    Und durch diese Eigenschaft wurde es erst möglich, dass ein Universum mit Energie und Materie entstand. Eben das Universum, in dem wir leben. Und, ohne Higgs-Boson kein Leben.

    Und deshalb kam ein Journalist auf die Idee, dieses Teilchen Gottesteilchen zu nennen. Weil es so nah an einem Schöpfergott ist, wie das Universum sein kann.

    Und irgendwas damit im Menschen verändern? Nicht möglich. Dafür ist das Higgs-Boson zu selten. Bisher, nach 50 Jahren Forschung wurde es gerade einmal, jetzt bei CERN, beobachtet.
     
  6. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Werbung:
    Ei, mein Lieber, das HB ist absolut nicht selten. Es ist quasi allüberall.

    Und es kann den Menschen verändern, gravitativ.... :kiss4:
     
  7. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Klar. Aber, kein Wissenschaftler kann dieses Teilchen gezielt verwenden, um etwas zu verändern.
     
  8. Tandava

    Tandava Guest

    Juhu......

    Super find ich das hier aus Spiegel-Online:
    Unsicherer ist dagegen, ob das Boson jenes Higgs-Teilchen ist, das vom Standardmodell der Teilchenphysik vorhergesagt wird. Das, so glauben die an den Cern-Experimenten beteiligten Forscher, werde man in den nächsten drei bis vier Monaten herausfinden. Die größte Hoffnung ist nicht etwa, dass die Messungen die Vorhersagen des Standardmodells bestätigen. Im Gegenteil: "Sollte sich das Teilchen anders verhalten, wäre das super", sagt Haller. "Wir hätten dann einen konkreten Hinweis auf eine Physik jenseits des Standardmodells."

    P.S. Das hätte dann aber trotzdem immer noch was mit Gravitation und nicht mit irgendwelchen heilenden Quanten zu tun.....;)
     
  9. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest



    danke für die tolle Erklärung
    die Entwicklung geht immer rasannter voran...

    wir dachten auch nicht vor fünfzig Jahren dass wir...


    auf dem Mond landen
    mit Handys telefonieren, fotografieren etc
    die ersten Computer von IBM nahmen ganze Hallen in Anspruch

    da fährt die Post aber ab!!!

    also schaun wir mal
    ich freue mich riesig


    das Higg PROSON!!!


    :beer3: Ali
     
  10. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.131
    Werbung:
    GOTT sei dank.....:)
     

Diese Seite empfehlen