1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Celtic Reiki

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Monia, 5. Januar 2007.

  1. Monia

    Monia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    135
    Ort:
    im Schwoabeländle
    Werbung:
    Hallo,

    ist jemand von Euch in Celtic Reiki eingeweiht?
    Ich interessiere mich sehr dafür und würde mich gern darin weihen lassen.

    Ich denke, dass es ein neuer Name für eine alte Energie ist, oder?

    Ich halte auch nichts von immer neuen Reiki- Systemen, aber Celtic Reiki zieht mich magisch an :zauberer1

    Ich würde mich über Antworten sehr freuen.

    Alles Liebe,

    Monia
     
  2. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    warum ziehzt dich das denn an?
     
  3. Monia

    Monia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    135
    Ort:
    im Schwoabeländle
    Hm, das ist schwer zu beschreiben...

    ich beschäftige mich seit einer Weile mit den Kelten und habe das Gefühl, dass es für mich einfach stimmig ist.
    Quasi auf der Suche nach den Wurzeln meiner Seele :)

    Ich hatte vor kurzem ein Energie- Erlebnis und bin jetzt auf Celtic Reiki gestoßen und denke:

    "Das ist es"

    Liebe Grüße,
    Monia
     
  4. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    kjan ja sein,a ber ob es wirklich was mit den kleten zu tun.. naja..
    liebe grüße
    thomas
     
  5. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Monia,

    wenn Dich die Kelten interessieren, dann kaufe Dir lieber Bücher zu dem Thema. Es gibt hier auch ein Unterforum über Kelten:
    http://www.esoterikforum.at/forum/forumdisplay.php?f=107
    Ich denke, dass Du auch ohne eine Einweihung in Celtic Reiki mit der Matierie arbeiten kannst.

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  6. Monia

    Monia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    135
    Ort:
    im Schwoabeländle
    Werbung:
    Dass es nicht direkt von den Kelten kommt ist mir ja klar.
    Trotzdem ist mir (nach der Geschichte des Celtic Reiki) dieses einfach näher als das "traditionelle" Reiki.
    Es ist sicher Geschmackssache, aber warum ich mich gar nicht darin einweihen lassen sollte, ist mir nicht ganz klar.
    Ich empfinde es einfach als eine besonders naturnahe Reiki- Form.

    Ich beschäftige mich ja auch anderweitig mit den Kelten, lese viel, etc.

    Die Reikiform sollte einfach nur eine Ergänzung sein...
     
  7. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    naja probiers aus:)
    ich versteh nur nicht, warum sie den begriff reiki mitverwenden, der aus einem anderen kulturkreis kommt..
    reiki heißt universale lebensenergie auf japanisch..
    also sollten sie halt einen kletischen begriff dafür nehmen, denk ich..die die das system erfunden haben..
    alles liebe
    thomas
     
  8. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Monia,

    Du kannst Dich natürlich in das Celtic-Reiki reinweihen lassen. Ich sehe aber keinen großen Unterschied zu Usui Reiki.

    Im ersten Grad bekommt man die Möglickeit menschen, Tiere und die Natur (Bäume, Gewässer,) und die Mutter Erde Reiki zu geben. Das kann man mit Usui Reiki auch. :)

    Im zweiten Grad soll man etwas manifestieren können. Da ist wohl fraglich damit gemeint mit Symbolen zu arbeiten. Das ist auch ähnlich wie im zweiten Usui Grad.

    Im dritten Grad bekommt man das Ritual, wie man die beiden vorherigen Grade weiter gibt.

    Alles in allem ist nicht wirklich etwas Neues für mich erkennbar. Aber das soll Dich nicht abhalten, DEINEN Weg zu gehen. Falls Du Dich einweihen lässt, dann berichte bitte von Deinen Erfahrungen :liebe1:

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  9. Monia

    Monia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2006
    Beiträge:
    135
    Ort:
    im Schwoabeländle
    Werbung:
    @ Lobkowitz:

    Na, da hast du auf jeden Fall schon Recht- ist dann so ein Begriffs- Mischmasch... :roll:

    @Scheckchen:

    Vielleicht hast du recht und der Unterschied ist nicht wirklich groß...
    Mir gefällt einfach diese Betonung auf das Naturnahe (womit ich nicht sagen will, dass es das bei Usui gar nicht gibt)
    Es ist auch ein bisschen schwer zu erklären, es ist einfach ein Gefühl....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen