1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bzgl. Egoistischer Magie/Liebeszauber

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von 5teve23, 11. August 2006.

  1. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    http://www.hermes-trismegistos.com/admania0606.htm
     
  2. Eriu

    Eriu Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Österreich
    Das ist genau meine Meinung. Magie ist solange ethisch vertretbar, solange man nicht andere Lebewesen manipuliert.
     
  3. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber das ist doch wieder eins von diesen unglaublich idiotischen Channelings!

    Göttliche, Heilige und schwarze Magie?
    Gibts für mich als Magieandwender nicht, es kommt auf den Zweck an sich an, so eine Kategorisierung der Magie halte ich für Unsinn.

    Hinz und Kunz wenden Magie an, ja und? Muss man dafür auserwählt worden sein?
    Und was ist by the way die weiße oder schwarze Bruderschaft? *lacht*

    Dem stimme ich soweit ja schon zu, aber wenn etwas Anti-Göttlich ist, dann dürfte es ja auch nicht funktionieren, oder?

    Ja, in dem göttlich neutralen Licht, aber der Text strotzt nur so von Wertungen, also bitte, da hat wohl wer das Wort Neutral nicht wirklich verstanden.

    Fazit: Meine pers. Meinung dazu ist, dass ich selten so ein Unsinn gelesen habe.

    Weder aus dem neutralen noch schwarzen oder weißen Licht grüßend,
    Cipher
     
  4. ~Solveigh

    ~Solveigh Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2006
    Beiträge:
    298
    Ort:
    auf einem schönen Planeten
    Manchmal habe ich das Gefühl denen auf der anderen Seite fällt auch nicht viel Neues mehr ein. *g. Und ich frage ich mich auch, ob die dem Zeitgeist zuweilen nicht doch arg hinterherhinken. *g
     
  5. Kangiska

    Kangiska Guest

    Hallo,

    Eigentlich hat Cipher schon ziemlich alles gesagt.

    Was mich aber immer wieder zum Kopfschütteln bringt ist, dass egoistische Magie und Liebesmagie in einem Atemzug genannt werden.

    Ich denke, dass ein gewisser gesunder Egoismus zum Überleben notwendig ist. Dass dieser auch magisch eingesetzt werden kann liegt auf der Hand.

    Ich sehe auch nicht ein, warum das sooo böse sein soll, sich selbst hin und wieder etwas gutes zu tun. Denn genau das stärkt uns ja auch, um anderen wieder helfen zu können. Es geht nicht darum, es sich zur Auf-Gabe zu machen, sich aufzugeben.

    Und was Liebeszauber betrifft, kann ich ja noch verstehen, wenn jemand sich einfach den Richtigen wünscht ohne nicht eine spezielle Person manipulieren zu wollen.


    @ Solveigh,

    Ob den auf der anderen Seite nichts neues einfällt, sei dahingestellt. Mir brennt die Frage auf der Zunge, inwiefern wir es hier sowieso mit Trittbrettfahrern zu tun haben.

    Channeln ist IN also muss ja wieder was geschrieben werden. Ob das wirklich von der anderen Seite kommt, wage ich persönlich zu bezweifeln, denn mein Guide würde solche Ego-Urteile nicht loslassen.


    Gruss


    Kangiska
     
  6. Eriu

    Eriu Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Ich finde, man sollte den verlinkten Beitrag nicht wortwörtlich nehmen.

    Das was ich rauslesen konnte ist, dass Liebeszauber oft zum eigenen Egoismus verwendet wird und der „Partner“ sozusagen als „Gegenstand den man haben möchte“ betitelt wird. Dies finde ich nicht richtig.

    Ein gesunder Egoismus ist ok, nur wie ich schon schrieb, solange man niemanden manipuliert, ist ethisch dagegen nichts auszusetzen.

    Ein Liebeszauber um „einen Traummann“ kennen zu lernen ist ja nichts verwerfliches, aber auf eine gezielte Person einen Zauber zu sprechen, dass sie mir mit Haut und Haar verfällt ist meiner Meinung nach nicht ok.
     
  7. Eriu

    Eriu Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Österreich
    Was meint ihr mit “denen von der anderen Seite”?!
     
  8. ~Solveigh

    ~Solveigh Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2006
    Beiträge:
    298
    Ort:
    auf einem schönen Planeten
    Na ja. So direkt wollte ich das nicht auch noch zusätzlich äußern. In wieweit da wirklich Nettigkeiten mit der anderen Seite ausgetauscht oder nur in Eingenproduktion entstehen. *g. Es ist ja sehr lieb auf der einen Seite, sich zu wünschen, dass alles gut, schön und friedlich ist, nur, das kann ich auch ohne Schule sagen.
    Lieben Gruß
    Sol
     
  9. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Werbung:
    Nein, dass finde ich auch nicht richtig.
    Aber wir alle sind Menschen und machen manchmal solche Fehler, einfach so und das meistens ohne wirklich tieferen Grund.

    Ich selber spreche mich davon bestimmt nicht frei, aber was mir an dem Text am meisten stinkt, ist wieder dieses "die Auserwählten" und sich ein "Lager" aussuchen müssen, dass ist a little bit too much Dualität für mich.

    Man könnte diesen Text auch einfach ein Esoterisches Klischee nennen :weihna1

    @ Kangiska:
    Merci, dass sehe ich auch genau so wie du es schreibst, wer keinen Egoismus besitzt, hat sich selbst aufgegeben und kann keine weiteren Auf-gaben annehmen oder bearbeiten.

    Tja, Channeln ist IN und genau das ist doch das Problem, denn nicht nur jeder "Hinz und Kunz" zaubert rum wie Harry Potter, sondern "darf" auch noch solche Channels ins Netz setzen, die ihm auf den Klo wahrscheinlich eingefallen sind, dass sollte der Text auch mal behandeln - im nächsten Teil :banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen