1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Buzios-Spiel

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von XANGO, 7. Juni 2010.

  1. XANGO

    XANGO Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Brasilien
    Werbung:
    Erkennen Sie anhand des Buzios-Spiels Ihre Persönlichkeit und entdecken Sie, was die Gegenwart und die Zukunft für Sie reserviert.
    Wollen Sie herausfinden, ob Ihr Partner Sie noch liebt und wollen Sie wissen, wie man jemanden wieder zurückgewinnen kann? Oder gibt es vielleicht Menschen, die versuchen, Sie von Ihrem Partner fernzuhalten?
    Wollen Sie wissen, wie ihre materiella Situation ist und sein wird, wie es um Ihre Gesundheit und Ihren Beruf und wie es spirituell um Sie steht?
    Eine Befragung anhand des Buzios-Spiels kann Ihr Problem herausfinden und Ihnen endlich eine Lösung anbieten.
    Wenn Sie mehr wissen wollen, dann schauen Sie mal in folgendes Homepage. Dort können Sie Kontakt aufnehmen. Es werden Ihnen gerne Auskünfte und gute Ratschläge erteilt.
     
  2. Palo

    Palo Guest

    Hola,

    ich habe im Ile, dem ich angehöre bereits Orakel erhalten, ebenso von Ifa.
    Und bei allen war ich zugegen.
    So, wie ich es gelernt habe, haben die Orakel eine Gültigkeit von 16 Tagen, wenn man das Ita jetzt mal außen vor lässt.
    Ich kann mich allerdings nicht erinnern, jemals derartige Aussagen in der Form erhalten zu haben.
    Es gibt Weisungen und Empfehlungen, mitunter hat es ganz unterschiedliche Tabus.
    Unter Umständen werden auch Ebbos nötig. Manchmal kann man selbige selber durchführen, mitunter erfordern sie aber auch einen Gang zum Santero/a oder eben Ifa.
    Ebbos können auch ein Blutopfer beinhalten.
    Das Orakel kann weitere Schritte nötig machen, Grund dafür kann z.B. Gesundheit sein.

    Verhält sich das im Candomblé anders?

    Ashé
    Palo
     
  3. XANGO

    XANGO Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Brasilien
    Hallo,

    darf ich mal fragen, welchem Ile Du angehoerst? Ich habe da eines nicht richtig verstanden, Du sagst, Du haettest schon Orakel erhalten und warst immer zugegen.Vielleicht kannst Du mir mal erklaeren, ueber wen Du dann diese Orakel erhalten hast? Man muss nicht unbedingt zugegen sein. Jedenfalls ich als Pai de Santo kann die Buzios befragen und die Person muss nicht unbedingt zugegen sein. Wie lange so ein Orakel dauert, da gibt es ueberhaupt keine Zeitangaben, jedenfalls nicht im Candomblé. Das Orakel kann heute gueltig sein, schon morgen sich geaendert haben und kann fuer lange Zeit dauern. Vielleicht kannst Du mir mal den nachstehenden Satz naeher erlaeutern?
    "Ich kann mich allerdings nicht erinnern, jemals derartige Aussagen in der Form erhalten zu haben."

    Die anderen Aussagen von Dir treffen auch imCandomblé zu. Und Du hast recht, ein EBO kann auch ein Blutopfer enthalten....wennn es notwendig ist zum Wohle der entsprechenden Person. Es waere vielleicht ganz interessant, mal in mein HP zu schauen und ein wenig mehr ueber Buzios zu erfahren. Wuerde mich gerne mit Dir weiterhin unterhalten.

    MfG
    Saua

    Darf ich noch etwas fragen:Wo bist Du initiiert worden als Filho de Santo.....?
     
  4. Palo

    Palo Guest

    Dem Haus von Efun Yomi. Die ebenfalls hier in Deutschland lebt.

    Ich habe Orakel bei verschiedenen babalawos und innerhalb der Santeria erhalten.
    Dillogun, Inkines, Ekuele.
    Obi befrage ich selber.
    In meiner Signatur hat es einen der babas, bei dem ich u.a. schon war.
    Und ja Orakel können verschieden lang ausfallen.

    Die Odus waren recht komplex. Und dedurfte einiges an Erklärungen, bis sich mir das erschlossen hat. Gesamt hatten alle diese aber auch weniger mit Partnerschaftsproblemen oder Angelegenheiten anheim, wofür hierzulande ja gerne Kartenleger(hotlines) kontaktiert werden.
    Ich möchte das hier aber nicht vertiefen.

    Ich frug nur deswegen, da du Brasilien als Wohnort angibst und das ist ja nun nicht gerade ums Eck.
    Werde mich auf deiner Seite ein wenig einlesen.

    Klar darfst du fragen. In Deutschland.
    Was durchaus für einigen Humor bei der Dame, die mit mir zusammen die Ikofa durchlaufen hat, sorgte, da wir durchs Treppenhaus mussten, wovon möglichst niemand, den's nix anzugehen hat, was mitbekommen sollte.
    Ich habe nicht mitgezählt, wie oft ich meinen Namen nennen musste in den Tagen. Oft *gg*

    Spätestens ab hier, wird eine Reise nach Kuba aber unumgänglich.

    VG
    Palo
     
  5. Lunette

    Lunette Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    72
    Ort:
    CH
    Hola

    Ich denke Candomble und Santeria haben sich sehr verschieden voneinander entwickelt, obwohl beide Religionen durch die Sklaverei von Afrika nach Brasilien respektive Kuba gekommen und die selben Wurzeln haben.

    Die Initiationen laufen in den beiden Religionen sehr unterschiedlich, soweit ich informiert bin.

    Gruss
    Lunette
     
  6. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    Werbung:
    welche HP? - würde ja gerne gucken, aber wo?

    in einem alten thread von dir ist ein link, aber der geht nicht auf, sei 'abgeschaltet' ...?

    lass mal bitte einen link-tip hier

    lg
     
  7. XANGO

    XANGO Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Brasilien
    Du hast recht, Candomble und Santeria sind verschieden. Wie die Initiationen bei der Santeria laufen, weiss ich leider nicht. Ich bin im Candomble initiiert worden und seit 16 Jahren "Pai de Santo" und habe ein eigenes Terreo in Brasilien, im Staate Bahia.
     
  8. XANGO

    XANGO Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Brasilien
    Entschuldigung, wird gerade ueberarbeitet, wird noch etwas dauern, weil es noch ins Englische uebersetzt wird. Sobald es da ist, werde ich es freischalten und Dir das Link schicken, ok?
     
  9. XANGO

    XANGO Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Brasilien
    Du lebst auch in Brasilien, wo?
     
  10. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    Werbung:
    gerne, per pn

    ich lebe im norden, bei belém, aber noch nicht so lange

    es ist sehr angenehm hier, man braucht kein feuerholz zu sägen ...

    lg
     

Diese Seite empfehlen