1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Burkhard Heims -- 12-D -- Modell

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Conrad, 9. September 2010.

  1. Conrad

    Conrad Guest

    Werbung:
    Hallo.

    Ich möchte hier mal ein sehr faszinierendes Thema einbringen, das Modell der 12 Dimensionen von Burkhard Heim.


    http://www.quantenkybernetik.eu/www.quantenkybernetik.eu/DAS_12-D_MODELL.html


    Es wird wissenschaftlich belegt - doch zur Zeit noch unterdrückt, das wird erst in der "neuen Zeit" Thema werden - das unsere Wirklichkeit aus vier fundamentalen Räumen erschaffen wird:

    - Geist - Logos
    - Information
    - Struktur
    - Raum-Zeit

    Heim arbeitet rein wissenschaftlich ! u.a. auch mit der - ebenso noch verborgenen Quantenenergie und bringt den Nachweis, das .... es alles sehr viel größer ist, als wir meinen.

    Mit seinem Modell sind alle OOBs, Astralreisen, Sehen, Synchronizität, etc wissenschaftlich erklärbar, es sind die nicht sinnlich erfassbaren Informationsdimensionen. das finde ich unglaublich .... entspannend! Einer braucht keine Religionsmärchen mehr, wenn es um Wirklichkeit geht.

    Auch Ahnengeschichten, alles hätte Platz in den Informationsdimensionen. Ich lese da gerade quer und wollte meine laienhafte Faszination mal kundtun.


    LG
     
  2. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    die feldtheorie von b. heim ist die erste weltweit, die alle wechselwirkungen erklären kann und darüber hinaus noch viele weitere phänomene (alle vorigen von z.b. minkowski, heisenberg, penrose sowie die theorien der supergravitation und superstring wiesen fehler auf, weil sie nicht alle bekannten umstände erfassten)

    so konnte er mit der von ihm ganz neu entwickelten mathematik für sämtliche ca. 300 elemantarteilchen die werte (theor. quantenzahlen, theor. masse etc.) exakt berechnen - seine werte wurden später im rechenzentrum DESY mit den werten des synchroton verglichen: er lag immer richtig, bis auf 8 stellen hinter dem komma!

    der mann ist ein absolutes phänomen - und wird totgeschwiegen!

    er hat weit mehr als 10.000 seiten geschrieben, wovon erst 1.000 veröffentlicht wurden - heim: 'für den rest ist die menscheit noch nicht reif'

    er arbeitet unter anderem mit freier energie, die energiequelle der zukunft - wenn er sein wissen dadrüber preisgeben würde, was würden die militärs dieser welt dann wohl damit anstellen?

    es hakt im moment an uns menschen, wir sind der grund warum wir noch soviel leid schaffen, unser verharren im bewusstsein des fischezeitalters (gegeneinander) - die konzepte für eine neue welt liegen schon in ganz vielen schubladen, es dauert eben nur noch ein bisschen bis das feuer abbrennt und der phönix aus der asche aufsteigen kann

    lg
     
  3. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    persönlich ist an ihm folgendes interessant: er verlor in frühen jahren bei einem laborunfall augenlicht und hände ...

    heute nennt er die dimensionen 9-12 im hyperraum den G - raum ...

    das gleiche G welches der heiler stephen thuroff das vitamin G nennt mit dem er heilt ...

    lg
     
  4. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    er nennt die ebenen 9-12 G-raum, weil er mit seiner neuen mathematik GOTT rechnerisch nachweist!

    re-ligio ist die wieder-verbindung mit unserer quelle - bei so manchem quantenphysiker wird bei tisch gebetet ... - bewusstssein steuert materie

    lg
     
  5. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    auch wenn ich hier selbstgespräche führe, so muss ich doch noch mal auf die brisanz der forschungen und ergebnisse dieses mannes eingehen:

    er hat eine neue mathematik aufgestellt - das alleine geht schon mal gar nicht ohne den anschluss an ein grösseres informationsfeld

    ob er diesen anschluss an die 'quelle der eingebungen' durch seinen laborunfall bekommen hat weiss ich leider nicht ...

    seine theorie ist nicht nur die einzige, die alle wechselwirkungen erklären kann, sondern nebenbei noch:

    - beweis der gleichheit träger und schwerer massen (danach suchte einstein vergebens)
    - masse, spin, isospin, ladung, strangeness, halbwertszeit von elementarteilchen, deren antiteilchen, radioaktivität
    - erklärung der gavitation
    - erklärung des magnetfeldes der erde und der neutronen
    - sommerfeldsche feinstruktur-konstante als reine zahl (bisher unmöglich)
    - erklärung des welle-teilchen-dualismus
    - ableitung der unschärferelation
    - entstehung der zeit und des kosmos

    und immer wenn die technische entwicklung soweit ist dass man seine theorie nachweisen kann, dann wird auch damit die richtigkeit seiner aussagen bewiesen!

    und er spricht von gott ...

    lg
     
  6. Conrad

    Conrad Guest

    Werbung:
    Moin Shumil, schön, das es noch einer - im Ansatz - versteht. Man spürt deine Begeisterung und die ist absolut gerechtfertigt.

    Ich finde alleine die Differenzierung des G-Raumes .... es macht mich sprachlos. Weil da auch zwischen Aufmerksamkeit, Ausrichtung und Absicht unterschieden wird, ermöglicht es eine Wirklichkeitsarbeit ähnlich der des Don Juan von Castaneda. Der alte Begriff eines "freien Willens" wird obsolet, ein Pubertätsmonster eher als ein brauchbarer Arbeitsbegriff.

    Da wird mein aktuelles Thema z.B. - Willen zu schreiben! -- ganz klar nach X9 zugewiesen - aktive Arbeit als Programmierer der eigenen Wirklichkeit.

    ---

    btw - guck dir auch mal die Seite da genauer an. Das ist pur "neues germanisches Äon" - Quantenenergie, Augenyoga, Verantwortungshandling etc.


    LG
     
  7. nizuz

    nizuz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    12.322
    der angeblich mit freier Energie arbeitende B. Heim ist seit 9 Jahren tot.

    und ich kann mich auch nicht erinnern, auf der folgenden Seite davon was gelesen zu haben (und deren Verfasser kannte ihn persönlich)

    http://www.engon.de/protosimplex/
     
  8. Conrad

    Conrad Guest

    Tesla, Schauberger, Kammeier etc sind schon länger tot.

    Guck dir mal den Link oben an - Quanten Kybernetik

    Selbst wer es nicht selber eingebracht haben sollte - ich bin dazu zu wenig in der Materie = Physik, dann machen es jetzt andere.

    LG
     
  9. Conrad

    Conrad Guest

    Ich rede hier wie Shumil mit mir selber ok, weil es nicht verstanden wird - dieses Modell!



    Lest mal,


    http://www.quantenkybernetik.eu/www.quantenkybernetik.eu/Th6_Bifurkation.html



    Die GEIST-ige Trias A³

    --------> Aufmerksamkeit, Attunement, Absicht

    --------> Beobachter, Kommunikator, Programmierer




    Das ist ein völlig neues Willensmodell. ( für mich zumindest)

    Leude, mich schmeißsts weg!

    Die reden von dem, was ich will, was ich "sehe".

    Inkarnationsgestaltung jenseits von dualen Machtspielen.

    kein dom/sub mehr
     
  10. Clout

    Clout Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Ohne zweifel der typ war genial . Hier noch ein bericht eines freundes wens interessiert
    w w w.mufon-ces.org/text/deutsch/heim.htm
     

Diese Seite empfehlen