1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bücher oder kindle, CD oder mp3?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Damour, 2. Februar 2013.

  1. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.755
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Werbung:
    Hallo ihr Leuts da an den Bildschirmen!

    Wie haltet ihr das so bei euch?

    Lest ihr lieber Bücher, die man schön in die Hand nehmen kann, eventuell noch mit nem tollen Cover, oder e- books?
    Kauft ihr euch noch Cd s oder ladet ihr einfach alles auf den Pc als mp3?

    Ich bin da irgendwie nostalgisch, von Büchern kann u will ich mich nicht trennen. Ein gedrucktes Buch ist für mich magischer u persönlicher als mir ne Datei auf mein e-book zu laden (welches ich gar nicht besitze :D ) ....

    Bei cd s differenziere ich mittlerweile. Musik, die mir wirklich am Herzen liegt bestell ich noch als Cd und den Rest (Arbeitsmusik oder schnelllebige für Zwischendurch) können ruhig runtergeladen werden.

    Nach wie vor finde ich ausladende Bücher- und Cd-Regale attraktiv für jede Wohnung. Und irgendwie macht es mir auch Spaß mein Buch herumzutragen, wenn ich so davon fasziniert bin und es nicht lassen kann darin zu lesen. Und wenn es dann schön abgegriffen und verlebt ist, wird es fast noch schöner.

    Nostalgischer Spleen vielleicht, und ich bin auch gar nicht gegen technischen Fortschritt und so, aber alles muss man ja nicht immer besser finden :D

    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2013
  2. NiNaNu

    NiNaNu Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    320
    :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Für mich ist dem nichts zuzusetzen...
    Mit Büchern bin ich da auch noch eher empfindlicher als mit CD's... Da lad ich eher schonmal mp3 runter.. Aber grundsätzlich sieht ein gefülltes CD Regal schon schön aus :)

    Mit e-books kann ich nichts anfangen... Keine schöne Handhabung, sieht nicht ansprechend aus und der Spaß am lesen ist nicht so groß.... Für mich zumindest :)
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    CDs lade ich runter, Lektüre sowohl auf Kindle, also auch als Buch. Ich habe keine Lust mehr mit Unmengen von Büchern, die ich nur 1x lese mein Haus vollzustopfen.

    Sachbücher, Kochbücher etc. immer im Original, manchmal auch ein gebrauchtes Buch (wenn's wesentlich günstiger ist als die Kindle-Version), aber Romane etc. nur auf dem Kindle.

    Wenn ich wirklich mal was ganz supertoll finde und "haben" möchte, kann ich es mir ja kaufen.

    R.
     
  4. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.523
    Sowohl als auch.

    LG
    Any
     
  5. naglegt

    naglegt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    2.896
    Bücher.
    CDs.
    Und wenns rum ist alles wieder verkaufen. Und ich kann ein Bücherregal leichter sortieren als eine Festplatte resp. Flashspeicher. Und lesen im Bett geht nur mit Buch - finde ich.
     
  6. WeißerRabe

    WeißerRabe Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Niederbayern
    Werbung:
    Ein Buch in der Hand zu haben ist viel schöner und auch gesünder wie am Rechner zu lesen. Jede MP3 Musik die ich habe, habe ich als Original CD zu hause. Und wenn es nicht mehr gefällt, wird getauscht oder verkauft.
     
  7. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.863
    Ort:
    Wien
    Was ist Kindle?

    Ich hab viele Bücher, es ist schön, in einem Buch zu lesen, umzublättern, auch es im Regal zu sehen, und wenn es mal runterfallen sollte, ist das kein Drama, das wäre bei einem E-Book anders.

    CDs hab ich sehr wenige, mp3's schon einige, und vieles schau ich mir im YouTube an.
     
  8. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Ich bin altmodisch ,...Bücher stehen bei mir im Bücherregal und CDs kaufe ich gerne , aber runterladen tu ich schon auch . Aber ich habe es gerne in der Hand und es fühlt sich als ganz meines an .:D;)
     
  9. oscaar

    oscaar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    4
    Geht mir auch so.

    Ich genieße es in Büchern zu blättern, meinen Kindle habe ich fast nur für meine pdf-Dateien, ausser es gibt mal ein sehr günstiges Ebook, aber Bücher sind und bleiben Bücher.

    Genauso handhabe ich es mit CD´s. mp3 nur für meinen mp3-Player, zu Hause an der Anlage spiele ich CD´s.

    Ich finde den Kindle zwar toll, wenn ich verreise, aber sonst sind mir meine Bücher viel lieber.

    Lg
    oscaar
     
  10. Livie

    Livie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.247
    Werbung:
    Hi Damour,

    eigentlich schleppe ich ständig mein IPad mit mir rum, was wiederum dazu verleitet, weniger oft ein Buch in die Hand zu nehmen. Abends im Bett kann ich mich dann oft nicht entscheiden, lieber Buch oder IPad mit E-book. Obwohl ich es gerne mag, ein Buch in der Hand zu halten, das ist für mich irgendwie "echter/wahrer", kann ich schwer beschreiben.

    Für unterwegs oder für den Urlaub ist ein Kindle bestimmt nicht schlecht. Spart Platz und ermöglicht Unmengen an Literatur mitzunehmen. Da ich zum Beispiel Romane selten mehr als einmal lese, wäre es auch ein immenser Vorteil um Platz zu sparen.

    Ich lebe also irgendwie mit beidem: den Papierwörtern so wie den bits und bytes.
    Metrolingual oder so ;)

    LG, Liv

    Ach ja Musik: CDs.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen