1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bücher für einsame Insel?

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von Sonnenlachen, 20. Januar 2005.

  1. Sonnenlachen

    Sonnenlachen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Deutschland- Ostsee
    Werbung:
    Hallo!

    Welche 5 Bücher (esoterischen oder spirituellen Inhalts, im weitesten Sinne) würdet Ihr mitnehmen auf eine einsame Insel?

    Bei mir wären das:


    Julia Butterfly Hill: Die Botschaft der Baumfrau
    Astrid Lindgren: Die Brüder Löwenherz
    Gabrielle Roth: Leben ist Bewegung
    Luisah Teish: Jambalaya
    Vicky Wall: Das Wunder der Farbheilung

    (jedenfalls zur Zeit)


    LG Sonnenlachen
     
  2. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    "Das Leben auf dem Lande"
    darin steht alles was man fürs Überleben braucht.
    Viel Zeit zum lesen wird mir sicher nicht bleiben.
    Wenn dann ein umfangreiches Buch über die Geschichte der Menschen.
    Ein Buch über die heimische Pflanzenwelt der Insel und ihre Verwertbarkeit.
    Das Zauberbuch Moses würde mich auch interessieren, ist aber vielleicht keine so gute Idee, würde unter Umständen etwas sonderlich.
    Ein Runenbuch, vielleicht brauche ich ja einmal Hilfe.

    MfG

    Olga :rolleyes:
     
  3. plusEins

    plusEins Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    313
    Ich würde keine geschriebenen Bücher mitnehmen, ich würde die Zeit nutzen und eines schreiben.

    Alles Liebe+1
     
  4. Jandira

    Jandira Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    562
    Die "Dunkle-Turm-Saga" von Stephen King. Wobei das 7 Bücher sind... Hm, da krieg ich wohl ein Problem... :D
    Und das sind ja auch keine esoterischen/spirituellen Bücher. Aber trotzdem gut.

    Jandira
     
  5. krstie

    krstie Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    150
    Ort:
    SO, Grenze zu BL
    ich schliesse mich +1 an - wenn ich schon endlich mal Zeit hätte würde ich diese nutzen und selber ein Buch schreiben - nicht für andere - sondern um meine Gedanken zu ordnen und wenigstens einen Teil meines Wissens etwas greifbarer zu machen

    ansonsten muss ich Olga recht geben - wahrscheinlich wäre ich auf einer einsamen Insel so sehr damit beschäftigt, mein Überleben zu sichern, dass ich keine Zeit zum Lesen hätte - vermutlich auch keine zum Schreiben, womit ich dann wieder gleich weit wäre wie jetzt - also bleib ich schlussendlich lieber hier als auf eine einsame Insel zu verschwinden
     
  6. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Werbung:
    Alle esoterischen Bücher die ich hier habe, aber noch nicht zum lesen kam. Und da würde ich die Augen zu machen und einfach ziehen.

    Auf alle Fälle wäre Alberto Villolodo dabei.

    Alles Liebe
    Romy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen