1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Buddhistische Philosophie Sa 28. 1., 10 -13

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von padma8, 18. Januar 2012.

  1. padma8

    padma8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    204
    Werbung:
    Helmut Poller: Leerheit - das Herz des Mahayana
    28. Jänner, 10.00 - 13.00 im Yoga7, Wien

    Einblick in das Herzsutra (Prajna Paramita Hridaya) und die Philosophie des "Mittleren Weges" von Nagarjuna, eine der bedeutendsten Gründerfiguren des Mahayana-Buddhismus. Das Seminar klärt gründlich den oft falsch verstandenen zentralen Begriff der "Leerheit" anhand des Herzsutra und anderer Quellen. Eine eigene innere Erfahrung der Bedeutung dieses Begriffs steht am Anfang aller Pfade des Mahayana-Buddhismus, sei es nun Zen oder tibetischer Buddhismus. Diese Erfahrung, auch absoluter Erleuchtungsgeist genannt, steht nicht erst am Ende des Pfades und sie wird auch nicht von selbst als Folge anderer Praktiken gemacht. Vielmehr muss der Geist der Übenden durch analytische Betrachtung, die radikal bis zum Grund vorangetrieben wird, die Leerheit des Geistes selbst erkennen.

    Zeit: 28. Jänner 2012: 10-13 Uhr
    Ort: yoga7, Mag. Erika Erber, Burggasse 74/10, 1070 Wien
    Kostenbeitrag 40,- keine Anzahlung,

    bitte hier anmelden
     

Diese Seite empfehlen