1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Buddhismus in Europa

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Thai, 8. März 2007.

  1. Thai

    Thai Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    199
    Werbung:
    Hallo,

    der Diamantweg möchte für Europa ein Zentrum eröffnen, was haltet Ihr davon?
    http://www.diamantweg.de/ Auf dieser Seite findet ihr mehr Infos.
     
  2. Galahad

    Galahad Guest

    Thema verschoben.
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    naja in europa gibt es sehr viele menschen die sich für den buddhismus interessieren, ist halt die frage, ob sie auch so ein zentrum brauchen, aber ich stehe so was durchaus offen gegenüber, warum nicht.
     
  4. sage

    sage Guest

    Tja, wenn man mal den Text von diesem schwedischen oder dänischen "Lama" liest und bedenkt, was Diamant noch heißt, dann wärs der P*****Weg oder weg.....
    Und warum nicht der Lotusblütenweg? Frau Stoiber könnte dann Ehrenmitglied werden.
    Ansonsten ist´s wohl wieder so ne Tantrageschichte.




    Sage
     
  5. Thai

    Thai Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    199
    Hallo Sitanka

    Ein Zentrum braucht man um die Menschen zusammen zu führen, ihnen einen Platz zu geben um sich zu treffen. Man könnte auch sagen damit die anderen sich nicht belästigt fühlen.

    Hallo Sage

    Mit Diamant kann man im Sinne des Geistes viel bezeichnen. Man könnte auch die Lotusblüte nehmen. Das sind aber nur Worte.
    Von mir aus kann auch Frau Stoiber Ehrenmitglied werden wenn sie es verdient. Jeder Mensch der es verdient sollte Ehrenmitglied sein. Was verstehst Du unter Tandtrageschichte?
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:


    Als Diamant wird z. B. deer Penis bezeichnet und die Lotisblüte ist ein Synonym für die Vagina.
    Tantra ist, das ist meine Meinung, zumindest für Europäer bzw. Weiße die Ausrede,ihren teilweise übersteigerten Geschlechtstrieb hemmungslos ausleben zu können, unter dem Deckmäntelchen des Buddhismus.
    Es gibt ja sogar mittlerweile ein "Tantra-Reiki", das aber nur als Satire gedacht und dennoch von einigen als bare Münze genommen wurde.
    Ich habe mal gelesen, daß es eine Dreiteilung gibt, als junger Mensch heiraten, Kinder haben und großziehen, ab ca. 50stem Lebensjahr der Dienst am Glauben ohne SexUnd das sit das Alter, wo viele gerade zum Buddhismus gehen, um was zu erleben....
    Schätze, die Überbewertung der Sexualität ist wieder so eine verwässerte "zurück zum reinen Naturglaube"Erfindung des "weißen Mannes".



    Sage
     
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Sage :)

    buddhistisches Tantra hat mit Sex recht wenig zu tun. Die Europäer, die ich kenne und sich in diesen Kreisen bewegen, machen das keineswegs, um hemmungslos herumzupoppen.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  8. Thai

    Thai Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    199
    Hallo sage

    Also damit hat der Diamantweg gar nichts zu tun. Es geht hier darum die Klarheit des Geistes zu erwecken, also um Erleuchtung. Sex spielt dabei keine Rolle, auch wenn es jedem frei steht in seinen Leben Sex zu haben. Schau Dir einfach mal die Seite an. http://www.diamantweg.de/ Buddhismus ist für jede Hautfarbe auch für Indianer.
    :)
     
  9. Andrreikianer

    Andrreikianer Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    588
    Ort:
    zwischen Ulm und Biberach
    Versteh ich jetzt nicht. Wenn jemand Buddhas Weg gehen möchte für was braucht er ein Zentrum. Hatte Buddha denn ein Zentrum?????
     
  10. Thai

    Thai Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    199
    Werbung:

    In Europa ist das Wetter schlechter und Tempel gibt es ja auch. Wer will sich schon bei Regen im Freien treffen und im Freien schlafen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen