1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Buch/Quantenheilung

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von kosima, 16. Februar 2010.

  1. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Eine gute Freundin hat mir das Buch Quantenheilung empfohlen.Hat das Buch von euch jemand gelesen?Welchen Eindruck hattet ihr?

    Namaste Kosima:banane::banane:
     
  2. viversu

    viversu Guest

    Traust Du Deiner Freundin nicht? :D
     
  3. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen,

    warum hat deine freundin dir dieses buch empfohlen? Willst du dich mit heilen auseinandersetzen?

    wenn du dich noch nicht von diesem thema angezogen fühlst, dann google doch einfach mal nach quantenheilung. da bekommst du einige infos ohne gleich ein buch kaufen zu müssen.

    zu dem buch selbst - ja, ich habe es.
    es ist gut und verständlich geschrieben worden. im buch sind auch anleitungen beschrieben. allerdings setzt es schon voraus, dass du dich mit der thematik "heilen" auseinandergesetzt hast - so finde ich, auch wenn es anderst beschrieben steht. heilung kann nur stattfinden, wenn es auch wirklich gewollt ist.

    der autor hat auch eine eigene homepage evtl. gibt es auch schon eine deutsche version dazu. es gibt auch zu den übungen freie mp3´s.

    einfach mal im www danach googlen.
     
  4. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    @Viversu

    Doch ich vertraue meiner Freundin ,wie kommst du auf die Frage ?
    Mich interessieren eure Eindrucke .Dies ist doch ein Forum zum Austausch.Oder nicht?

    @Engelchen 2308

    Sie hat es mir empfohlen da sie mich schon einne ganze Weile spirituell begleitet.
    Und sehr gut kennt.Ich habe schon gegoogelt.Danke Mir geht es um eure persönlichen Eindrücke,Erfahrungen
    Ja ich setze mich mit Heilen auseinander.Es sollte nicht so rüberkommen dass ich ein Buch empfohlen bekomme ,mir diese Thematik völlig fremd ist und jetzt weil es irgendjemand sagt ich das kaufe.Ich werde es auf jeden Fall kaufen .Manchmal gibt es ja schöne Erlebnisse ,positive Erfahrungen
    ja nicht mehr und nicht weniger.

    Danke euch ,werde berichten wenn ich geübt habe.
    Namaste Kosima:zauberer1:zauberer1:zauberer1
     
  5. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen,

    die übungen habe ich nur für mich selbst angewendet und ich muss sagen, sie tun einem sehr gut. die mp3´s, die ich im vorigen beitrag erwähnte, sind geführte anleitungen.

    ich wünsche dir viel spaß beim lesen des buches und beim üben.
     
  6. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo Engelchen ich habs ,das Buch.Den Rest werde ich runterladen lassen.Da ich mich mit Technik nicht so auskenne.
    Hab schon angefangen zu lesen.Das war ne Freude dass das gleich vorrätig war und anscheinend im Moment viel verkauft wird.

    Namaste Kosima:banane::banane::banane::banane:
     
  7. Eveaustria

    Eveaustria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Wien
    Viel Spaß beim Lesen, kosima!

    Eins möchte ich noch dazusagen: ich halte vieles von den Theorien, mit denen der gute Frank Kinslow sein Buch zu 80% zwischen den Übungen (auf-)füllt, für mehr als nur schwer verdaulich, um nicht zu sagen absurd. Die Übungen selbst sind entweder übertrieben ausführlich beschrieben (die Tor-Übung), andere wiederum viel zu kurz und leider nicht un-mißverständlich. Vor allem der Heildurchgang selbst wird viel zu flüchtig erläutert. Auch die Varianten Fernheilung, psychische Heilung und andere werden leider wenig detailliert behandelt.

    Aber (!) trotzdem hat die Quantenheilungs-Methode selbst bei mir schon mehrmals sehr gut gewirkt, wenn ich sie selbst angewandt habe. Ein Freund von mir, der wunderbar channeln und auch durch die so erhaltenen Anweisungen verblüffende Heilungen bewirken kann, hat jedoch weniger Erfolge mit Kinslows Methode, obwohl er absolut von der Quantenheilung überzeugt ist...

    Also - Glaube oder Vorwissen scheinen daher hierbei wenig bis keine Rolle zu spielen.

    Schon von daher empfehle ich dir das Buch gern uneingeschränkt. Denn: wenn es etwas "für dich" ist, kannst du wirklich wundervolle Linderungen oder gar Heilerfolge erleben. Das Buch ist recht schmal und enthält relativ wenige Übungen, sodaß du schon bald mit der Methode zurechtkommen und "losstarten" kannst.

    Ich wünsche dir die besten Erfolge :)

    Ach ja: wenn du in Meditation (am besten auch mit der "gestaltlosen" Methode, bei der man sich auf den leeren "Hintergrund" hinter den Gedanken konzentriert) schon Übung hast, ist das sehr von Vorteil!

    P.S.: die Methode der Quantenheilung ähnelt der "Matrix Energetics" (Zwei-Punkt-Methode) von Dr. Richard Bartlett. Dieser Arzt soll schon 1997 herausgefunden haben, daß er mit leichten Berührungen seiner Patienten an zwei Punkten und der Konzentration auf eine bestimmte Absicht chiropraktische Erfolge erreichen konnte.

    Bartlett beschreibt dabei allerdings, daß man die "richtigen" Punkte finden müsse, die mit dem Problem zusammenhängen und energetisch sensibel sind. Anders als Kinslow, nach dessen Erfahrungen es eigentlich egal ist, wo man die Finger ansetzt, solange man die Absicht zielgerichtet auf das eigentliche Problem richtet (nur der zweite Punkt sollte schon ein möglichst gesunder oder entspannter Muskel sein).
     
  8. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    @ Eveaustria
    Danke für deine Rückmeldung.Danke dass du dir die Zeit genommen hast mir zu schreiben.
    Ich möchte in erster Linie dies für mich machen.In Meditation bin ich sehr geübt.
    Habe auch schon angefangen zu lesen.Alleine das Ausschalten ständiger Gedanken wird mir gut tun.Heute morgen walkte ich eine Stunde und habe es ausprobiert .Ich denke mit Übung kann ich für mich einiges erreichen.
    Und wenn ich gelernt habe ,kann ich es auch weitergeben wenn es Sinn macht.
    Da vertraue ich ganz ,dass ich meinen Platz finde und dort bin wo ich gebraucht werde.

    Werde berichten über meine Fortschritte

    Namaste Kosima:umarmen::umarmen::umarmen:
     
  9. indigochild

    indigochild Guest

    Werbung:
    hi

    für dieser methode braucht man eines wissens nicht einmal das buch sondern müsste sich nur an die abfolge halten die weiter hinten im franks buch beschrieben ist.

    ich hab es auch gelesen ist aber sehr weitatmig über das thema geschrieben.

    für die methode braucht man weder erfahrung noch sonst irgendwas :)

    könnt ja mal auf meinen link unten schauen .

    vlg mike
     

Diese Seite empfehlen