1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Buch für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von ELLA, 23. August 2005.

  1. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo zusammen! :kiss3:

    Meine Mama hat mich gefragt, mit welchem Buch der Einstieg in die Meditation an einfachsten ist.
    :schaukel:
    Oder ob es besser ist, eine CD mit Anleitung zu nehmen.

    Da ich mich so gar nicht damit auseinandersetze, zwar selber meditiere, aber nach meinen Vorstellungen, dachte ich mir, ich stell die Frage erst mal hier rein, denn hier sind mehr Meinungen! :)

    Ich danke Euch fürs lesen und hoffe es hat jemand einen guten Tip! :danke:

    Gaaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  2. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Au ja, ich habe einen dollen Tip. Ich hab das Buch schon dreimal gekauft und immer wieder verliehen. Die Leute waren total hin und wech und haben es selbst immer weiter verliehen.. naja. Kauf ich mir halt ein Neues... ;)


    Dan Milmann, Der Pfad des friedvollen Kriegers, Ansata Verlag.
     
  3. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Danke Kvatar!

    Nur, sind da auch Anleitungen bei...?

    Ich konnte jetzt nicht viel rauslesen, vielleicht hab ich es auch falsch angegangen :rolleyes:

    Sie mag gerne ein Buch, in dem erklärt wird wie man meditiert....
    was dabei zu beachten ist...

    halt der Weg zur Entspannung und bei Bedarf mehr! *grins

    Gaaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  4. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Hallo Ella

    Hier findest du einige Meditationsanleitungen und eine Anleitung über das Autogene Training, welches ich als gleichwertig erachte: Meditation

    Alles Liebe. Gerrit
     
  5. raelist

    raelist Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    82
    Ort:
    bern
    hallo Ella ,

    Ich Meditiere seit 16 jahren.Verschiedene Maditaionen.Und wenn jemand begingt zu meditiren ist das ganz einfach und Trotzem schwer .Denn jeder
    anfang ist Schwirig.Ich mache die Sinnliche Meditaion.Diese Medition ist sehr schön und Aktiviert die Höheren Zentren des Gehirns.(Synästesie )
    Das buch kann ich dir zu schicken.Es ist eine Beschreibung wie wir unser
    Potenzial erkennen Können.Das buch ist eine Mediale botschaft von den
    Elohim.Sehr Praktische Anleitung.
    Zur Erweckung des geistes durch die Erweckung des Körpers.

    www.rael.org
    kannst du die CD bestellen oder mir sagen und ich schicke dir sie .Es ist
    eine Einfache anleitung.Dauert ca.30 min.Atmest 12 min. dann der Anleitung
    folgen. Sehr Schöne Musik.
    alles liebe Daniel :kiss4:
     
  6. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Werbung:

    Es ist DAS Buch zum Thema Meditation.
    Wenn Du danach nicht weisst, was Meditation wirklich ist erstatte ich Dir die Kosten! ;)

    @Gerrit/Lotusz: Autogenes Training ist keine Meditation. Und das, was auf dieser WebSite angeboten wird auch nicht. Und vom Öffnen der WebSite mit diesem Irrsins-Gequake ist grade meine kleine Tochter wach geworden .:angry2:




    Ich habe auch Bücher zur transzendentalen Meditation (TM oder TZM) gelesen. Ich kenne auch Bücher von Taisen Deshimaru Roshi, und ich war in vielen Zen-Kreisen und Sesshins. Und fast alle vollführen irgendwelche sinnentleerten Rituale, deren zutiefst historischen Bezüge sie nichtmals kennen.
    Oder sie verwechseln Meditation mit einer halben Stunde Musik hören und chillen. Dazu passt wahrscheinlich ein fetter Joint. :D
     
  7. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    He raelist!
    Danke für Deinen Link, ist ja echt gut!
    Gibt es da auch downloads?
    Oder kann man auch Musik mal " anhöhren " ?

    Wie hast Du denn angefangen, und warum?

    Sorry, aber es interessiert mich einfach!

    Gaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  8. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    *ggg Kvatar!
    sie will nicht wissen was meditation ist, sondern wie man sie ausübt!!!

    Anleitungen, Übungen....Techniken....!

    Na ja, alles was man braucht, wenn man nicht geführt dahin gelangt, sondern Zugriff möchte!

    Hart ausgedrückt aber es ist so!

    Gaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  9. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682

    Eben. ;)



    Schiess mal los. Wie meditiert man denn? ;)



    Ob es das ist, was ELLA sucht? :D


    :D:D:D
     
  10. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Also ist es das Buch der Bücher?
    Für Anfänger, sowie für Fortgeschrittene?



    Halt...eben...das Buch!


    Gaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen