1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Buch - Astrologie Einführung gesucht !

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von sonnenkind58, 30. Oktober 2008.

  1. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Buch, dass beschreibt wie man die Radix lesen kann, Solarhoroskope usw. erklärt.
    Also die Grundbegriffe. Was ich nicht brauche sind die Beschreibungen der Häuser, Konstellationen, Transite, usw. Dazu habe ich gute Literatur.
    Leider finde ich auch im Internet keine Seite, die genau das Lesen der Radixzeichnung beschreibt.

    Wer kann mir etwas raten ?:)

    LG Sonnenkind58
     
  2. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
  3. Tucholsky

    Tucholsky Guest

    Pferdezüchter hatten das Problem, dass sie einerseits sehr schnelle Pferde gezüchtet hatten, die aber nicht schwer beladene Wagen in bergigem Gelände ziehen konnten, und hatten andererseits sehr starke Pferde gezüchtet, welche mit Bierfässern voll beladene Wagen ziehen konnten, aber nicht schnell waren.

    Sie suchten Rat.

    Eine erste Antwort kam 1986 von einem Mann aus Mannheim. Ein Wagen ohne Pferde. 16 km pro Stunde schnell mit 0.9 Pferdestärken. 1994 züchtete Benz einen Wagen mit 1.5 Pferdestärken und der war 20 km pro Stunde schnell.

    Brauchbare Antworten liegen manchmal nicht da, wo man sie vermutet. So liegen möglicherweise die Antworten, die Du suchst, überhaupt nicht in der Literatur.

    Shams-i Trabrizi sagt: "Ich wundere mich, was diese Leute denken, was Freundschaft mit Gott ist. Dieser Gott, der das Himmelsgewölbe schuf, der die Erde schuf, der das Universum erschienen ließ - wird seine Freundschaft so leicht gewonnen, dass man hereinkommt und vor ihm sitzt, redet und Ihm zuhört? Stellen sie sich das so vor wie eine Suppenküche? Sie kommen herein, und trinken sie hinunter? Und die sie dann wieder verlassen?"

    Paramahansa Yoganada sagt: "Ein Kind wird an dem Tag und zu der Stunde geboren, wenn die himmlischen Strahlungen in mathematischer Harmonie mit seinem individuellen Karma stehen. Sein Horoskop ist ein herausforderndes Portrait, das seine nicht änderbare Vergangenheit und seine möglichen zukünftigen Resultate enthüllt. Aber sein Geburtshoroskop kann nur von Menschen mit intuitiver Weisheit richtig gedeutet werden, und das sind wenige".

    Ich denke, der Punkt ist nicht die Literatur, sondern - und da kann Literatur helfen - die Fähigkeit das z.B. in der Literatur Gesagte in sich Selbst wiederzuerkennen. Ohne dieses 'in sich Selbst wiederzuerkennen' vermag auch die beste Literatur nichts. Der Punkt ist das Selbst, das nicht (nur) der Verstand ist, der eigentlich nichts versteht; er ist nur ein Dolmetscher von Sprache.

    Will man z.B. die ganze Psyche von für verrückt erklärten Menschen verstehen, dann muss man sich notwendig selbst verrücken.

    Es gibt einen Bericht über Nietzsche zur Jahreswende 1888/1889.

    Zitat: " ... er hielt Menschen auf der Straße an und sagte ihnen: 'Ich bin Gott, ich habe mich so verkleidet, um mich den Menschen zu nähern.' "

    Franz Overbeck: " .. er (erblickt) mich und stürzt sich auf mich zu, umarmt mich heftig, mich erkennend, und bricht in einen Thränenstrom aus, sinkt dann in die Zuckungen aufs Sofa zurück, .. .. es kam vor, daß er in lauten Gesängen und Rasereien am Klavier sich maassloos steigernd, Fetzen aus der Gedankenwelt, in der er zuletzt gelebt hat, hervorstiess, und dabei auch in kurzen mit einem unbeschreiblich gedämpften tone vorgebrachten Sätzen, sublime, wunderbar hellsichtige und unsäglich schauerliche Dinge über sich als den Nachfolger des toten Gottes vernehmen ließ (...) "

    {Geburtsdatum 15.10.1844, Lützen, 9h41m MEZ}


    Trotzdem ein Tipp: Betty Lundsted, Astrologische Aspekte - Ihre weibliche und männliche Seite, Knaur. :)

    love

    T.
     
  4. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Sonnenkind,

    so ziemlich alle astrologischen Grundbegriffe werden in dem großen Lexikon der Astrologie von Daniela Weise und Klemens Ludwig sehr gut erklärt:

    http://www.amazon.de/große-Lexikon-Astrologie-Daniela-Weise/dp/3809415561

    Aber, eine Empfehlung, wie man am besten Radixzeichnungen lesen kann, hm.. da hat wohl jeder Autor seinen eigenen Zugang zu. Carol Rushman hat in ihrem Buch: die Kunst der astrologischen Prognose zum Thema Geburtsversprechen, erklärt, wie sie vorgeht:
    http://www.amazon.de/Kunst-astrologischen-Prognose-Carol-Rushman/dp/3908651077

    ansonsten hat das ja Tucholsky schon schön erklärt :)!

    L.G. :)
     
  5. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Paeriz83,

    danke für deine Antwort und den Tipp. Werde mir mal nähere Informationen zu dem Buch suchen, und schauen, ob es das Richtige für mich ist.

    LG Sonnenkind58
     
  6. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Werbung:
    Hallo Tucholsky,

    danke für deine Antwort. Ich verstehe schon was du meinst. Das was ich suche, scheint es so nicht zu geben, vielleicht sehe ich das auch schwierig mit der Radix, doch es ist im Grunde vielleicht ganz einfach. :confused:

    Von Akron habe ich 2 Bücher, mit den Texten komme ich gut zurecht. Weiß, das was er schreibt, ist nicht jedermanns Sache.
    Eigentlich habe ich auch ein gutes Gefühl für die Astrologie, so lange ich einen Text vor mit habe.... und die Radix nicht slebst deuten muss.
    Aber wie gesagt, vielleicht sehe ich Probleme, wo keine sind.:)

    LG Sonnenkind58
     
  7. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Fiona,

    danke für deine Tipps.:)
    Mal sehen, ob das was für mich etwas ist. Heute war ich in einer Buchhandlung, und habe mir mal angesehen, was da so angeboten wurde. Doch das war alles nicht das was ich suche. Dein Tipp kommt da schon mehr in die Richtung.

    LG Sonnenkind58
     
  8. vergnuegt

    vergnuegt Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    im südwesten
    Hallo, Sonnenkind,

    wenn du eher in die psychologische Horoskopdeutung willst:

    Nicolaus Klein: Glück und Selbstverwirklichung im Horoskop beschreibt die Zeichen und Planeten anhand von Entwicklungsstufen
    http://www.amazon.de/Glück-Selbstve...r_1_23?ie=UTF8&s=books&qid=1226334728&sr=1-23

    Nicolaus Klein: Arbeitsbuch Astrologie. Horoskope systematisch entschlüsseln, Schirner Verlag
    http://www.amazon.de/Arbeitsbuch-As...r_1_22?ie=UTF8&s=books&qid=1226334728&sr=1-22

    Tracy Marks: Die Kunst der Horoskop-Synthese - Zentrale Lebensthemen im Geburtshoroskop (evtl. nur noch antiquarisch über amazon marketplace, zvab, sfb.at?)

    wenn du eher in die klassische Horoskopdeutung willst, schau dir einfach mal die Bücher von William Lilly an (Chiron-Verlag).

    wenn Du eher in die esoterische Richtung möchtest (AKRON) schau Dir einfach mal Alan Oken: Das Herrschersystem des Horoskops
    http://www.amazon.de/Herrschersyste...=sr_1_3?ie=UTF8&s=books&qid=1226335219&sr=1-3
    (im Augenblick gebraucht für 5 Euro bei Amazon.de)

    Viel Spaß beim Stöbern, Stefan


    :) stefan
     
  9. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Stefan,

    danke für deine Tipps ! Super, das ist genau das was ich suche. :)

    LG Sonnenkind
     
  10. supernatural139

    supernatural139 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    du soltest in ein esoterikhandel gehen dort gibt es viele bücher darüber und die leute die da arbeiten können dir sicher auch weiter halfen:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen