1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brustkrebs, wer kann helfen?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von XXXXX, 29. Mai 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XXXXX

    XXXXX Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2010
    Beiträge:
    98
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin seit einigen Monaten an Brustkrebs erkrankt. Ich habe keine Lust auf die üblichen schulmedizinischen Maßnahmen, weil ich ganz deutlich spüre, dass er Krebs bei mir daher kommt, dass mein Leben an einen Tiefpunkt gekommen ist. Der Knoten ist bis jetzt noch recht klein, ca. 2 cm Durchmesser, das unverändert seit vielen Monaten und wird wohl auch so schnell nicht streuen. Bitte akzeptiert meine Entscheidung und diskutiert nicht mit mir darüber, die Diskussionen habe ich mit vielen Ärzten u.a. Leuten geführt und habe sie hinter mir. Das bringt mich nicht weiter. Danke!

    Ich gebe zu, dass ich mich auch die letzten zwei Jahre katastrophal ernährt habe. Zuviel Stress gehabt, und die Ernährung vernachlässigt ...
    Ich bin in Usui-Reiki 2 eingeweiht, habe aber das Gefühl, die Energie ist zu schwach. Ich habe gehört, dass es viele neue Energien geben soll und kann mir vorstellen, da etwas auszuprobieren. Hat jemand einen Tipp?

    2. ich bin durch ein Buch auf Tattwa Therapie gestoßen, was sich für mich sehr interessant anhört. Bin aber bisher im Netz nur auf horrende Preise gestoßen.

    3. bei euren Tipps bedenkt bitte: Ich bin durch meine Erkrankung ins/durch a-soziale Netz gefallen, sprich "Hartz-000". Durch die Erkrankung wurde ich leider am Arbeitsplatz wegrationalisiert, und wer stellt schon eine Mittvierzigjährige mit Krebs ein? Logisch ...
    Das Geld hat bei mir vorher immer geradeso gereicht, viel ansparen konnte ich also nicht. Von dem Geld ist schon einiges draufgegangen an esoterischen Experimenten, so nenne ich's mal.

    Das waren: Mehrere schamanische Heilsreisen ohne den geringsten Erfolg, zahlreiche Sitzungen bei einer Heilerin, die offenbar selber zuviele Probleme hatte, diverse Experimente mit Nahrungsergänzungsmitteln, was vielleicht durchaus noch anschlagen kann, bis jetzt aber nicht.

    Kann also jemand helfen oder hat Tipps?

    (Möchte meinen Namen hier nicht preisgeben und fand auch einen Nick blöd. Danke für euer Verständnis).

    P.S. Da ich gerade einen Thread zu Krebs lese: Dr. Hamers Theorien kenne ich schon. Habe mich intensiv damit auseinandergesetzt, ist mir aber etwas zu einseitig. Nichts gegen Organsprache sonst, aber z.B. Knoten in linker Brust steht immer für Mutter-Konflikt, in der rechten für Vater-konflikt, ist mir zu simpel. Bitte dazu nichts mehr schreiben.
     
  2. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Ich kann Dir das Buch von Christiane Beerlandt "Der Schlüssel zur Selbstbefreiung" empfehlen. Das Buch ist zwar sehr dick, Du findest hier aber fast alle Krankheiten und deren seelische Hintergründe und wundervolle Texte, wie man Krankheiten dem Weg zur Heilung bereitet. Auch Krebs.

    Google mal nach ihrem Namen. Das Buch kannst Du z.B. hier bestellen:

    http://www.amazon.de/Schlüssel-zur-...=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1275159597&sr=8-1
     
  3. XXXXX

    XXXXX Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2010
    Beiträge:
    98
    Hallo,

    danke für den Tipp!

    Fein, jetzt bekomme ich gerade den Hinweis, dass ich auf PMs erst antworten darf beim 15. Posting. Dann setze ich's mal hier rein. Wer mir den Tipp von Braco gegeben hat: Weißt du, wann Braco wieder nach Deutschland kommt? Dummerweise wars gerade heute. Um nach San Francisco oder sonstwohin zu fliegen, fehlt mir das Geld. Auch Wien würde allmählich schon kritisch. Danke!
     
  4. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Es gibt nichts zuzugeben oder zu vergeben. Nimm an, dass du so lebst wie du bist. Alles andere sind Erklärungsmodelle, die dich hindern dich wirklich anzunehmen.

    Loge33
     
  5. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    Ich würde sagen, frag beim DGH nach einem Heiler in deiner Nähe.

    Dann kannst du auch bei Rolf Drevermann fragen.


    LG
    :rolleyes:
     
  6. XXXXX

    XXXXX Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2010
    Beiträge:
    98
    Werbung:
    Hallo,

    die Heilerin, bei der ich war, ist ja ganz in meiner Nähe. Leider stellte sie sich als blutige Anfängerin heraus, die vor kurzem überhaupt ein Gewerbe angemeldet hat. Sie belastete mich selber sehr durch Geschichten von ihrem Scheidungskrieg, in dem sie sich gerade befindet. Ich finde, das kanns nicht sein, dass ich auch noch durch die Probleme der Heilerin belastet bin. Will damit sagen, eine Registratur im DGH ist keine Garantie, dass jemand tatsächlich gut ist.

    LG
     
  7. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    Mehr können wir hier nicht tun.
    Wer beim DGH registriert ist, hat nachweislich geheilt.

    Braco kommt wohl erst in 1 oder 2 Monaten zurück.

    Dann alles Gute !
    LG
    :rolleyes:
     
  8. XXXXX

    XXXXX Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2010
    Beiträge:
    98
    Hallo Khors,

    wie kommt es dann, dass die Heilerin, bei der ich war, in den DGH kommen konnte, wenn sie gerade erst angefangen hat?

    Grüße
     
  9. Fata

    Fata Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2010
    Beiträge:
    31
    Hallo, ich selbst bin seit Jahren ganz stark mit Joao de Deus verbunden und wurde so gesund. Er ist eines der grössten Trance Medien weltweit, aus Brasilien. Gern kann ich dir mehr darüber erzählen und auch ein Foto von dir zur Fernbehandlung hinsenden. Buchtipp: Josie Raven Wing " Die Heilungsarbeit von Joao de Deus" oder jetzt erst rausgekommen der Film " Healing". Die Entities sind sehr sehr kraftvoll und bei meinen Brasilienreisen lernte ich Menschen kennen, die vom Krebs geheilt wurden. Immer wieder bin ich von der Liebe und der Arbeit Joaos tief berührt. Wenn du möchtest, kannst du mich anschreiben LG Fata
     
  10. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    Werbung:
    Hier ein Link zu den Büchern bei Amazon.
    Lg
    :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen