1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bruno Gröning

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von coralie82, 4. November 2009.

  1. coralie82

    coralie82 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    hallo ihr lieben !

    bei mir in der nähe gibt es einen vortrag über die "lehre bruno grönings" -heilen auf geistigem wege".

    habt ihr schon damit erfahrungen gemacht bzw einen solchen vortrag besucht?
     
  2. Herzverlorene

    Herzverlorene Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    143
    Hallo du Liebe :),
    der Name fiel mir gerade so ins Auge, da dachte ich, ich schreibe das wenige, was ich weiß. Wissen weiß ich zwar nicht viel über die Voträge und will deswegen auch nicht werten, derweil ich selbst keinen besucht habe. Aber meine Mutter! Meine Mutter besuchte vor einigen Jahren mehrere Vorträge. Tja ... vllt. war sie auch nur die "Ausnahme", aber keines ihrer hunderttausend Wehwehchen schien dort zu heilen, trotz ihrer damaligen totalen Begeisterung und auch nicht mit den "Staniolkügelchen".
    Hhhmmmm... ich möchte nur sagen, ich war schon im Nachhinein bei ihr froh, dass ihre Be"Geisterung" später sich wieder legte. Vllt. hat sie mir auch wirklich einiges zu überkandidelt rübergebracht. Aber sie erzählte mir halt einiges, was ich merkwürdig fand.
    Diese "Staniolkügelchen" jedenfalls haben mich erschreckt und ich mag auch jetzt nicht großartig näher beschreiben, was diese darstellen sollen. Vielleicht habe ich es falsch verstanden.
    Aber von daher würde es mich brennend interessieren, sollte es hier noch mehr Leute geben, die mehr Ahnung haben, was dies bedeutet. Und ich würde Dich gerne bitten, falls du dich entschließt, mal dorthin zu schnuppern, vllt. deine Eindrücke zu schildern.
    Interessiert mich wirklich auch, derweil ... ich kenn' in Bezug auf Gröning halt nur meine Mutter. Und sie wirkte auf mich währendessen der Zeit damals dort, alles anders als ausgeglichen.

    Liebe Grüße
    BeteaMaia
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Kannst dich da mal einsehen: http://www.bruno-groening-film.org/ :)
     
  4. coralie82

    coralie82 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Österreich
    Tja, wie gesagt, es gibt in der nähe einen vortrag nächsten samstag, vielleicht kann ich meinen anderen termin verschieben, damit ich diesen vortrag besuchen kann.
    würde mich echt interessieren, was da abläuft und wie die leute das empfinden. ich bin sehr an geistigem heilen interessiert, doch irgendwie hätte mir dann auch vorher der name "bruno...." ins auge stechen müssen.
    das war jetzt auch nur zufall, weil ich im tourismusbüro war und dort einen flyer gesehen habe.
    falls es mir ausgeht, werde ich den vortrag besuchen und euch meine eindrücke schildern.
    wollte eigentlich im vorhinein schon mal wissen, ob es wer versucht hat.
    weil laut prospekt wird nur geheilt, geheilt, geheilt.....:confused:
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Das muss ja nicht unbedingt ein Widerspruch sein, aber es liest sich seltsam. So als ob Heilung nur stattfindet, wenn man ...und dann und überhaupt...:confused: Und genau deswegen sind ja die Prospekte so wertvoll und Bruno erst Recht?
    Ich habe nichts gegen ihn, wirklich nicht, aber ich habe für mich heraus gefunden, dass ich keinem Lehrer und keiner Lehre folgen brauche, damit Heilung stattfindet.
    Sayalla
     
  6. coralie82

    coralie82 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Ja ich finde es recht amüsant, dass im flyer steht, dass man dem "freundeskreis bruno..." nichts bezahlen muss -alles freiwillige spende- und nicht beitreten muss.
     
  7. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    hallo
    also ich war vor einen jahr mal dort..es sollte ein film angeshenw erden den gan es aber nicht weil die technik kaputt war,,naja dann spielte mal was vom band..man sollt ein sich gehen..nun da ich eh wenig ruhe finde,zappelte ich dort rum..ja und wie gesta die 2 leute sassen nur da und gingen in sich..fragen konnt emal stellen sie durften nur nicht umbequem sein,denn dann wurden sie überhört :)
    ja mit dem geld war auch so freiwillig aber als ich reausging mahnte man mich an das ja auch der raum bezahlt werdne müsse,wa sich aber dann überhörte..
    die chefin so nenn ich sie ruft mich regelmässig an..wann ich denn wiederkomme..
    ja und sie schwärmt nur und sie sagte selber da sihr bruno immer hilft,sie ruft uhn auch,jetzt passt auf,wenn sie ihren ohring nicht rein bekomme..mit den worten nun bruno hilf mal..ich schrei dann gleich der arme mann..hat der nicht wichtigeres zu tun??
    mein fazit..oder persönliche meinung..bruno war ein grossartiger mensch der eine grosse gabe hatte,was heute in mit seinen namen veranstaltet wird ist schindluder..aucxh wenn er angeblich sagte ruft mich wenn ihr hilfe braucht..ich finde gönnen wir den mann seinen frieden ...
    liebe grüsse meli
     
  8. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Seiner Zeit war er ein sehr bekannter Heiler. Heutigentags gibt es halt noch die Bruno Gröning Heilkreise. Tja, ich kenne nur eine Frau, die dort hingeht. Sie kommt mir im Handeln und der Freiheit eingeschränkt vor. Vieles wird gleich von vorneherein als nicht göttlich bis hin zu böse, böse abqualifiziert (wer Reiki macht, muß nach seinem Tod einen langen Heilschlaf erdulden, weil das alles ganz falsch ist, usw. So in der Größenordnung kommen von ihr immer wieder Kommentare). Weiß nicht, inwieweit sie typisch ist.
     
  9. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    na sowas habe ich eher von dne zeugen jehovas gehört..das alle heilung vom teufel ist..so sagten sie es als ich sie mal reingelassen habe.
    das habe ic h bei dem freundekreis nicht gehört...sie warne wiklich fast nur am dämmern .die hände leicht geöffent und augen zu
     
  10. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    Werbung:
    .. ja wie gesagt.. etwas Götzenanbetung ist dabei.. und das heisst dann auch immer Verantwortung abgeben für Betroffenen wie für den heilkreis....

    also trotz aller Wunder selbst ist der Mann / die Frau... heilen ist keine Kunst.. es liegt in uns allen.. und.. es bedarf auch keiner Weihe,,,sondern nur des Willen/der Absicht.. nagut.. manche bekommens in die wiege und erkennen es auch selbst..mache müssen erst drauf gestossen werden und mache wolle es nie wahrhaben .. was nicht sein darf kann ja auch nicht sein... *zwinker

    glg Ron
     

Diese Seite empfehlen