1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brigitte Gabriel, eine Frau die man kennen sollte

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Dvasia, 21. Februar 2016.

  1. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Werbung:
    Eine Frau und großartige Rednerin die man kennen sollte. Schade, dass ich sie erst jetzt durch die politischen Ereignisse kennen lerne. Sie hat einiges zu berichten, was man sich anhören sollte. Sie spricht sich gegen islamischen Terror aus, berichtet aus ihrer Kindheit in Libanon....ich hatte es bereits woanders gepostet, aber sie verdient einen eigenen Thread, schauts einfach selber:



    wer nicht so gut englisch kann hier mit deutschen Titel, aber leider nur Gesichtsbuch....


    auch sehr interessant und nachdenkenswert!



    http://de.europenews.dk/Video-Brigitte-Gabriel-antwortet-muslimischer-Studentin-78500.html


    Es gibt heutzutage 1,2 Milliarden Muslime auf der Welt. Natürlich sind nicht alle radikal. Die Mehrheit sind friedliche Menschen. Die Geheimdienste auf der ganzen Welt schätzen, dass die Radikalen zwischen 15 und 25% ausmachen.

    Das bedeutet, dass 75% der Muslime friedliche Menschen sind. Aber wenn man sich diese 15-25% der muslimischen Weltbevölkerung betrachtet, dann sind das 180 bis 300 Millionen Menschen, die die westliche Zivilisation vernichten wollen. Das entspricht der Größe der Vereinigten Staaten.

    Warum sollten uns die 15-25% Radikalen Sorgen bereiten? Weil es die Radikalen sind, die töten. Weil es die Radikalen sind, die köpfen und massakrieren.

    Schauen Sie sich in der Geschichte um, aus der Geschichte wissen wir, dass die meisten Deutschen friedlich waren. Dennoch haben die Nazis ihren Plan durchgezogen. Und im Ergebnis waren 60 Millionen Menschen tot, beinahe 40 Millionen in Konzentrationslagern, 6 Millionen davon waren Juden. Die friedliche Mehrheit war irrelevant.

    Schauen Sie sich Russland an, auch die meisten Russen waren friedliebende Menschen. Aber die Russen haben dennoch 20 Millionen Menschen getötet. Die friedliche Mehrheit war irrelevant.

    Schauen Sie sich beispielsweise China an, auch die meisten Chinesen waren friedvoll. Dennoch haben die Chinesen 70 Millionen Menschen getötet. Die friedliche Mehrheit war irrelevant,

    Schauen Sie sich Japan vor dem Zweiten Weltkrieg an, auch die meisten Japaner waren friedvolle Menschen. Dennoch haben die Japaner in Südostasien 12 Millionen Menschen abgeschlachtet, die meisten von ihnen mit Bajonetten und Schaufeln. Die friedliche Mehrheit war irrelevant.

    Am 11. September lebten 2,3 Millionen arabische Muslime in den Vereinigten Staaten. Es waren nur 19 Flugzeugentführer – 19 Radikale – die Amerika in die Knie gezwungen, das World Trade Center zerstört und knapp 3000 Amerikaner getötet haben an diesem Tag.

    Im Namen der Vernunft und für alle diejenigen, die über moderate und friedliche Muslime sprechen wollen, bin ich froh, dass Sie hier sind. Aber wo sind die anderen, die ihre Stimme erheben?



    und mal kurz eingeworfen, genau das ist auch das was mich stört. Wieso trennen die friedlichen mehrheitlichen Muslime sich nicht eindeutig von den Radikalen und zeigen uns zu wem sie stehen? In Europa können sie jederzeit auf die Strasse gehen und sich zeigen, demonstrieren, warum passiert das nicht?
     
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.706
    Ort:
    Berlin
    Es sollte dich freuen, zu erfahren, dass dies weltweit immer wieder geschieht in Kampagnen .... die nutzen sogar das Internet. Gar net zurückgeblieben sind die ...
    Allein die Kampagne "not in my name" hat zu vielen Websites, Gruppen in social medias, etc. geführt, wo sich unzählige Muslime deklarieren. Und die gibts schon länger... unglaublich.
    Und das ist nur eine ......
     
    Bukowski und Shimon1938 gefällt das.
  3. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    ist bei mir nicht angekommen, also viel Wind kann da nicht herkommen....(n)
     
    Anevay, trollhase und kulli gefällt das.
  4. Greenorange

    Greenorange Guest

    @Dvasia, wenn... , dann auch ...Informationen, die man wissen müßte:

    Das Problem im Libanon waren palästinensische Flüchtlinge, die die politische Balance zwischen Christen und Moslems zu Gunsten von Moslems verschoben haben. Somit ist Libanon das Opfer des Nahost-Konflikts zwischen Israelis und Palästinensern.
     
  5. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Du weichst ganz konkret den Inhalten der Videos aus. Bewusst? Absicht?
     
    Anevay und JCSGIL gefällt das.
  6. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Werbung:
    wundert mich eh nicht. ... passt schon.
     
  7. Greenorange

    Greenorange Guest

    ich werfe dir Mangel an grundsätzlichen Kenntnissen vor. Ich fürchte, Du benützt die Platform Esoterikforum für Hetze.

    nota bene: Palästinenser sind zum Teil Akteure, zum Teil werden sie durch die arabischen Länder für deren Zwecke benützt.
     
  8. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    :confused:
    das ist so dumm, dass du auf meine Igno-Liste landest.
     
    Anevay und kulli gefällt das.
  9. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.659
    Ich habe mal bei Google nachgelesen.

    Was Wikipedia weiß.

    Ich hoffe, ich kann das auch auf Englisch posten:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Brigitte_Gabriel
     
  10. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.286
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    versteh ich schon, daß man dies nicht so gern wahrhaben möchte.
    es wäre schöner man könnte einfach Diejenigen zum Schweigen bringen,
    die solche unangenehmen Dinge sagen, dann könnte man weiter meinen,
    es wäre alles okay und es wird scho gutgehen. nur hilft das halt keinem.
     
    Anevay, kulli, JCSGIL und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen