1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brief an meinen Mann

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von SandyEngel, 31. März 2007.

  1. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    Werbung:
    Lieber W......!

    Kann nicht mehr lachen, weinen, leben
    seit du von mir gegangen bist

    du hast so vieles mir gegeben
    ich hab Dich jeden Tag vermißt!

    Dein Tod, so unfaßbar und grausam
    erschüttert täglich neu mein Herz,

    hab nur mehr einen Wunsch vom Leben,
    dass irgendwann versiegt der Schmerz!

    Wir hatten noch so viele Träume,
    und endlich keine Sorgen mehr,

    die Kinder gingen raus ins Leben
    wir beide freuten uns so sehr!

    Das Schicksal wollt es leider anders,
    muß unseren Weg allein nun gehn,

    doch Deine Liebe gibt mir Stärke
    ich weiß, dass wir uns wiedersehn!

    In Liebe
    B.
     
  2. harmonie

    harmonie Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo SandyEngel,

    ich drück dich mal an mein Herz.

    dir alles Liebe
    harmonie
     

    Anhänge:

  3. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Hallo SandyAngel :umarmen: ,

    Dein Gedicht ging mir gerade sehr nahe.
    Die Stärke der Verbindung lässt sich aus den Zeilen richtig herauslesen und ich hatte gar keine andere Wahl, als dir bei der letzten Strophe zu zustimmen.
    (Ich würde mir es für dich von Herzen wirklich wünschen!!!!)
    Auch, wenn der Hintergrund eine sehr, sehr traurige Thematik trägt, es ist einfach wunderschön und mit soviel Gefühl geschrieben.

    Ich wünsche dir alles, alles Liebe :kiss4:
    Hamied :liebe1:
     
  4. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    wow mir stieg die gänsehaut auf beim lesen...

    wie gehts dir jetz?

    alles liebe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    zwergal007
     
  5. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    Danke zwergal, harmonie, hamied :liebe1:

    ich bekomm selbst auch immer wieder gänsehaut, wenn ich es lese.

    das gedicht ist schon einige jahre alt, da war ich noch in tiefer trauer.

    jetzt nach dem tod meines sohnes fiel es mir wieder in die hände.
    ich wollte meinem mann einfach ein "virtuelles" denkmal setzen....er war so ein wunderbarer mensch...er hat es sich verdient

    Sandy
     
  6. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Danke, Sandy, daß du dieses Andenken mit uns teilst. :liebe1:
     
  7. SandyEngel

    SandyEngel Guest


    das freut mich aber, Kinny :liebe1:

    hab lange gezögert, aber dann hab ich mich getraut :D

    beim 2. gedicht (für meinen sohn) ists mir aber schon sehr schwer gefallen, und heulen tu ich auch immer noch furchtbar, wenn ichs lese
     
  8. Ruschka

    Ruschka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.276
    :liebe1: Sandy,

    dieses Gedicht berührt mich sehr, es macht nachdenklich und traurig.

    Ich danke Dir, dass Du mich darauf aufmerksam machst, dass nichts im Leben so kommt wie wir es uns wünschen und nichts im Leben selbstverständlich ist.

    Fühl Dich umarmt
    von einer nachdenklichen Ruschka :liebe1:
     
  9. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    Danke Ruschka :liebe1:

    umarme dich ebenso

    tja...das schicksal fragt uns halt nicht immer, was wir gerne hätten

    ich habe das gedicht in einer phase tiefer trauer geschrieben, daher ist die botschaft offenbar so spürbar....war mir in dieser form eigentlich nicht bewußt...

    danke dir für diese reflektion

    Sandy
     
  10. Reinfried

    Reinfried Guest

    Werbung:
    Liebe Sandy!

    Ich möchte mich Ruschka :liebe1: vollinhaltlich anschließen.

    Wie oft schätzen wir nicht das, was wir haben, weil wir nicht wissen, wie es wäre, wenn wir es/ihn/sie nicht hätten.....

    Ich wünsche Dir weiterhin soviel Kraft!

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     

Diese Seite empfehlen