1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Brennpunkt Esoterik"!

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Draco, 25. Februar 2007.

  1. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen
    Werbung:
    http://fhh.hamburg.de/stadt/Aktuell...s/brennpunkt-esoterik-pdf,property=source.pdf


    Es wäre schön wenn sich jeder mal diesen Bericht durchließt (bzw ein paar punke, weil er doch sehr lang ist ;) )

    Es beginnt schon bei den Überschriften im Inhaltsverzeichnis

    Dann kann die diskusion auch schon beginnen...

    Ich halte meine persönliche Meinung dazu jetzt mal noch zurück

    Vielleicht sehe ich dass ganze auch falsch, sagt mir bitte wenn es so wäre...

    Wenn man schon unten liest:"Andere Symbole die im Satanismus verwendung finden und als erstes kommt ein (Bannendes) Pentagramm, da kann man sich schon fragen...

    PS: Es wäre Super wenn das Thema gepinnt werden könnte, den ich denke es geht jeden der sich mit Esoterik (im weitesten Sinne) beschäftigt etwas an.
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo draco

    ich verstehe deine aufregung nicht.
    es wird immer eine kritik ausgesprochen und das ist gut so.
    menschen welche an spirituellen, esoterichen themen glauben, glauben auch weiterhin.

    ich habe es nicht ganz durch gelesen, weil mir das egal ist. lass sie schreiben was sie wollen.
    ich kann niemanden verurteilen, weil er eine andere meinung hat.

    aber deine meinung zurück zu halten, finde ich nicht fair, weil meine meinung jetzt diskutiert wird und nicht deine.

    liebe grüsse pia
     
  3. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    habe jetzt kartenlegen und pendeln durch gelesen, da wird nur erklärt was es ist, und wo es her kommt.

    es sind verbindungen wie glaubensgemeinschaften unter die lupe genommen worden mehr nicht.

    lg pia
     
  4. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen
    Ok, wenn wirklich gleich nach meiner Meinung verlangt wird...


    Ich finde es Abartig wie sie über die Esoterik schreiben...

    Ich hab den Text zwar nicht komplett gelesen aber genügend um zu erkennen... Sie schreiben über Esoterik als ob es irgendeine Plage wäre die ausgerottet werden muss... Man Soll Jugendliche davor schützen... vor was denn... neue Erfahrungen zu sammeln oder sein Wissen (Horizont) zu erweiter... Die Texte entstehen aus reiner unwissenheit... Die interessiert doch nur ein Artikel in wie fern der wahr ist oder nicht kümmert doch niemanden...

    Wie gesagt dass ist meine persönliche Meinung...
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    mal nur so am rande.

    ich find es richtig jugendliche davor zu schützen, denn das bekannte gläser rücken ist nicht ungefährlich.
    man sollte schon mit beiden beinen im leben stehn, wenn man sich mit der esoterik beschäftigt.

    ihr wisst ja das die spiritualität veränderungen mit sich bringt. was hardern gestandene menschen schon mit der massen an veränderungen.

    lg pia
     
  6. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Tu Dir mal die Arbeit an und finde mal heraus wer Chistiansen und Caberta und ähnliche sind.

    Allein Frau Caberta hat inzwischen keine weiße Weste mehr.

    Solche Leute maßen sich aber an öffentlich weitreichend über Andere zu urteilen und das nicht zuletzt in sehr subjektiver Weise.

    Grüße
    Qia:)
     
  7. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Hi Drago :)

    Esoterik kann gefährlich werden ein schönes Beispiel hatten wir hier gestern Abend !

    Sie kannzu Realitätsverlust und Psychosen führen. Gerade junge Menschen können meines Erachtens nach besonders gefährdet sein irgendwellchen Mechanismen zu erliegen die sie unkontrolliert für sich selbst machen weil sie noch keine Festigung ihrer Persönlichkeit erfahren haben.

    LG vom Ulien:alien:
     
  8. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    ja ich denk auch, bevor ich sage lest es mal, muss ich es gelesen haben.

    Qia du hast recht.:stickout2

    ulien bin der gleichen meinung. :liebe1:

    lg pia
     
  9. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen
    Ok, wenn es wirklich so Objektiv betrachtet werden würde, würde ich dass verstehen, wenn die wirklichen gefahren beschrieben werden... aber dass ist da leider nicht der Fall es ist reine Schlechtmachung...
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Schalom Alechem

    ich hab mir mal einiges Durchgelesen

    beim Satanismus ist die Quellenlage sehr Unsauber, vorallem was Rituellen Missbrauch anbelangt (siehe dazu http://de.wikipedia.org/wiki/Verfolgung_der_Magie#Aufkl.C3.A4rung_und_Neuzeit)..

    wo die Autoren aber durchaus Recht haben ist die Unterwanderung von Rechts in der Esoterik - das ist ein Problem, an dem die Esoterik wirklich krankt (obwohl natürlich gleiches auch für die Etablierten Religionen gilt)

    Grundsätzlich halte ich nichts von Einseitigen Berichterstattungen, seien sie nun arg Pro oder arg Kontra - in sachen Kritik an der Esoterik ziehe ich da aber die www.agpf.de Seite vor

    Liebe Grüsse

    FIST
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen