1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

breites Kinn

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von amiga, 7. Dezember 2013.

  1. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo :)
    ich brauch bitte eure Hilfe bei der Deutung meines Traumes:

    Ich ging einen Weg entlang und drehte mich. Da sah ich einen jungen Mann auf mich zulaufen. Er hatte einen gelben Strick in der Hand und ich mir war bewusst, dass er mich angreifen wollte. Trotzdem lief ich nicht weg. Er kam auf mich zu und versuchte mir den gelben Strick um den Hals zu binden um mich zu würgen. Doch ich wehrte mich, nahm den Strick und band ihn selbst dem Mann um den Hals. Jedoch sehr locker. Der Mann versucht wieder mich anzugreifen, daraufhin legte ich wieder (in aller Ruhe) den Strick um seinen Hals und machte eine feste Schlinge daraus. Beim Umlegen der Schlinge stellte ich fest, dass er ein sehr breites, grosses Kinn hatte.

    Für mich bedeutet dieser Traum, dass irgendwer mir wirklich " einen Strick um den Hals" legen will. So wie das Sprichwort es sagt. Hm...gelb....aus Neid oder Eifersucht? Er kommt von hinten....jemand aus der Vergangenheit?
    Nur zu dem breiten Kinn fällt mir nichts ein.

    Bin gespannt auf eure Antworten :)

    Liebe Grüße amiga
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Nicht jemand, sondern ein Teil in dir. Männer im Traum stehen für einen Gedanken in uns.
    Die Farbe gelb würde ich auch mit Neid in Zusammenhang bringen.
    Demnach wäre es evtl. der Neid in dir, der dir die Luft abschnüren will.
    Doch du weigerst dich, das anzunehmen und gibst den Strick zurück.

    Frag dich, auf wen du neidisch bist. Das dürfte nicht ganz einfach sein. Denn weil wir alle wissen,
    daß Neid schlecht ist, verdrängen wir solche Gefühle und Gedanken immer sehr schnell.

    Was das breite Kinn betrifft. Da ist entscheidend, was du damit verbindest.
    Kennst du Menschen mit einem breiten Kinn und wie schätzt du sie ein?
    Diese Eigenschaft trifft dann auf dich selbst zu.
     
  3. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Hallo sidala :)
    Ein Teil in mir....ja das macht Sinn. Da gibt es wirklich etwas aus meiner Vergangenheit...Gedanken und Erfahrungen, die mir die Luft abschnüren. Wenn ich nicht aufpasse, verbauen sie mir immer wieder meinen Weg.
    Wenn ich so recht überlege, das Kinn in meinem Traum erinnerte mich an das Kinn meines Sohnes. Und über ihn sage ich immer: eine typische Waage (Sternzeichen).
    Soll ich mir nun diese Eigenschaften zu Herzen nehmen?

    Viele Grüße, amiga
     
  4. johsa

    johsa Guest

    Ja, würde ich sagen, im wahrsten Sinne des Wortes. Ins Herz nehmen, nicht mehr ablehnen.
    Denn alles, was wir ablehnen, ist nicht nur in uns selbst sondern zieht uns immer wieder in
    Situationen, mit denen wir eigentlich nichts zu tun haben wollen.
    Solange, bis wir es annehmen und unseren Frieden damit machen.
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Das meiste wurde schon beantwortet, trozdem..dieser Mann steht symbolisch für eine deine persönliche eingenschaft,nicht gerade eine positive aber diese haben wir alle;)..dein Traum sagt dir, oder rät dir,diese abzulegen und du wirst es tatsächlich auch schaffen,dieses markantes Kinn bedeutet,das du dafür belohnt wirst,man könnte fast Fürstlich sagen..viel Glück und alles liebe
     
  6. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Auch dir, liebe Eisfee, ein herzliches Dankeschön für deine Antwort.

    Diese Nacht hatte ich sozusagen eine Fortsetzung des Traumes:

    Ich saß zusammen mit meinem Mann auf dem Rücksitz eines Autos.
    Am Steuer saß der junge Mann von meinem Traum und fuhr das Auto.
    Ich hatte ein gutes Gefühl dabei, dass er das Auto steuerte und kuschelte mich an meinen Mann, der seinen Kopf auf meine Schulter legte.
    Es war ein beruhigender Traum.

    :)
     
  7. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Sehr schön...hier sind viele Positive Veränderungen zu sehen:umarmen:
     

Diese Seite empfehlen